Tiffs von DigiCam in Photoshop öffnen????

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von macsimus, 18. Juni 2004.

  1. macsimus

    macsimus New Member

    Hallo zusammen,

    ich habe mir die Capilo GX von Ricoh zugelegt.
    Nun möchte ich die unkomprimierten, feinstaufgelösten Daten, die im Tiff-Format abgelegt werden im Photoshop öffnen (Photoshop CS unter OS 10.3.4 oder im 9er und Photoshop 7).

    Versuche ich die Tiffs im Photoshop zu öffnen sehe ich folgende Fehlermeldungen: Photoshop CS hält das Tiff für ein ungültiges/nicht unterstützes Dateiformat, Apples Vorschau übrigens auch (Suffix ändern bringt nix - hatte ich schon mal so gelöst mit DOSEN-Tiffs), Photoshop 7 unter OS9 behauptet, das Bild würde ein nicht unterstütztes Farbsystem enthalten (oder so ähnlich).

    Laut Ricoh soll man die Bilder über iPhoto importieren, was auch klappt. Aus iPhoto kann ich die Bilder dann als JPEG exportiern und diese dann in Photoshop auch öffnen. Absoluter Quatsch! Genau daswill ich ja durch das Fotografieren in der höchsten Auflösung vermeiden!
    QuickTime öffnet die Tiffs auch anstandslos.

    Bilder, die im JPEG-Format von der Kamera kommen lassen sich problemlos öffnen.

    Die Raw-Daten bekomme ich über Photoshop auch nicht importiert, da Photoshop den Kameratyp nicht unterstützt.

    Jemand eine Idee???

    Gruß
    Oli
     
  2. Tambo

    Tambo New Member

    entweder sind die Dateien irgendwie lädiert, oder da liegt ein proprietaires Dateiformat vor, was jedoch unglaublich wäre. Was sagt Graphic Converter dazu ?
    Beachte dabei die versch. öffnungsmodi...
     
  3. macsimus

    macsimus New Member

    Proprietäres Dateiformat? Das wäre ja echt total bekloppt!

    Der gute, alte GraphicConverter - den hattte ich ganz vergessen!
    Ich teste das mal.
     
  4. macsimus

    macsimus New Member

    Hallo zusammen,

    ich habe mir die Capilo GX von Ricoh zugelegt.
    Nun möchte ich die unkomprimierten, feinstaufgelösten Daten, die im Tiff-Format abgelegt werden im Photoshop öffnen (Photoshop CS unter OS 10.3.4 oder im 9er und Photoshop 7).

    Versuche ich die Tiffs im Photoshop zu öffnen sehe ich folgende Fehlermeldungen: Photoshop CS hält das Tiff für ein ungültiges/nicht unterstützes Dateiformat, Apples Vorschau übrigens auch (Suffix ändern bringt nix - hatte ich schon mal so gelöst mit DOSEN-Tiffs), Photoshop 7 unter OS9 behauptet, das Bild würde ein nicht unterstütztes Farbsystem enthalten (oder so ähnlich).

    Laut Ricoh soll man die Bilder über iPhoto importieren, was auch klappt. Aus iPhoto kann ich die Bilder dann als JPEG exportiern und diese dann in Photoshop auch öffnen. Absoluter Quatsch! Genau daswill ich ja durch das Fotografieren in der höchsten Auflösung vermeiden!
    QuickTime öffnet die Tiffs auch anstandslos.

    Bilder, die im JPEG-Format von der Kamera kommen lassen sich problemlos öffnen.

    Die Raw-Daten bekomme ich über Photoshop auch nicht importiert, da Photoshop den Kameratyp nicht unterstützt.

    Jemand eine Idee???

    Gruß
    Oli
     
  5. Tambo

    Tambo New Member

    entweder sind die Dateien irgendwie lädiert, oder da liegt ein proprietaires Dateiformat vor, was jedoch unglaublich wäre. Was sagt Graphic Converter dazu ?
    Beachte dabei die versch. öffnungsmodi...
     
  6. macsimus

    macsimus New Member

    Proprietäres Dateiformat? Das wäre ja echt total bekloppt!

