the never ending story

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von airwalk, 22. April 2002.

  1. airwalk

    airwalk New Member

    erstmals vielen vielen dank für die hilfestellungen zu meinem thread http://62.96.227.71/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=24898 .. aber leider hat alles zusammen nichts gebracht .. wie gesagt schon zum dritten mal! einfach zack und weg isser .. damals (zur guten alten zeit) unter os 7, 8 + 9 brachte ich noch jedes system zum laufen .. und was haben wir jetzt?! quarz, cocoa, kernel, terminal, classic, aqua .. os x .. ein schritt in die zukunft ja .. nur is nun leider ein grossteil meines apple wissens nutzlos.
    nach stunden am herumprobieren, hab ich nun os x neu installiert .. cube startet neu hoch .. kernel-panik - is aber normal, wenn man einfach so os x neu draufspielt (etwas weiss ich ja doch *g*) .. war ja die letzten 2 mal auch so .. nur mit einem kleinen entscheidenden unterschied .. die cd kommt nimma ausm cube raus. ewig rumprobieren zum das laufwerk zu animieren die cd wieder auszuspucken .. aber nix da .. auch kein löchlein zum ne büroklammer reinstecken nicht vorhanden (1. cd laufwerk in nem mac, wo es sowas nicht gibt!? kann doch nicht sein!) .. zum glück tipp von nem kollegen: maustaste beim hochfahren gedrückhalten (höre ich heute auch zum ersten mal .. naja) .. soweit so gut *freu* die cd hebt sich elegant aus dem cube. nun os x.1 upgrade cd rein, neustart, installation starten .. dialog-fenster zum auswählen auf welchem volume installieren .. leider ist mein cube-volume inaktiv .. meldung: dieses volume ist deaktiviert, weil diese os x cd andere sprachen installiert .. aha .. jaja.
    und nun? zum dritten mal in wirklich kurzer zeit die hd initialisieren?! wirklich?! das kanns doch nicht sein steve! wassup?! hab nix gemacht mit meinem cube, bzw. os x, was man mit ihm nicht machen könnte oder dürfte.

    zum glück steht mir mein ibook bei, sodass ich nicht ganz offline bin .. hier läuft x noch .. ohne probleme .. weitere probleme mit x auf anderen rechnern bei mir oder in der firma: titan-book: kernel-panic bei aufwachen aus dem ruhezustand, quicksilver: x startet nur hoch wenn an 2. grafikkarte bis zum anmelde-fenster der 2. monitor abgehängt ist, dual 450: plötzlich zack findet man sich wieder vorm anmeldefenster.
    soweit meine erfahrungen mit x .. die vorkomnisse häufen sich, die 1. euphorie ist verflogen .. frustrierend, langsam, zähflüssig, verletzbar .. eine inovation auf jeden fall .. zumindest die idee hinter os x .. aber bitte .. wieso geben wir uns damit zufrieden? multitasking, the new feeling, und vieles mehr .. und nur wegen dieser zukunftsvision arbeiten wir nun in ner baustelle?! danke steve. bill lässt grüssen.

    ........ so, und jetzt gehts mir besser :)
    thanx@all.
     
  2. Xboy

    Xboy New Member

    Hallo!

    Fine ich sehr komisch, dass alle OS X Rechner in deiner Umgebung Probleme machen!

    Kann ja sein, dass irgendeine Software die auf all diesen Rechnern installiert ist die OS X zum absturzt oder zu sonstwas bringt.

    Hast du bei deinem Cube schon mal versucht das P-RAM zu zappen?

    Liebe Grüsse, Mario
     
  3. Xboy

    Xboy New Member

    Achja, nochwas: Kann es nicht sein, dass deine HD einen Fehler hat?
    Oder hast du zusätzliches RAM eingebaut? Ein falscher nachträglich eingebauter RAM-Riegel ist wie eine Zeitbombe. War bei mir so.

    Starte deinen Cube mal von der OS 9 CD und lass erste Hilfe mal drüber laufen!

    Liebe Grüsse, Mario
     
  4. airwalk

    airwalk New Member

    hatte ich schon probiert .. nix geholfen .. werd wohl oder übel heute abend mal wieder hd initialisieren und von grundauf alles neu installieren. hab im grunde eh nur original apple, microsoft, adobe, macromedia software drauf, und unsanity.com erweiterungen .. keine cracks, keine hacks .. alles original .. das is aber das letzte mal, dass ich den sch**** cube neu aufsetze .. beim nächsten mal werf ich ihn ausm fenster :( oder ich steig wieder auf (das so viel schnellere) os 9 um :(
     
  5. Xboy

    Xboy New Member

    Ich meinte ja auch keine illegale Software, sondern einfach nur Programme, die auf jedem dieser Rechner drauf sind und möglicher weise Probleme verursachen könnten.

    Erste Hilfe hat keine Fehler gefunden?

