TFTs besser Ruhestand oder Bildschirmschoner?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von peterhecht, 24. Oktober 2006.

  1. peterhecht

    peterhecht New Member

    Hallo,
    was ist für TFTs besser bei Nichtbenutzung:

    TFT nach schaltet sich nach 10 min aus (Ruhezustand)

    Vorteil: Energie sparen - es wird keine Energie verbraucht.
    Nachteil: Die Backlight-Röhren werden zu oft ein/aus geschaltet - soll nicht so gut sein...

    TFT nach 10 geht ein Bildschirmschoner an, am besten ein "schwarzer" ohne Bewegung

    Vorteil:Die Röhren bleiben an, da er schwarz ist und sich nix bewegt wird nicht soviel Energie zum "rechnen" als ein bewegter Schoner gebraucht
    Nachteil: Es wird Energie verbraucht...

    Einbrenne soll es ja grds. bei TFT nicht mehr geben...

    Was meint ihr? Welche Einstellungen habt ihr?
     
  2. Ritter Rührei

    Ritter Rührei New Member

    Ich hab den Schoner nach 5 und Ruhezustand nach 15 Minuten. Allerdings stelle ich ihn aus wenn ich ihn nicht mehr benötige, ich seh den Schoner also gar nie, da ich ihn nie so lange alleine lasse.

    Einbrennen bei aktuellen TFTs gibt wirklich nicht mehr. Wegen dem Backlight hab ich noch nichts gehört, ich hab einfach mal AppleCare dazugekauft, man weiss ja nie.
     
  3. macerv

    macerv New Member

    schick das TFT in den Ruhezustand (aus) wenn du es nicht brauchst. Bildschirm-Schoner sind bei TFT´s nur noch was für´s "Auge" ;)

    Gruss Christoph
     
  4. Amigoivo

    Amigoivo 1 QUADianer

    Moin,

    ich würd auch sagen - Ausschalten - , wenn du natürlich immer für 11min vom Computer weg bist, dann würde ich die Zeit etwas anpassen.

    Wenn du deine TFT / Beleuchtung schonen willst, dann stell die Helligkeit erstmal auf ca. 75% runter, das reicht bei weitem noch aus, ist besser für die Augen und die Beleuchtung hält gleich ein ganzes Weilchen länger.

    Einbrennen gabs / gibts nur bei Röhrenmonitoren, da sich die Phosphorschicht, welche mittels Elektronenstrahl zum Leuchten angeregt wird, mit der Zeit abnutzt.
    TFTs machen nur Pixel an + Pixel aus, ergo bei schwarzem Bild schonst du nur die eh unanfällige TFT Technik, aber die Beleuchtung leidet weiter. ;)

    Achso, bei Plasmafernsehern kann sich ein Bild ebenfalls einbrennen.

    Gruß, Ivo
     
  5. Fadl

    Fadl New Member

    Und bei 23" Apple Cinema Displays wie man auch hier im Forum schön nachlesen kann ;)
     
  6. derbaer

    derbaer New Member

    tja, wenn etwas bei den TFt's verschleisst, dann die Hintergrundbeleuchtung. Durch häufiges Ein-/Ausschalten - oder Ruhezustand - wird sie mehr belastet.

    Daher Bildschirmschoner - obwohl eigentlich nicht nötig - ja, Ruhezustand aber eher in grösseren Abständen.
     
  7. MacS

    MacS Active Member

    Genauso sollten man es handhaben! Und so mache ich das auch beim 23" CD von Apple: Ruhezustand nach 45 Minuten, vorher Screensaver!
     

Diese Seite empfehlen