Test: Synology Diskstation DS213+

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von C.Schaefer, 22. Februar 2013.

  1. C.Schaefer

    C.Schaefer Gast

    Synology ist echt super im NAS Server Bereich. Wir haben seit einigen Wochen diesen hier im Einsatz http://www.nas-test.eu/synology-ds212j-nas-system/ und sind ebenfalls voll zufrieden. Leider werden wir bald auf ein größeres RAID5 System umstellen müssen und diese sind von Synology relativ teuer. Aber da die Qualität stimmt, ist auch der Preis gerechtfertigt.
     
  2. Ich will mir eine Synology DiskStation kaufen und lege Wert auf Erwiterbarkeit. Deshalb war ich froh in diesem Artikel zu lesen, dass auch eine günstige DiskStation die Expansionseinheit unterstützt. Auf der Synology Homepage steht aber nichts von einer Expansionseinheit für die 213+. Da muss man wohl zumindest zur 713+ greifen.
     
  3. Ich will mir eine Synology DiskStation kaufen und lege Wert auf Erwiterbarkeit. Deshalb war ich froh in diesem Artikel zu lesen, dass auch eine günstige DiskStation die Expansionseinheit unterstützt. Auf der Synology Homepage steht aber nichts von einer Expansionseinheit für die 213+. Da muss man wohl zumindest zur 713+ greifen.
     
  4. Ich will mir eine Synology DiskStation kaufen und lege Wert auf Erwiterbarkeit. Deshalb war ich froh in diesem Artikel zu lesen, dass auch eine günstige DiskStation die Expansionseinheit unterstützt. Auf der Synology Homepage steht aber nichts von einer Expansionseinheit für die 213+. Da muss man wohl zumindest zur 713+ greifen.
     
  5. Die Expansionseinheiten DX513/DX213 werden von der DS213+ unterstützt, sie lassen sich auch mit dem von Synology Inc. bereitgestellten Originalkabel automatisch ein- und ausschalten. Jedoch können die Volumes der DS nicht damit erweitert werden, die Volumes auf den DX-Einheiten bleiben unabhängig von den DS-Volumes, können aber sehr gut als Speichererweiterung oder zur Datensicherung dienen.
    (Quelle: Antwort in den FAQ auf Synology.de zu "Welche Synology DiskStation/RackStation kann ich mit der Synology Expansionseinheit verwenden?")
     
  6. Zur Kompatibilität siehe auf den Produktseiten der Expansionseinheiten DX513/DX213 auch unter Technische Daten / Hardware / unterstützte Modelle, Einschränkung: Verwendung als unabhängiges Volumen, wie in meinem vorhergehenden Kommentar erläutert. Die Verbindung erfolgt per eSATA, leider unverschraubt und damit nicht sehr stecksicher, siehe Benutzerhandbuch unter den Downloads zum Produkt.
     

Diese Seite empfehlen