terminal im Netzwerk

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von kuddel, 31. Mai 2004.

  1. kuddel

    kuddel New Member

    Hallo,

    ich habe folgendes Problem:

    ich habe zu Hause ein kleines Netzwerk aufgebaut (PowerMac und ibook).

    Auf dem PowerMac habe ich mehrere wichtige Dateien und auch einige Hundert Songs liegen.

    Damit ich nicht immer hinlaufen muss, um den Mac anzuschalten, will ich ihn übers terminal anschalten. Funktioniert das überhaupt?

    Neustart etc. funktioniert ja alles.

    Vielleicht hat ja jemand eine Idee.

    kuddel
     
  2. gehtnix

    gehtnix New Member

    sudo shutdown -h +n

    wobei n die Zahl der Minuten bis zum Ausschalten.
     
  3. cblasi

    cblasi New Member

    Hi,

    Du meinst bestimmt power-off, Ausschalten jepp, per shutdown ( wenn nicht root dann, sudo shutdown) optionen findest Du mit man shutdown.

    Einschalten oder Power On geht nicht per Terminal .. wie auch ?!?!


    //Christiano
     
  4. cblasi

    cblasi New Member

    Up's gehtnix war schneller ;-)
     
  5. WoSoft

    WoSoft Debugger

    Also gehen geht das schon, braucht aber eine spezielle Netzwerkkarte.
    Wir haben in der Firma Windosen mit solchen Karten. Darüber kann die IT-Abteilung die Rechner nachts einschalten, Updates aufspielen und wieder ausschalten.
    Gibt aber Leute, die sagen, "an meinem Rechner friemelt keiner heimlich rum" und ziehen einfach abends den Stromstecker.
     

Diese Seite empfehlen