The iNcredibles. Lohnt sich!

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Paparatze, 10. Dezember 2004.

  1. Paparatze

    Paparatze New Member

    War heute im Metropolis 20:00Uhr Vorstellung. Der Kinosaal war proppenvoll. Nur Erwachsene. Alle haben sich köstlich amüsiert. Wer James Bond mag, wird auch diesen Film mögen. Um Längen besser als Findet Nemo. Nur nach dem Abspann gab es Pfiffe. Irgendwie haben alle den typischen Pixar Abspann mit netten Szenen erwartet.

    Also, ab ins Kino!
     
  2. Jana_aus_Berlin

    Jana_aus_Berlin New Member

    Na na na
     
  3. Paparatze

    Paparatze New Member


    Na gut, eine Nemo Glücksflossenlänge besser als "Findet Nemo". Zufrieden?
    :klimper:


    Ich mag sie eh alle, ob Toy Story, A Bug's Life, Monster Inc., Nemo oder The Incredibles, sie sind einfach alle sehr nett. Bin mal auf Robots von den Ice Age Machern gespannt. Warum gibt es eigentlich von Ice Age keinen 2.Teil? Ist zwar konsequent, aber ein Wiedersehen mit Sid wäre doch was!
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    Nur ne Glücksflossenlänge?
    also Nemo fand ich von der Animation und den Figuren her spitzenklasse - aber von der Story und dem Plott enttäuschend flach, bzw einfach zu vorhersehbar, zu geradlinig.
    Große Haie, kleine Fische ist schon bedeutend unterhaltsamer wie ich finde. Da gibts ne richtig unterhaltsame geschichte, mit auf und ab, mit hin und her. Allein in dem vergleich hat Nemo meiner meinung nach gelosst.
    Das Pixar das besser kann haben sie mit Monster AG unter Beweis gestellt. Das ist nach wie vor meine #1 unter den bisherigen Animationsfilmen.
    Bei den *Unglaublichen* hatte ich gehofft der könne da fast rankommen ... aber dafür reicht ne Glücksflossenlänge besser als Nemo nicht aus.
     

Diese Seite empfehlen