Terminal - Passwort

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Chrigu, 2. Februar 2012.

  1. Chrigu

    Chrigu New Member

    Im Terminal habe ich einen Befehl eingegeben (korrekt, wie ich meine), worauf ich aufgefordert werde, mein Passwort einzugeben. Es handelt sich um den Befehl, die Benutzer-Library sichtbar zu machen. Eine Stunde vorher ist das beim einen Mac problemlos gegangen.

    Will ich nun dieses Passwort (beim zweiten Mac) eintippen, geschieht nichts. Ich kann also das Passwort gar nicht eingeben. Hinter dem kleinen grauen Balken tut sich nichts. Woran liegt das?

    Danke für einen Hinweis
    Chrigu
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Du musst dann natürlich auch das Passwort des 2. Macs eintippen!
     
  3. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Hast du diesen Befehl verwendet?
    Code:
    sudo chflags nohidden /Users/Benutzerkurzname/Library
    Der Befehl funktioniert nur wenn du auf den Macs als Admin angemeldet bist.
    Ein einfachere Möglichkeit um auf die Benutzer-Library zuzugreifen ist es übrigens wenn du mit gedrückter ALT-Taste in das FinderMenü "Gehe zu" klickst.

    MACaerer
     
  4. Chrigu

    Chrigu New Member

    Das ist mir schon klar. Aber ich kann ja gar nichts eintippen - das ist das Problem. Ich wiederhole: "Ich kann also das Passwort gar nicht eingeben. Hinter dem kleinen grauen Balken tut sich nichts."

    Vielleicht drücke ich mich zu wenig verständlich aus; dann lassen wirs halt.
    Chrigu
     
  5. maclin

    maclin New Member

    Tippe das Passwort in Terminal ein. Bestätige. Und dann passiert nichts?
    Beachte die Eingabestelle nicht weiter. Sie bewegt sich nicht.
     
  6. Chrigu

    Chrigu New Member

    Die Bemerkung von maclin hat weiter geholfen: Ich habe das Passwort eingegeben; diese Eingabe ist aber nicht sichtbar, denn hinter dem kleinen grauen Balken tut sich während der Eingabe nichts. Das hat mich offensichtlich verwirrt. Obwohl meine Eingabe alsonicht zu sehen ist, habe ich dennoch bestätigt. Und siehe da: der ~Library-Ordner ist da!

    Warum die Eingabe des Passworts nicht angezeigt wird, weiss ich nicht; das spielt jetzt ja auch keine Rolle mehr. Danke für den Hinweis.

    @MacCaerer: Der Code, den ich eingebe, lautet etwas anders, nämlich:
    sudo chflags nohidden ~/Library
    Das habe ich so vor Monaten in diesem Forum gesehen - und es funktioniert (also ohne Users/Benutzerkurzname). Für den Notfall merke ich mir aber auch Deinen Vorschlag. Danke.

    Chrigu
     
  7. MACaerer

    MACaerer Active Member

    *Lach*
    Das ist exakt der gleiche Code. Meine Empfehlung: Es ist hilfreich sich ein bisschen mit der UNIX-Nomenklatur zu beschäftigen bevor man irgendwelche Befehle verwendet. Es hilft einem böse Überraschungen zu vermeiden.

    MACaerer
     
  8. Chrigu

    Chrigu New Member

    @MACaerer:
    Sehr sympathisch, ausgelacht zu werden, sehr! Danke!
    Chrigu
     
  9. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Ich lache dich doch nicht aus sondern an. Bitte nicht so empfindlich sein, ist doch nicht böse gemeint. :klimper:
    Der von dir angewandte Befehl ist übrigens eine Sonderform, der nur funktioniert wenn du als Admin angemeldet bist und du die zugehörige Library sichtbar machen willst. Die Tilde "~" ist der Platzhalter für den angemeldeten Benutzer.

    MACaerer
     

Diese Seite empfehlen