Terratec Eyetv Cinergy xs usb2 - erfahrung?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von turnt, 2. März 2007.

  1. turnt

    turnt New Member

    Moin moin

    habe mir gestern Terratec Eyetv Cinergy xs usb2 (eye tv 2.3.3.) gekauft (+ kleine Zimmerantenne) der empang ist - naja - (liegt aber eher an meinem standort).

    was mich ein weinig irritiert sind folgende 2 punkte:
    1. die signalqualität und signalstärke schwankt permanent
    auch da wo die qualität mit 100% und die stärke mit über 80% angezeigt wird

    2. eye tv geht unerwartet aus und wieder an je nach lust und laune.
    auch da wo die qualität mit 100% und die stärke mit über 80% angezeigt wird. und das sowohl im digital (dvbt) oder analog (kabel) setting.
    manchmal sagt er anschließend: kann nicht initialisiert werden und bleibt aus.

    meine umgebung: G4 MDD 2x1,25ghz - 2gb ram - usb2 pci karte

    hat jemand erfahrung mit dem Terratec teil?

    gruss
     
  2. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Ich hab 'ne DVB-T Karte (PCMCIA) und EyeTV 300 am PB. Da gibt's eigentlich keine Probleme. Das einzige was mich nervt ist, das die Wiedergabe einfach ohne jeden Grund während des Live guckens zum Anfang (Timeshift) zurückspringt. Wenn sowas während der Werbung passiert und man es nicht gleich merkt ist es schon komisch wenn plötzlich des selbe wie vor einer halben Stunde kommt.
     
  3. morty

    morty New Member

    ich hab das teil als hybrid und keinerlei probleme
    funzt perfekt, sowohl am G5, als auch am PB 1,33
    keine weltbewegende prozessorlast oder aussetzer vorhanden
     
  4. kakue

    kakue New Member

    Hallo,
    diese Probleme habe ich seit eye TV in der originalen, ersten Version.
    Versuch mal ein Up- oder sogar ein Downgrade auf eine andere Softwareversion.

    Beim Terratec Cinergy Hybrid T USB funktioniert bei mir nur die Version die auf der CD drauf ist, das Update ist dem Fernsehen nicht bekommen.
     

Diese Seite empfehlen