    LG, Mario
     
  6. JB

    JB New Member

    Hi,

    ich kann mich Mario nur anschließen. Ich hatte mal einen ähnlichen Fall mit einem ThinkPad. Nach 3 Jahren wurde die Kiste immer langsamer. Nach dem Sichern der Daten habe ich die Recovery-CD eingeschoben die Platte formatiert und dann ging es mitten in der Installation nicht weiter.... Das Ende von Lied: die Recovery-CD war unbrauchbar. Mit einer normalen WIN-CD und vielen geladenen Treibern aus dem Internet habe ich die Kiste wieder zusammengestückelt.

    Also CD oder RAM-Erweiterung nicht OK? Oder...?

    Mein iMac läuft mit X wunderbar!!!!

    Grüße Jürgen
     
  7. airwalk

    airwalk New Member

    erste hilfe findet nix .. fsck findet nix .. norton findet nix .. er bootet auch korrekt hoch .. bis kurz vorm anmelde-fenster, dann geht nix mehr :(

    andere frage: wie schauts eigentlich unter windoof aus?! sind die auch ständig am updaten wie wir seit os x? ist ja schon fast unglaublich, was da ständig updates vom system und von programmen erscheinen.

    aber eben wie gesagt .. eine letzte chance bekommt mein cube noch :) wieder stunden über stunden investieren, bis alles wieder so is, wie es sein soll .. aber naja .. die letzte chance! :)

    weiss jemand eigentlich, ob ich irgendwo ne vollversion-cd von os 10.1 bekomme, wenn ich meine orig. os 10 und orig. os 10.1 upgrade CD dafür eintausche?! geht das über apple oder nen händler? würd mir einige zeit ersparen, wenn ich das in einem zug installieren könnte.
     
  8. macmercy

    macmercy New Member

    einen vernünftigen Preis aus, setz Dich daneben und installiert X und die wichtigste Soft.
    90% aller PC-User machen das so (wenn auch nicht alle beim Händler, die meisten bei "Kollegen"). Man lernt dazu, macht nächstesmal alles selbst - und wenn's nicht klappt (Hardware/Software) ist man gleich bei einem (hoffentlich) kompetenten Ansprechpartner.
     
  9. henningberg

    henningberg New Member

    Schmeiß´ mal Norton raus und laß ihn draußen. Das wird wohl Deine probs nicht beheben, aber jedenfalls wird´s nicht noch schlimmer.
    Henning
     
  10. airwalk

    airwalk New Member

    erstmals vielen vielen dank für die hilfestellungen zu meinem thread http://62.96.227.71/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=24898 .. aber leider hat alles zusammen nichts gebracht .. wie gesagt schon zum dritten mal! einfach zack und weg isser .. damals (zur guten alten zeit) unter os 7, 8 + 9 brachte ich noch jedes system zum laufen .. und was haben wir jetzt?! quarz, cocoa, kernel, terminal, classic, aqua .. os x .. ein schritt in die zukunft ja .. nur is nun leider ein grossteil meines apple wissens nutzlos.
    nach stunden am herumprobieren, hab ich nun os x neu installiert .. cube startet neu hoch .. kernel-panik - is aber normal, wenn man einfach so os x neu draufspielt (etwas weiss ich ja doch *g*) .. war ja die letzten 2 mal auch so .. nur mit einem kleinen entscheidenden unterschied .. die cd kommt nimma ausm cube raus. ewig rumprobieren zum das laufwerk zu animieren die cd wieder auszuspucken .. aber nix da .. auch kein löchlein zum ne büroklammer reinstecken nicht vorhanden (1. cd laufwerk in nem mac, wo es sowas nicht gibt!? kann doch nicht sein!) .. zum glück tipp von nem kollegen: maustaste beim hochfahren gedrückhalten (höre ich heute auch zum ersten mal .. naja) .. soweit so gut *freu* die cd hebt sich elegant aus dem cube. nun os x.1 upgrade cd rein, neustart, installation starten .. dialog-fenster zum auswählen auf welchem volume installieren .. leider ist mein cube-volume inaktiv .. meldung: dieses volume ist deaktiviert, weil diese os x cd andere sprachen installiert .. aha .. jaja.
    und nun? zum dritten mal in wirklich kurzer zeit die hd initialisieren?! wirklich?! das kanns doch nicht sein steve! wassup?! hab nix gemacht mit meinem cube, bzw. os x, was man mit ihm nicht machen könnte oder dürfte.

    zum glück steht mir mein ibook bei, sodass ich nicht ganz offline bin .. hier läuft x noch .. ohne probleme .. weitere probleme mit x auf anderen rechnern bei mir oder in der firma: titan-book: kernel-panic bei aufwachen aus dem ruhezustand, quicksilver: x startet nur hoch wenn an 2. grafikkarte bis zum anmelde-fenster der 2. monitor abgehängt ist, dual 450: plötzlich zack findet man sich wieder vorm anmeldefenster.
    soweit meine erfahrungen mit x .. die vorkomnisse häufen sich, die 1. euphorie ist verflogen .. frustrierend, langsam, zähflüssig, verletzbar .. eine inovation auf jeden fall .. zumindest die idee hinter os x .. aber bitte .. wieso geben wir uns damit zufrieden? multitasking, the new feeling, und vieles mehr .. und nur wegen dieser zukunftsvision arbeiten wir nun in ner baustelle?! danke steve. bill lässt grüssen.

