teuro, kanzlersong, rot/grün...

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von neumi, 14. Januar 2003.

  1. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Wenn du es sagst - dann ist das bestimmt so.
     
  2. neumi

    neumi New Member

  3. colonel panic

    colonel panic New Member

    >>ich kann's echt nicht mehr hören.<<

    Quod erat demonstrantum
    Stimmt, Jammertrip. ;-)
     
  4. beppo

    beppo New Member

    hi,
    die masse der bevölkerung wird bis in alle ewigkeit weiterjammern, solange es noch irgendwo wen gibt, dem es noch besser geht als uns!
    das wird sich niemals ändern!
     
  5. maceddy

    maceddy New Member

    Stimmt, höre die Kunden jeden Tag, wenn man mal fragt was im Preis gestiegen ist folgen nur pauschale Sprüche.

    Aber mir gehts ja auch schlecht, habe mir einen Kleinwagen gekauft - so einen schönen Hummer, jetzt das schlimmste - ich soll beim Parken immer für meine 2 Parkplätze bezahlen.

    Auch der Kaviar ist im Preis gestiegen - vom Kilopreis 2500 ? auf 2505 ?. Ich kauf keine Kaviar mehr, auch die anderen Sachen - Sekt - Krebse aus Kanada mit meinem Privatjet eingeflogen. Und mein Hauspersonal will auch noch mehr Geld.

    Gruß
    maceddy
     
  6. beppo

    beppo New Member

    das geht dem microsoftluden, bill, bestimmt ähnlich wie dir.
     
  7. maiden

    maiden Lever duat us slav

    e, brauchsch du gut Kaviar, kann isch besorge. Gut billisch und schnell. Falle vonne Lastwage.
     
  8. maceddy

    maceddy New Member

    Wenn die aus Berlin - Kanzler und so - zu mir kommen - meinst du die fressen billigen Kaviar und saufen billigen Champi.

    Gruß
    maceddy
     
  9. maiden

    maiden Lever duat us slav

    also vom Gerhard, ne? - weiß ich ganz genau, daß der keinen Kaviar ist.
     
  10. beppo

    beppo New Member

    bestimmt nur den guten beluga!
    außerdem muß man denen ja auch noch andere kostspielige annehmlichkeiten bieten können. und frauen eines gewissen gewerbes waren noch nie wirklich billig ;-)(naja, billig vielleicht schon, aber in einem anderen sinne)!
    und die einrichtung muß ja auch entsprechend sein! wir wollen doch alle, dass es unseren politikern an nichts und niemand mangelt!
     
  11. maceddy

    maceddy New Member

    maiden hast recht - der badet darin - Kaviar macht in der Hose groß.

    Gruß
    maceddy
     
  12. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Geht mir wie dir - und bei "Geiz ist geil" und "ich bin auch on" springe ich in die Röhre!

    Aber da steckt noch ein bisschen mehr dahinter:

    Jeder "spürt", dass das goldene Zeitalter von der kürzesten Arbeitszeit bei längstem Urlaub und höchsten Gehältern/Lohn weltweit zu Ende geht.

    Und keiner der politischen Entscheidungsträger und Meinungsführer hat bislang den Mut, das den Bürgern auch knallhart klar zu machen. So wird weitergewurstelt zu Lasten der Jungen, die die Suppe auslöffeln müssen, die wir ihnen einbrocken.

    "Gut", dass die Jugend politisch desinteressiert ist und den Alten kein Feuer unterm Arsch macht...
     
  13. maiden

    maiden Lever duat us slav

    << Und keiner der politischen Entscheidungsträger und Meinungsführer hat bislang den Mut, das den Bürgern auch knallhart klar zu machen. So wird weitergewurstelt zu Lasten der Jungen, die die Suppe auslöffeln müssen, die wir ihnen einbrocken >>

    will das denn überhaupt jemand hören?
     
  14. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Natürlich will das keiner hören - besonders nicht die Kakophonie, wenn täglich eine neue Steuer-/Abgaben-/Gebührensau durchs Dorf gejagt wird.

