Texteditor mit Stapelverarbeitung?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von akigolf, 1. August 2002.

  1. akigolf

    akigolf New Member

    Hi

    Ich brauche einen Texteditor (möglichst Freeware) der folgende tollen Sachen kann:
    1) Stapelverabeitung von mehreren hunderten (oder mehr) Dokumenten in einem Ordner.
    2) Textpassagen ändern / ersetzen / hinzufügen.
    3) Muß unter OS 8.6 funktionieren
    4) Toll wäre auch die Möglichkeit Suffixe zu ändern oder neue an die Dateien ranzuhängen.

    Ein hilfreicher Tipp wäre sehr willkommen.

    Danke und bis dann
    akigolf
     
  2. alf

    alf New Member

    BBEdit lite.
     
  3. akigolf

    akigolf New Member

    Danke alf
    ich arbeite seit einigen Jahren mit BBEdit light, leider anscheinend nicht besonders effektiv, da ich bisher noch nicht herausgefunden habe wie ich dieses Programm dazu bringe ganze Ordner zu bearbeiten und Suffixe zu ändern. Ich dachte die ganze Zeit das dieses Funktionen nur (wenn überhaupt vorhanden) der Vollversion vorbehalten sind.
    Also bitte erkläre mir doch wie ich BBEdit-lite dazu bringe diese Aufgaben zu erfüllen.

    Cheers
    akigolf
     
  4. Folker

    Folker New Member

    TexEdit Plus und AppleScript.
     
  5. alf

    alf New Member

    Menue "Search", "Find", "Multi-Find Search" anklicken, Ordner (Folder) mit "Other..." auswählen und die notwendigen Angaben machen. Probier es mal in einem Testordner mit zwei Dokumenten.
     
  6. MatzeMumpitz

    MatzeMumpitz New Member

    CC'
    close
    goto loop
    Warn:
    :1 "Kein Dokument mehr offen"

    Das Macro geht aber sicher noch cleverer.

    Hoffe das war hilfreich, Matze
     
  7. akigolf

    akigolf New Member

    Hi

    Ich brauche einen Texteditor (möglichst Freeware) der folgende tollen Sachen kann:
    1) Stapelverabeitung von mehreren hunderten (oder mehr) Dokumenten in einem Ordner.
    2) Textpassagen ändern / ersetzen / hinzufügen.
    3) Muß unter OS 8.6 funktionieren
    4) Toll wäre auch die Möglichkeit Suffixe zu ändern oder neue an die Dateien ranzuhängen.

    Ein hilfreicher Tipp wäre sehr willkommen.

    Danke und bis dann
    akigolf
     
  8. alf

    alf New Member

    BBEdit lite.
     
  9. akigolf

    akigolf New Member

    Danke alf
    ich arbeite seit einigen Jahren mit BBEdit light, leider anscheinend nicht besonders effektiv, da ich bisher noch nicht herausgefunden habe wie ich dieses Programm dazu bringe ganze Ordner zu bearbeiten und Suffixe zu ändern. Ich dachte die ganze Zeit das dieses Funktionen nur (wenn überhaupt vorhanden) der Vollversion vorbehalten sind.
    Also bitte erkläre mir doch wie ich BBEdit-lite dazu bringe diese Aufgaben zu erfüllen.

    Cheers
    akigolf
     
  10. Folker

    Folker New Member

    TexEdit Plus und AppleScript.
     
  11. alf

    alf New Member

    Menue "Search", "Find", "Multi-Find Search" anklicken, Ordner (Folder) mit "Other..." auswählen und die notwendigen Angaben machen. Probier es mal in einem Testordner mit zwei Dokumenten.
     
  12. MatzeMumpitz

    MatzeMumpitz New Member

    CC'
    close
    goto loop
    Warn:
    :1 "Kein Dokument mehr offen"

    Das Macro geht aber sicher noch cleverer.

    Hoffe das war hilfreich, Matze
     
  13. akigolf

    akigolf New Member

    Hi
    Und erstmal vielen, vielen Dank für all die Tipps!!!!!