    ........ so, und jetzt gehts mir besser :)
    thanx@all.
     
  11. Xboy

    Xboy New Member

    Hallo!

    Fine ich sehr komisch, dass alle OS X Rechner in deiner Umgebung Probleme machen!

    Kann ja sein, dass irgendeine Software die auf all diesen Rechnern installiert ist die OS X zum absturzt oder zu sonstwas bringt.

    Hast du bei deinem Cube schon mal versucht das P-RAM zu zappen?

    Liebe Grüsse, Mario
     
  12. Xboy

    Xboy New Member

    Achja, nochwas: Kann es nicht sein, dass deine HD einen Fehler hat?
    Oder hast du zusätzliches RAM eingebaut? Ein falscher nachträglich eingebauter RAM-Riegel ist wie eine Zeitbombe. War bei mir so.

    Starte deinen Cube mal von der OS 9 CD und lass erste Hilfe mal drüber laufen!

    Liebe Grüsse, Mario
     
  13. airwalk

    airwalk New Member

    hatte ich schon probiert .. nix geholfen .. werd wohl oder übel heute abend mal wieder hd initialisieren und von grundauf alles neu installieren. hab im grunde eh nur original apple, microsoft, adobe, macromedia software drauf, und unsanity.com erweiterungen .. keine cracks, keine hacks .. alles original .. das is aber das letzte mal, dass ich den sch**** cube neu aufsetze .. beim nächsten mal werf ich ihn ausm fenster :( oder ich steig wieder auf (das so viel schnellere) os 9 um :(
     
  14. Xboy

    Xboy New Member

    Ich meinte ja auch keine illegale Software, sondern einfach nur Programme, die auf jedem dieser Rechner drauf sind und möglicher weise Probleme verursachen könnten.

    Erste Hilfe hat keine Fehler gefunden?

    LG, Mario
     
  15. JB

    JB New Member

    Hi,

    ich kann mich Mario nur anschließen. Ich hatte mal einen ähnlichen Fall mit einem ThinkPad. Nach 3 Jahren wurde die Kiste immer langsamer. Nach dem Sichern der Daten habe ich die Recovery-CD eingeschoben die Platte formatiert und dann ging es mitten in der Installation nicht weiter.... Das Ende von Lied: die Recovery-CD war unbrauchbar. Mit einer normalen WIN-CD und vielen geladenen Treibern aus dem Internet habe ich die Kiste wieder zusammengestückelt.

    Also CD oder RAM-Erweiterung nicht OK? Oder...?

    Mein iMac läuft mit X wunderbar!!!!

    Grüße Jürgen
     
  16. airwalk

    airwalk New Member

    erste hilfe findet nix .. fsck findet nix .. norton findet nix .. er bootet auch korrekt hoch .. bis kurz vorm anmelde-fenster, dann geht nix mehr :(

    andere frage: wie schauts eigentlich unter windoof aus?! sind die auch ständig am updaten wie wir seit os x? ist ja schon fast unglaublich, was da ständig updates vom system und von programmen erscheinen.

    aber eben wie gesagt .. eine letzte chance bekommt mein cube noch :) wieder stunden über stunden investieren, bis alles wieder so is, wie es sein soll .. aber naja .. die letzte chance! :)

    weiss jemand eigentlich, ob ich irgendwo ne vollversion-cd von os 10.1 bekomme, wenn ich meine orig. os 10 und orig. os 10.1 upgrade CD dafür eintausche?! geht das über apple oder nen händler? würd mir einige zeit ersparen, wenn ich das in einem zug installieren könnte.
     
  17. macmercy

    macmercy New Member

    einen vernünftigen Preis aus, setz Dich daneben und installiert X und die wichtigste Soft.
    90% aller PC-User machen das so (wenn auch nicht alle beim Händler, die meisten bei "Kollegen"). Man lernt dazu, macht nächstesmal alles selbst - und wenn's nicht klappt (Hardware/Software) ist man gleich bei einem (hoffentlich) kompetenten Ansprechpartner.
     
  18. henningberg

    henningberg New Member

    Schmeiß´ mal Norton raus und laß ihn draußen. Das wird wohl Deine probs nicht beheben, aber jedenfalls wird´s nicht noch schlimmer.
    Henning
     

Diese Seite empfehlen