TFT an Powerbook

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von hbenne, 2. März 2005.

  1. hbenne

    hbenne New Member

    Wenn ich jetzt einen TFT an mein Powerbook stecke, kann ich dann das PB fast zugeklappt hinstellen und ausschliesslich am TFT arbeiten? Oder "muss" man beide Monitore verwenden?

    Und unterstützt OS X es, wenn man den Monitor um 90° dreht?

    Danke schonmal...
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

  3. hbenne

    hbenne New Member

    danke...aber der link wäre besser gewesen :party:
     
  4. Macci

    Macci ausgewandert.

    Jaja...ich hab das de vergessen dranzuhängen - wenn man aber von der deutschen Supportseite kommt, braucht man das nicht ;)
     
  5. bee

    bee New Member

    hi,
    hab das auch lange so gemacht, läuft problemlos. manchmal als keine usb-geräte direkt am powerbook sondern am studiodisplay hingen, ist es halt nicht aufgewacht. aber nur nach einem bestimmten os x-update (10.3.4?).
    manche user haben sich sorgen um die wärmeentwicklung gemacht. die warme luft könnte nicht mehr über die tastatur abgeführt werden. meinem display hats glaub ich nicht geschadet, habe allerdings auch meist im dualscreenmodus gearbeitet.

    gruss
    bee
     
  6. hbenne

    hbenne New Member

    Habe mir grad den Samsung SyncMaster 913N (aber ohne DVI) geleistet. Für 380 EUR war der ganz okay. Der mit DVI hätte 699 kosten sollten, das wars mir nicht wert....:party: :party:
     

Diese Seite empfehlen