Terminal- oder X11-Programme ohne Terminal starten?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von CWSCWS, 9. September 2008.

  1. CWSCWS

    CWSCWS New Member

    Gibt es eine Möglichkeit, Terminal- oder X11-Programme ohne Terminal zu starten? Ich weiß zwar, daß man einfach das (Terminal- bzw. X11-)Programm per Doppelklick vom Finder aus starten kann, nur wird dann trotzdem immer ein Terminalfenster geöffnet, obwohl das gestartete Programm sowieso eine eigene graphische Oberfläche besitzt und somit sowieso nichts im Terminal-Fenster anzeigt (außer, daß es gerade gestartet worden ist). Ich möchte eigentlich nur, daß kein Terminal-Fenster geöffnet wird, sondern nur das Programm selbst. Unter MacOS X 10.4.11 hat das noch funktioniert, unter MacOS X 10.5.4 wird aber immer ein Terminal-Fenster geöffnet.
     

Diese Seite empfehlen