Thomson Speedtouch adsl-router läuft nicht (treiber?)

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Fabian_, 5. Februar 2005.

  1. Fabian_

    Fabian_ New Member

    hallo,

    vorbei die zeiten der 1 kb/s internetverbindung....dachte ich. habe nen adsl-router Thomson Seedtouch 510 und probiere mich über diesen mit dem internet zu verbinden.
    1. die mitgelieferte cd bietet den "nur-3-klicks-vom-internet -entfernt-wizard" nur für windows, klare sache.
    2. manuel das netzwerk zu konfigurieren mit allen daten (ID, Benutzername- und kennwort) geht auch nicht. gibts denn nen grossen unterschied zwischen PPPoE und PPPoA? mein anbieter verlangt nämlich zweiteres und ich finde nur das protokol PPPoE?
    3. auf der herstellerseite (Thomson) steht kein treiber zur verfügung..
    4. telefonische support sagt, dass sich der techniker in kürze mit mir telefonisch in verbindung setzen wird (schnarch)


    wat mach ichn falsch?

    gruessse
    fabian
     
  2. adrianlanglauf

    adrianlanglauf New Member

    Kann mich hier nur anschließen. Wollte eben bei meinem Freund (OSX 10.3) das Speedtouch-Modem (mit angeschlossenem Router) einrichten und finde die Einstellungen von Benutzername, Passwort usw. nicht (Einwahl in den Router mittels dessen IP-Adresse 10.0.1.138). Läuft bei irgendjemand bereits dieses ADSL-Modem?

    Danke und Gruß,
    adrianlanglauf
     
  3. Fabian_

    Fabian_ New Member

    hallo,

    bei mir hats grade geklappt.
    erst konnte ich mich auch nich mit dem router verbinden (dessen adresse 10.0.0.138). musst erst im netzwerkeinstellung DHCP auswählen um die IP zu erhalten. dann probiers mal anstatt mit 10.0.0.138 mit 192.168.0.1

    da suchst du setup und denn müsstest du eine .ini-datei laden (entweder von der cd oder du musst auf der website des anbieters nach deinem modem (oder alcatel 510) suchen). die .ini-datei sollte den namen deines providers haben (z.B. wanadoo.ini )

    dann die daten (name u. passwort eingeben) und verbinden.

    viel glück
    fabian
     
  4. adrianlanglauf

    adrianlanglauf New Member

    Danke für den Hinweis, musste auch erst im Internet nach dieser .ini-Datei suchen (bzw. wäre diese vielleicht auch auf der PC-Setup-CD zu finden gewesen!?) - jetzt funzt es.

    Gruß,
    adrianlanglauf
     

Diese Seite empfehlen