    Es fehlt ein Ziel für den Weg - und dieses Ziel ist weiter weg als die 4 Jahre einer Legislaturperiode. Somit uninteressant für unsere Politikerkaste.

    Wenn meine Angie den Mut aufbrächte, so ein Ziel zu benennen und jedem den dazu zu zahlenden "Preis" zu sagen und das Ganze "fair" angeht, sehe ich Chancen zur Umkehr. Mit der Gewerkschaftsbrems-SPD ist das nicht drin.

    Schwarz/Grün könnte es packen. So weit sind sie nicht mehr auseinander, wenn in beiden Parteien die alten Säcke im Keller verschwinden.
     
  15. Harlequin

    Harlequin Gast

    nem jammer-trip? ich kann's echt nicht mehr hören. klagen, stöhnen, jammern...[/I]"

    12 Millionen Arbeitslose, von denen nur 4 Millionen Arbeitslosengeld erhalten.
    Bruch des Sozialrechts, Hunger und Tote auf den Strassen bei minus 20 C´.

    Wenn man die Realitaet ausblendet, mag sich fuer "Snowboarder" und andere Spassgesellschafter die Situation sicher anders darstellen.
    Zumindest eine Zeit lang.

    Harlequin

    .
     
  16. maceddy

    maceddy New Member

    ZU Lasten Junger / Alter.

    Warum haben wir jetzt soviel Alte - die Familien hatten damals mehr Kinder, mehr Kinder bedeutet also noch mehr Alte.
    Also weg mit der Propaganda - zu lasten der Jungen ( die werden Hoffentlich nicht Alt, sonst haben wir noch mehr Alte).
    Es geht nur mit einer anderen Fianzierung des Systems, daß will aber keiner.

    Mit Allöhol die Leber weg, mit Rauchen die Lunge mit meinem Sportwagen im Suff mit 250 auf der Landstraße (2.5 Prom.) gegen den Baum. Und die AOK zahlt mir keinen Behindertengerechten Sportwagen,
    Mir gehts schlecht.

    Gruß
    maceddy
     
  17. smilincat

    smilincat New Member

    Oooops!
    Naja, zum Teil hast Du schon recht - wer in Brot und Arbeit steht, dem gehts im internationalen Vergleich ziemlich gut - kaum ein Volk was so viel Geld fuer Reisen und Freizeitscheiss ausgibt.
    Aber wer da einmal raus ist , dem gehts in diesem System subjektiv richtig besch****.
    Und dass viele so pessimistisch sind ist einfach nur die Angst dass ihnen genau das passiert.

    cat
     
  18. maiden

    maiden Lever duat us slav

    <<
    Schwarz/Grün könnte es packen >>

    har har har

    jetzt wird auch klar, wie man << Wenn meine Angie den Mut aufbrächte, so ein Ziel zu benennen und jedem den dazu zu zahlenden "Preis" zu sagen und das Ganze "fair" angeht, sehe ich Chancen zur Umkehr. Mit der Gewerkschaftsbrems-SPD ist das nicht drin. >>

    bewerten muß
     
  19. maiden

    maiden Lever duat us slav

    allerorten diese Armut.
    Auf dem Flughafen wieder ein Gedränge, daß man reinschlagen könnte.
    So kann es nicht weitergehen. So schlecht gings uns noch nie.
     
  20. maceddy

    maceddy New Member

    Harlequin, ich bin nicht mehr der Jüngste. habe 9 Jahre für die EX bezahlt. Fürs Kind gerne, Habe 9 Jahre von 800.- DM Monat gelebt. Davon auch meine Miete bezahlt.
    Ein Soziempfänger hat da schon mehr im Monat zu Verfügung. Ich habe nie gejammert, habe auch kein Mitleid. Es ist eine Frage der Einstellung und der Ansprüche.

    Gruß
    maceddy
     

Diese Seite empfehlen