terminal Fenster nur noch roter Punkt

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von curious, 16. März 2004.

  1. curious

    curious New Member

    Hallo,

    ähmm, wenn ich versuche ein Terminalfenster zu öffnen,
    sehe ich das Fenster nicht , d.h. nur noch ein winziges Stück von der Terminal Fensterleiste, genauer gesagt den roten Punkt zum Fenster schliessen. Ebenso eine Ecke vom Anfasser zum Aufziehen des Fensters. Läßt sich aber nicht aufziehen.
    Preferenzen schon gelöscht, das Programm vom anderen Mac überspielt, aber bringt alles nix.

    was zur Hölle ist das?
    hat jemand eine Idee??

    gruß,

    curious
     
  2. iGelb

    iGelb New Member

    Hi,

    wahrscheinlich ist die Transparenz der Terminal-Fenster sehr hoch eingestellt.

    Einstellen kann man sowas z.Bsp. mit Tinker-Tool, aber auch anderen Tools. Kann das vielleicht aus Versehen passiert sein?
     
  3. spatium

    spatium New Member

    hatte das gleiche problem und später gemerkt, dass ich die benötigte systemfont monaco deaktiviert hatte. ich glaub mindestens mich richtig zu erinnern. probier mal.
     
  4. curious

    curious New Member

    ...treffer!! wow!

    ....hatte wirklich Tage vorher an den Systemfonts gebastelt ...

    Fettes mercy an spatium!!!
     
  5. spatium

    spatium New Member

    gern geschehen.
    aber warum mercy? was hättest du denn mit mir gemacht, wenn ich keine lösung gehabt hätte? **zawinker**
     
  6. curious

    curious New Member

    dich zum Arzt geschickt ... :wuerg:

    Spatium= Bindegewebsraum zwischen Harnblase u. seitlicher Beckenwand
     
  7. Alvysinger

    Alvysinger New Member

    Kann mir einer von euch mal die mal zuschicken - habe das gleiche Problem - die Schrift aber irgendwie gelöscht !

    Danke !
     
  8. Alvysinger

    Alvysinger New Member

    Danke....habs schon !
     
  9. spatium

    spatium New Member

    @ curious

    huch, dann meinten gnä' frau "mercy" ja ernst.
     
  10. spatium

    spatium New Member

    ja, da ists immer so gemütlich.
    wie hast denn das rausgefunden?
     
  11. adrianlanglauf

    adrianlanglauf New Member

    Nabends, curious,

    eine Frage hätte ich dazu: wie heißt die Systemfont genau? Ich habe nur die MonacoCY.dfont (gelöscht gehabt und von der Original-OSX-CD inkl. aller anderen Systemschriften wieder runtergeholt) und trotzdem funktioniert es nicht...
    Oder ist es eine andere Systemfont?

    Vielleicht kannst du kurz Bescheid geben. Thanks und Gruß,
    adrianlanglauf
     
  12. Macci

    Macci ausgewandert.

    normalerweise reicht es, die Schriften in der Schriftsammlung nicht zu deaktivieren, bzw. wieder zu aktivieren
     
  13. adrianlanglauf

    adrianlanglauf New Member

    Das "normalerweise" trifft bei mir eben leider nicht zu (Ausnahmen bestätigen ja bekannterweise die Regel;-) - any other ideas?
     
  14. macmercy

    macmercy New Member

    Hat mich jemand gerufen?

    mercy = (engl.) Gnade

    Ihr meint merci = (franz.) Danke

    *klugscheissmodusaus*

    ;)
     
  15. adrianlanglauf

    adrianlanglauf New Member

    Ich rufe dich, macmercy! Have mercy und weise mir den Weg zur Lösung des Problems - merci:)
     
  16. spatium

    spatium New Member

    ... was du nicht sagst ...
     
  17. spatium

    spatium New Member

    also: im system/library/fonts/ muss die "Monaco.dfont" drin sein. jetzt fragt mich nicht, ob man die ab der installations-scheibe kleuben kann. aber vermailen kann man se sischer.

    hätt sie hier gezippt parat.
     
  18. adrianlanglauf

    adrianlanglauf New Member

    Könntest du sie mir bitte mailen, das wäre ein Hit (bei mir heißt sie nämlich "MonacoCY.dfont" und nicht "Monaco.dfont" (kann das denn sein, dass wir unterschiedliche Systemfonts haben???) - ich habe sie mittels Pacifist von der Installations-CD rausgeholt.

    Und... komisch: jetzt habe ich auf meiner externen Platte einen CleanInstall von Panther gemacht, jetzt habe ich gar keine Monaco installiert (obwohl sie auf der Installations-CD eindeutig bei den Fonts oben war)...

    Vielen Dank bereits vorab.
     

Diese Seite empfehlen