TFT-Displays-Kaufberatung, brauche Tipps

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von noah666, 19. Februar 2003.

  1. noah666

    noah666 New Member

    Hallo

    Ich bin auf der Suche nach einem TFT-Display mittlerer Preisklasse.
    Es sollte zwischen 15"und 19" haben, und eine Mindestauflösung von 1024x768 schaffen.
    Ein großer Betrachtungswinkel wäre Wünschenswert, ist aber kein Hauptkriterium.
    Der TFT-Monitor muss über einen normalen VGA-Anschluss angesteuert werden können.
    Ein Design passend zum QS vom Frühjahr 2002 wäre auch wünschenswert.

    Wer hat ein solches TFT im Einsatz und kann mir Ratschläge bezüglich Modell und Marke geben ?
    Auf was sollte ich beim Kauf besonders achten ?

    Danke euch allen

    mfg Noah
     
  2. fotofritze

    fotofritze New Member

    hab mir gerade das belinea 19 zoll gekauft, analog+digitaler eingang, 1280x1024, 2 x 170 grad, 25ms, etc. -das übliche. Fujitsu MVA Paneel siehe Belinea.de. gibts ab ca. 800 brutto

    hab keinen vergleich zu anderen und finds prima
     
  3. noah666

    noah666 New Member

    Na das hört sich doch garnicht so schlecht an. Ich werd mir das gute Stück mal ansehen.

    mfg Noah
     
  4. SHeise

    SHeise New Member

    ich hab mir Weihnachten den Samsung 191T gegönnt. sehr schön es Gerät. Daten hab ich nicht im Kopf - aber wer suchet, der findet ;)

    Seb.
     
  5. Flip

    Flip New Member

    also ich habe das 20" cinema display für 1460,-- ¬ gekauft es ist nur geil, ich habe schon immer gedacht das 17" studio display ist gut, aber das cinema ist noch kontrastreicher einfach der hammer

    gruss

    flip
     
  6. Fadl

    Fadl New Member

    Das Cinema 20" ist wirklich super. Ich hatte vorher ein 181T von Samsung und der war um längen schlechter!
     
  7. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Hallo noah,

    das 20 Zoll Display von Apple läuft zwar an Deinem Quicksilver, Du kannst es aber nur voll nutzen, wenn Du mit OS X arbeitest. Ich hatte die Anschaffung erwogen, aber Abstand genommen, weil ich nur mit 9.2.2 arbeite.

    Grüße an alle, die hier immer fleißig Ratschläge geben!
    Tolles Forum, bin froh, es entdeckt zu haben.
     
  8. noah666

    noah666 New Member

    Das Problem: Ich habe schon ein Display über ADC angeschlossen. Deshabl scheiden die Apple-Displays aus.
    Oder ich müsste mir eine GeForce 4 Ti zulegen, aber das würde mich ja eine ganze Stange mehr kosten.
     
  9. noah666

    noah666 New Member

    Ich werd mich mal auf die Suche machen, danke dir...
     
  10. Fadl

    Fadl New Member

    DVI-ADC Adapter :)
     
  11. noah666

    noah666 New Member

    Würde mir auch nichts bringen. An einer GeForce 4 MX ist ein ADC und ein VGA Anschluss. Das 2. Display das ich anschließe muss also mit einer analogen Schnittstelle zurecht kommen, und das schaffen die Hochauflösenden Apple Displays ja nicht.
     
  12. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    du musst nicht zwangsläufig eine geforce ti kaufen, in frage kommt auch eine ati radeon 9000 pro, kostet z.b. bei cyberport.de 250?, also 300? weniger als die geforce ti.
     
  13. Haegar

    Haegar New Member

    Hi,
    habe das Formac 20,1 " TFT, ist auch klasse, ist von den Daten her sogar etwas besser wie das Apple-20".
    Auflösung 1600x1200. Kontrast 1:600, 170/170° betrachtungswinkel...

    Gibt es jetzt auch schon für 1350-1400 ? !

    ...Design ist auch OK, paßt zu den Apple-Displays
     
  14. Fadl

    Fadl New Member

    Die Daten kannst du vergessen. Der Kontrast stimmt niemals aber da gibt es leider keine feste Messmethode.
    Soweit ich weiss gibt es keinen Panelhersteller der einen Kontrast über 350:1 angibt.
    Der Blickwinkel von 170° ist bei Apple genauso angegeben und er stimmt auch. Selbst aus ca. 170° kann man noch sehr sehr gut den Bildschirminhalt sehen.

    Aber ich denke jeder muss selber wissen was er möchte: Eine schönes Cinema Display im 16:10 Format oder ein Formac mit etwas höherer Gesammtauflösung.

    Ich habe mich für das Apple entschieden und bereue den Kauf keine Sekunde
     
  15. noah666

    noah666 New Member

    Hallo

    Ich bin auf der Suche nach einem TFT-Display mittlerer Preisklasse.
    Es sollte zwischen 15"und 19" haben, und eine Mindestauflösung von 1024x768 schaffen.
    Ein großer Betrachtungswinkel wäre Wünschenswert, ist aber kein Hauptkriterium.
    Der TFT-Monitor muss über einen normalen VGA-Anschluss angesteuert werden können.
    Ein Design passend zum QS vom Frühjahr 2002 wäre auch wünschenswert.

    Wer hat ein solches TFT im Einsatz und kann mir Ratschläge bezüglich Modell und Marke geben ?
    Auf was sollte ich beim Kauf besonders achten ?

    Danke euch allen

    mfg Noah
     
  16. fotofritze

    fotofritze New Member

    hab mir gerade das belinea 19 zoll gekauft, analog+digitaler eingang, 1280x1024, 2 x 170 grad, 25ms, etc. -das übliche. Fujitsu MVA Paneel siehe Belinea.de. gibts ab ca. 800 brutto

    hab keinen vergleich zu anderen und finds prima
     
  17. noah666

    noah666 New Member

    Na das hört sich doch garnicht so schlecht an. Ich werd mir das gute Stück mal ansehen.

    mfg Noah
     
  18. SHeise

    SHeise New Member

    ich hab mir Weihnachten den Samsung 191T gegönnt. sehr schön es Gerät. Daten hab ich nicht im Kopf - aber wer suchet, der findet ;)

    Seb.
     
  19. Flip

    Flip New Member

    also ich habe das 20" cinema display für 1460,-- ¬ gekauft es ist nur geil, ich habe schon immer gedacht das 17" studio display ist gut, aber das cinema ist noch kontrastreicher einfach der hammer

    gruss

    flip
     
  20. Fadl

    Fadl New Member

    Das Cinema 20" ist wirklich super. Ich hatte vorher ein 181T von Samsung und der war um längen schlechter!
     

Diese Seite empfehlen