    Ich hatte mich nun daran gesetzt dieses Patch zu schreiben, allerdings finde ich nicht die Möglichkeit "mehrere" Schritte in "einem" Arbeitsgang vollziehen zu lassen.
    Eigentlich wäre ein Perl oder PHP Script wohl am besten für diese Aufgabe geeignet (tatsächlich ist die Textdatei aus einem Perl-Forum-Script), aber das könnte ich auch nicht programmieren und auf meinem Arbeits OS laufen lassen.
    Ich möchte diese Aufgabe ausschließlich mit einem Texteditor lösen lassen (Freeware) und wie gesagt es sind immer mehrere hundert Dateien in einem Ordner, welche dann in Stapelverarbeitung abgearbeitet werden sollen.
    Also ich habe jetzt hier ein konkretes Beispiel wie die Dateien aussehen wenn sie "roh" sind und wie sie aussehen sollen wenn sie "bearbeitet" sind.

    ____________________________________________
    roh:

    ____________________________________________
    SUBJECT>Eine Überschrift!
    POSTER>aki
    EMAIL>aki@surfcaster.de
    DATE>1026118383
    EMAILNOTICES>no
    IP_ADDRESS>p3E9C203F.dip.t-dialin.net
    PREVIOUS>
    NEXT>
    IMAGE>
    LINKNAME>
    LINKURL>
    <P>Dies ist nur Oxmox, dies ist nur Oxmox, dies ist nur Oxmox, dies ist nur Oxmox, dies ist nur Oxmox, dies ist nur Oxmox...!
    
    ____________________________________________
    bearbeitet:

    ____________________________________________
    <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN">
    <html>
    <head>
    <meta http-equiv="content-type" content="text/html;charset=iso-8859-1">
    <title></title>
    </head>
    <body bgcolor="#deede8" text="#999999" size="2" link="red" vlink="#33cccc">
    <a href="index.html/"><font face="Verdana,Arial" size="2">Index</font></a>
    <center>
    <p><a href="#" onclick="javascript:self.close(); return false;"><font face="Verdana,Arial" size="2">schließen / close</font></a><br>
    <br>
    <table border="0" width="80%">
    <tr>
    <td width="80%">
    <center>
    <font face="Verdana,Arial" size="4"><b>Eine Überschrift!</b></font><br>
    <br>
    <font face="Verdana,Arial" size="2">aki --<a href="mailto:aki@surfcaster.de?subject=Eine Überschrift!">aki@surfcaster.de</a>--</font><font face="Verdana,Arial" size="3" color="#696969"><b><br>
    <br>
    Dies ist nur Oxmox, dies ist nur Oxmox, dies ist nur Oxmox, dies ist nur Oxmox, dies ist nur Oxmox, dies ist nur Oxmox...!<br>
    <br>
    </b></font></center>
    </td>
    </tr>
    </table>
    <br>
    <br>
    <a href="#" onclick="javascript:self.close(); return false;"><font face="Verdana,Arial" size="2">schließen / close</font></a></center>
    </body>

    </html>
    

    Zusätzlich zu der obigen "innerdateischen" Bearbeitung, soll noch hinter den Namen der bearbeiteten Datei ".html" geschrieben werden.

    Das Programm soll die Dateien selbstständig im ausgewählten Ordner öffnen, bearbeiten und auch wieder schließen, wenn der Patch innerhalb des Programmes gestarted wurde.

    Über Hilfe würde ich mich immer noch riesig freuen!

    Mit den besten Grüße
    akigolf

    PS: Also wie gesagt ich bekomme jetzt meine "innerdateischen" Änderungen mit BBedit-lite hin, aber immer nur "eine" Änderung zur "pro" Ablauf und ich würde gerne alle "innerdateischen" Änderungen auf einmal hinbekommen. Das Anfügen des ".html" köönte auch in einem zweiten Schritt geschehen.
     
  14. MatzeMumpitz

    MatzeMumpitz New Member

    Hi Aki,

    nach deiner letzten Mail habe ich nun verstanden, was Du unter Stapelverarbeitung meintest: einen "stack", sag das doch gleich ;-)

    Der loop, den ich Dir weiter oben geschrieben habe, arbeitet jede Datei (jede geöffnete Datei) ab und bennent sie um. Das sollte genau das sein, was Du möchtest - zumindest bei der Umbenennung des Dateinamens. Das Macro braucht etwa ne halbe Sek pro Datei, durchaus brauchbar wie ich finde.