    Der gute, alte GraphicConverter - den hattte ich ganz vergessen!
    Ich teste das mal.
     
  7. macsimus

    macsimus New Member

    Hallo zusammen,

    ich habe mir die Capilo GX von Ricoh zugelegt.
    Nun möchte ich die unkomprimierten, feinstaufgelösten Daten, die im Tiff-Format abgelegt werden im Photoshop öffnen (Photoshop CS unter OS 10.3.4 oder im 9er und Photoshop 7).

    Versuche ich die Tiffs im Photoshop zu öffnen sehe ich folgende Fehlermeldungen: Photoshop CS hält das Tiff für ein ungültiges/nicht unterstützes Dateiformat, Apples Vorschau übrigens auch (Suffix ändern bringt nix - hatte ich schon mal so gelöst mit DOSEN-Tiffs), Photoshop 7 unter OS9 behauptet, das Bild würde ein nicht unterstütztes Farbsystem enthalten (oder so ähnlich).

    Laut Ricoh soll man die Bilder über iPhoto importieren, was auch klappt. Aus iPhoto kann ich die Bilder dann als JPEG exportiern und diese dann in Photoshop auch öffnen. Absoluter Quatsch! Genau daswill ich ja durch das Fotografieren in der höchsten Auflösung vermeiden!
    QuickTime öffnet die Tiffs auch anstandslos.

    Bilder, die im JPEG-Format von der Kamera kommen lassen sich problemlos öffnen.

    Die Raw-Daten bekomme ich über Photoshop auch nicht importiert, da Photoshop den Kameratyp nicht unterstützt.

    Jemand eine Idee???

    Gruß
    Oli
     
  8. Tambo

    Tambo New Member

    entweder sind die Dateien irgendwie lädiert, oder da liegt ein proprietaires Dateiformat vor, was jedoch unglaublich wäre. Was sagt Graphic Converter dazu ?
    Beachte dabei die versch. öffnungsmodi...
     
  9. macsimus

    macsimus New Member

    Hallo zusammen,

    ich habe mir die Capilo GX von Ricoh zugelegt.
    Nun möchte ich die unkomprimierten, feinstaufgelösten Daten, die im Tiff-Format abgelegt werden im Photoshop öffnen (Photoshop CS unter OS 10.3.4 oder im 9er und Photoshop 7).

    Versuche ich die Tiffs im Photoshop zu öffnen sehe ich folgende Fehlermeldungen: Photoshop CS hält das Tiff für ein ungültiges/nicht unterstützes Dateiformat, Apples Vorschau übrigens auch (Suffix ändern bringt nix - hatte ich schon mal so gelöst mit DOSEN-Tiffs), Photoshop 7 unter OS9 behauptet, das Bild würde ein nicht unterstütztes Farbsystem enthalten (oder so ähnlich).

    Laut Ricoh soll man die Bilder über iPhoto importieren, was auch klappt. Aus iPhoto kann ich die Bilder dann als JPEG exportiern und diese dann in Photoshop auch öffnen. Absoluter Quatsch! Genau daswill ich ja durch das Fotografieren in der höchsten Auflösung vermeiden!
    QuickTime öffnet die Tiffs auch anstandslos.

    Bilder, die im JPEG-Format von der Kamera kommen lassen sich problemlos öffnen.

    Die Raw-Daten bekomme ich über Photoshop auch nicht importiert, da Photoshop den Kameratyp nicht unterstützt.

    Jemand eine Idee???

    Gruß
    Oli
     
  10. Tambo

    Tambo New Member

    entweder sind die Dateien irgendwie lädiert, oder da liegt ein proprietaires Dateiformat vor, was jedoch unglaublich wäre. Was sagt Graphic Converter dazu ?
    Beachte dabei die versch. öffnungsmodi...
     
  11. macsimus

    macsimus New Member

    Proprietäres Dateiformat? Das wäre ja echt total bekloppt!

    Der gute, alte GraphicConverter - den hattte ich ganz vergessen!
    Ich teste das mal.
     

Diese Seite empfehlen