Test Bang & Olufsen Beoplay S8

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von john hawk, 16. Januar 2015.

  1. john hawk

    john hawk Gast

    Ob Herr Bergbold von B&O einen "Extra-Bonus" für diesen wohlwollenden Artikel erhalten hat, weiß ich nicht. Ich kann es mir aber gut vorstellen, denn "1,6 Note: gut" kann ich beim besten Willen nicht nachvollziehen. Sicher mag der Klang exzellent sein, aber für 1.200,- Euro kann man das auch erwarten. Die fummelige Installation und die (entgegen der Werbeaussage von B&O) fehlende Streamingfunktion werden dann noch mit 2,3 / 2,0 Punkten bewertet? Keine Ahnung, wie Ihr darauf kommt. Das Design ist inzwischen unter aller Kanone. Jacob Jensen hat 2011 sein überragendes und einzigartig schönes Design mit ins Grab genommen. Bedauerlich für Bang & Olufsen - und für Freunde des guten Designs von damals.
     

Diese Seite empfehlen