TEST: 60 CD-Rohlinge !

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Chriss, 28. März 2003.

  1. Chriss

    Chriss New Member

  2. Blackness

    Blackness Gast

    Hä? Silver Circle 1,60 Euro? Wo haben die denn eingekauft???
     
  3. shift_f7

    shift_f7 New Member

  4. Chriss

    Chriss New Member

    ... ja, danke.

    Schaut mir aber ein bisserl gesponsort aus, generell bei solchen Zeitschriften.

    Umgekehrt weiß ich auch nicht, ob die Jungs bei "test" immer und überall so fit sind.

    Der Testsieger dieser PC-Zeitschrift (Verbatim) liegt bei "test" im unteren Mittelfeld - wobei es im Grunde ohnehin nur ein Mittelfeld gibt (zwischen 2 und 3).

    Weiß jemand günstige Bezugsquellen im Netz für Rohlinge ? Sogar darauf haben sich Shops mittlerweile spezialisiert. Find aber keine Adresse mehr im Moment

    Danke.
     
  5. mausbiber

    mausbiber New Member

    Also ich kann nur sagen,daß ich fast immer SilverCircle oder Aldi-CDRs kaufe - und ich hatte noch NIEMALS ein Problem damit.
    Weder bei Audio noch Daten-CDs noch mit der Haltbarkeit.
    Silvercircle bekommt man im 10er-Pack für um die 5Euro - von wegen 1,60 a Stück.

    Ich glaube "Stiftung Warentest" kann man halt auch nicht alles glauben.
    Insbesondere alles was mit Computern zu tun hat ist dort mehr als mangelhaft.
    Ich denke in diesem Bereich haben die einfach keine Ahnung!
     
  6. shift_f7

    shift_f7 New Member

    also die verbatim rohlinge sind aus meiner und anderer erfahrung mit die besten die gibt, ich hatte gerade bei meinem dvd-player arge probleme mit den diversen aldi/plus/lidl rohlingen. und hab mich halt mal umgehört und auf die verbatim gestoßen, die kosten im moment bei saturn/berlin eur 8,99/20stk. und ich finde das ist schön recht günstig.

    gruß shift_f7

    ps. ich arbeite nicht für verbatim ;-)

    pps. ich benutze auch weiterhin noch die ganz günstigen teile aber halt nur für unwichtige daten, für musik und video nur die verbatim.
     
  7. Chriss

    Chriss New Member

    hab grade noch einen sehr interessanten Artikel gefunden:
    "Was bringen die Tests der Magazine wirklich ?" Danach sind die ganzen Tests praktisch wertlos - und es klingt ziemlich einleuchtend.

    - Es kommt wohl mehr auf die Abstimmung zwischen Brenner und Medium an, nicht jeder kann mit jedem gleichgut.
    - und Markenrohlinge sind TENDENZIELL besser als No-Names, Ausnahmen bestätigen die Regel.

    http://www.cdr-forum.de/download/test.pdf
     
  8. Multiuser

    Multiuser New Member

    www.cd24.de ist eine Superadresse für Rohlinge aller Art! Allerdings ist der Server wegen technischen Umstellarbeiten für einige Tage ausser Betrieb. War wohl zuviel los dort und muß angepaßt werden.
     
  9. danchoice

    danchoice New Member

    Hallo Chriss
    wegen rohlingen kannst du mal bei http://www.rohlinge24.de gucken. sieht ganz anständig aus und der infobereich ist gut.
    werde da auch demnächst bestellen.

    gruß daniel

    ps. mit lifetech von aldi haben meine freunde die allerschlechtesten erfahrungen, reflexionsschicht geht kaputt, fehlbrände...
     
  10. Chriss

    Chriss New Member

    @multuser & daniel

    danke für die HInweise, Adressen sind schon gebookmarkt ;-)

    ja zu den Aldi-Rohlingen hört mal alles mögliche, auch genau das Gegenteil von.

    Hierzu steht auch in dem o.g. Bericht ein extra-Abschnitt:
    Du kannst am selben Tag in der selben Filiale ganz unterschiedliche Rohlinge kaufen, weil eben verschiedene Hersteller dahinter stecken - wie in den Paketen anderer Anbieter natürlich auch.
     
  11. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Hallo! Ich kaufe seit Jahren meine CD-R-Rohlinge bei Vobis und habe noch keinen günstigeren Lieferanten gefunden. Für 50 Stück nehmen die z.Z. 14,99 und für 100 26,99. Habe vor 2 Monaten für die hundert sogar nur 24,99 bezahlt. Das ist natürlich Spindelware.
    Ich brenne damit auf Yamaha, Freecom und Apple-eigenen Brennern und habe bei Benutzung von Toast 5 so gut wie nie Probleme.
     
  12. Kaule

    Kaule Aber bitte mit Sahne

    Seit ich auf Intenso umgestellt habe, gibts bei mir keine Fehlbrände mehr. Die sind zwar etwas teuer, aber wenn ich von ner 25er spindel 10 Rohlinge weglege komme ich mit Intenso besser weg. Im normalfall sollte man doch sowieso Testen, ob der Brenner mit den Silberlingen zurechtkommt und für wichtige Daten generell nur Markenware verwenden.
     

Diese Seite empfehlen