TiBook: Lüfterproblem!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von macianer15, 22. Oktober 2003.

  1. macianer15

    macianer15 New Member

    Hallo

    Mein Titanium Powerbook 1GHz mit Superdrive nervt mich!! Der Lüfter läuft nämlich PERMANENT! D.h. er schaltet sich auch nicht ab, wenn das Powerbook eiskalt ist!!

    Habt ihr da eine Erklärung?? Andere Powerbooks arbeiten mucksmäusschenstill... nur meins macht so ein Krach!

    Gibt es da irgendeine Möglichkeit ein Firmwareupdate zu machen?
    Liegt das Problem an der Soft- oder an der Hardware?
    Macht ihr ähnliche Beobachtungen??

    Danke für eure Antworten!
    macianer15
     
  2. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Nein, eine Erklärung habe ich nicht parat, es klingt schon etwas seltsam, daß das Book den Lüfter immer anfährt, auch wenn es kalt ist.
    Hast Du einen externen Bildschirm angeschlossen? Welches System nimmst Du? OS 9 vielleicht?
     
  3. macianer15

    macianer15 New Member

    Danke für deine Antwort!

    Nein ich benutze 10.2.8! Unter 10.2.3 und 10.2.6 ist genau das selbe Phänomen aufgetreten! Wenn ich unter OS 9 starte ist es auch nicht besser!
    Einen externen Bildschirm habe ich nicht angeschlossen!

    Ich könnte mir vorstellen, dass die Messeinheit, die die Temperatur im Innern misst nicht richtig mit OS X zusammenarbeitet oder ganz defekt ist. Panther kann somit auch den Lüfter nicht richtig steuern, da er die Temperatur nicht "kennt". Darum lässt er den Lüfter einfach prophylaktisch laufen, sodass meinem Büchlein ja nicht zu warm wird :confused:
    Nur so eine Hypothese...

    HELP!! ;(
    macianer
     
  4. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Hm, vielleicht werden die Powerbook-Lüfter auch gar nicht über das System gesteuert, sondern über reine Hardwaresensoren oder sowas.

    Wenn Du noch Garantie drauf hast, würde ich es mal zu Apple senden, sollen die sich doch mal drum kümmern.
     

Diese Seite empfehlen