Terminal Befehle

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von basti_nolte, 21. Juni 2002.

  1. basti_nolte

    basti_nolte New Member

    Hallo,
    ich suche eine Seite oder ein Buch, wo die wichtigsten Terminal Befehle aufgeführt werden.
    Kennt da jemand zufällig so etwas. Wäre super wenn Ihr mir ein paar Tips gebt.
    Gruß Sebastian
     
  2. basti_nolte

    basti_nolte New Member

    Kennt wirklich keiner so was???
    Da muß es doch was geben.
     
  3. baltar

    baltar New Member

    Suche: Terminal Befehle

    Deshalb Antwortet wohl keiner....

    MfG
     
  4. quick

    quick New Member

  5. baltar

    baltar New Member

  6. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin Basti,

    einfach mal in einen Buchladen gehen und ein OS X Buch kaufen, vorher schauen in wie weit das Thema Terminal behandelt wird.
    Ansonsten eines zu BSD, dort ist die Auswahl recht groß und das Thema Terminal(Shell) immer ein großer Faktor.
    Selbst bei den DataBecker Büchern zu Linux.
    Es gibt einige Unterschiede zu Linux, die zwar nicht riesig sind, aber einen verärgern können.
    Viele alte Shellscripte laufen bei mir nicht, weil in BSD z.T. die Parameter anders sind oder gar nicht vorhanden.
    Aber sollte zum Anlernen auch reichen und wenn etwas nicht funktioniert, dann kannst Du immer noch Dein System befragen.
    Entweder im Terminal "man befehl" oder eines der grafische Tools zum Thema man / manpages von Versiontracker ziehen.
    Dann kannst Du das wie die Applehilfe fast benutzen.

    Joern
     
  7. Clemens1

    Clemens1 New Member

  8. basti_nolte

    basti_nolte New Member

    Vielen Dank für eure Tips!
    Ist ja doch einiges zusammen gekommen.
    Gruß Sebastian
     
  9. DonnaK

    DonnaK New Member

  10. MacELCH

    MacELCH New Member

    @basti,

    ich hatte Dir 10 minuten nach Deiner Frage geantwortet (Win98, Netscape 4.7) und jetzt stelle ich fest, daß alle meine Postings von diesem Tag nicht eingetragen sind !!! Das waren etwa 10.

    Naja, hier meine Antwort:

    klick das Terminal an und gehe per cd /usr/bin in dieses Verzeichnis.

    Per ls kannst Du Dir alles anzeigen lassen, manche der Befehle sind selbsterklärend andere weniger.

    mit man [Befehl] kannst Du Dir die sogenannten Manual Pages zu den Befehlen mit einer kurz Beschreibung anschauen.

    Gruß

    MacELCH
     
  11. tas

    tas New Member

    Ist zwar richtig, aber damit haette er noch nicht alle Befehle: manche stecken auch in /bin, in /sbin und in /usr/libexec, und wenn Du die dev-tools installiert hast, auch noch in anderen Verzeichnissen. Hinzu kommen ja noch die Skripte, die man mit sh "irgendwas" auffuehrt und die zwar keine Programme sind, aber auch irgendwas ausfuehren (z. B. daily und die anderen routines). Nee nee, auf diese Art wird's, glaub ich, nichts, dazu ist Unix einfach zu unuebrsichtlich; um ein Buch oder ein online-tutorial kommt man wohl nicht rum.
    2 Terminal-Befehle sind uebrigens noch extrem nuetlzlich: whatis "Befehlsname", dann bekommst Du nur die 1. Zeile und nicht den ganzen man-Eintrag, und kannst dann entscheiden, ob die Sache so interessant ist, dass Du das man lesen willst, und apropos "Befehl", dann bekommst Du alle man-Eintraege aufgelistet, in denen sich Informationen zum entsprechenden Befehl finden.
     
  12. basti_nolte

    basti_nolte New Member

    Ich hab das mit versucht, was Du geschrieben hast. In das Verzeichnis komme ich. Wenn ich dann 1s eingebe, kennt er den Befehl nicht.
     
  13. MacELCH

    MacELCH New Member

    Dann probiers mal mit ll (nicht 11 in Worten eins eins)

    Ich schaetze Du hast auch 1s eingeben versuch es mal mit dem Buchstaben, der im alphabet nach K kommt L in klein geschrieben l.

    Gruss

    MacELCH
     
  14. tas

    tas New Member

    Wenn alles nix nuetzt, gib doch mal "banner ls" ein...
     

Diese Seite empfehlen