    Auch das automatische Umschreiben Deiner rohen Fassungen sollte funktionieren. Allerdings muss ich, um Dir das passende Macro schreiben zu können, wissen, inwiefern sich die anderen Dateien von dieser einen rohen Beispieldatei unterscheiden bzw. worin sie sich gleichen - sonst lässt sich keine Regel für alle finden, gell.

    Aber grundsätzlich ist das kein Problem.

    In etwa so würde das Makro funktionieren.
    1. Dateien öffnen. (Hier wär es nicht schlecht, etwas mehr über Dein Vorhaben zu erfahren: hast Du diverse Ordner, die alle, in einer bestimmten Reihenfolge geöffnet und bearbeitet werden sollen? Oder wirst Du die variabel aussuchen? Wieso müssen die Dateien überhaupt von dem Makro geöffnet werden?

    2. Das, was in der Datei drin ist, ändern. Und zwar jede Änderung, die gemacht werden muss, nacheinander! Das Macro macht alle Änderungen nacheinander, also step für step aber ohne dass Du nochmal etwas tun musst - insofern also doch "auf einmal". Dann wird es dem Kind noch eine .html Endung verpassen, die Datei wird gesichert und geschlossen und die nächste Datei ist dran. Solange bis keine Datei mehr offen ist.

    Also, erläutere Deine Änderungen noch einmal allgemeingültiger, dann kann ich Dir sagen, wie das Makro in NW auszusehen hat.

    Gruß, Matze
     
  15. akigolf

    akigolf New Member

    Hi Matze
    Vielen, vielen Dank für deine Hilfe,aber ich habe einen Tip aus Ami-Land bekommen und der sagt das ich nur eine "Auto-Download-Software" brauche.
    Siehe folgenden Link:
    http://forum.macwelt.de/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=32448&msg=NewPost

    Auf diesem Wege wäre das Ganze natürlich noch einfacher und schneller. Denn im Endeffekt geht es nur darum ein Perl-Forum in eine HTML-Version zu konvertieren damit man es auf CD-brennen kann.
    Vielleicht hast Du dazu ja auch eine Idee?

    Vielen Dank nochmal
    akigolf
     
  16. MatzeMumpitz

    MatzeMumpitz New Member

    Hi akigolf,

    wenn Du das gleich gesagt hättest...

    ... hätte ich Dir trotzdem die Antwort Nisus Writer 4.1.6 gegeben ;-)

    da gibt es die Möglichkeit eine normale Datei (Text, jpgs, Grafiken etc.) in HTML zu konvertieren, in dem man die Datei einfach als solche speichert.

    Allerdings kapier ich nicht, wieso Du das so compuliziert erklärt hast. Hab ich da wieder was nicht verstanden? Egal, viel Erfolg bei Saugen und konvertieren, MatzeM
     
  17. akigolf

    akigolf New Member

    Hi Matze
    Vielen, vielen Dank für deine Hilfe,aber ich habe einen Tip aus Ami-Land bekommen und der sagt das ich nur eine "Auto-Download-Software" brauche.
    Siehe folgenden Link:
    http://forum.macwelt.de/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=32448&msg=NewPost

    Auf diesem Wege wäre das Ganze natürlich noch einfacher und schneller. Denn im Endeffekt geht es nur darum ein Perl-Forum in eine HTML-Version zu konvertieren damit man es auf CD-brennen kann.
    Vielleicht hast Du dazu ja auch eine Idee?

    Vielen Dank nochmal
    akigolf
     
  18. MatzeMumpitz

    MatzeMumpitz New Member

    Hi akigolf,

    wenn Du das gleich gesagt hättest...

    ... hätte ich Dir trotzdem die Antwort Nisus Writer 4.1.6 gegeben ;-)

    da gibt es die Möglichkeit eine normale Datei (Text, jpgs, Grafiken etc.) in HTML zu konvertieren, in dem man die Datei einfach als solche speichert.

    Allerdings kapier ich nicht, wieso Du das so compuliziert erklärt hast. Hab ich da wieder was nicht verstanden? Egal, viel Erfolg bei Saugen und konvertieren, MatzeM
     

Diese Seite empfehlen