Tiger auf externer Festplatte installieren

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von butega, 19. Oktober 2006.

  1. butega

    butega New Member

    Hallo!
    Ich habe ein Problem mit der internen Festplatte meines eMacs und möchte das System auf eine externe Festplatte verschieben.
    Ich habe eine Neuinstallation von Tiger auf die externe festplatte versucht, aber es kommt eine Meldung, dass das System nicht von dieser Festplatte aus gestartet werden kann....
    Hat jemand eine Idee? Ich hatte vor ein paar Jahren auch eine externe FW Festplatte an meinem eMac, wo das System drauf war, aber damals kein Tiger sondern noch Jaguar.
    Hat jemand eine Idee, wieso bei Tiger so ist?
    Oder was mache ich falsch?
     
  2. Chriss

    Chriss New Member

    ich gehe mal davon aus, daß dein Tiger beim eMac als Installations-CD dabei war, dann läßt sie sich auch nur auf diesem installieren ... für eine externe Platte bräuchtest du - offiziell - eine "echte" Retail-Version ...
     
  3. Singer

    Singer Active Member

    Das sehe ich eigentlich nicht so, denn außer der HD ändert sich ja in der Konfiguration nichts. HDs aber lassen sich munter tauschen.

    Außerdem war die Bundle-Version bei diesem Rechner wohl der Jaguar, wenn ich butegas posting richtig interpretiere.
     
  4. Kar98

    Kar98 New Member

    Nee, wieso? Habe ja auch nur die 10.4 DVD, die meinem G4 mini beigelegt war, und mein System trotzdem komplett auf ne externe Platte ausgelagert.
     
  5. Chriss

    Chriss New Member

    was meinst du mit "ausgelagert" ? Einfach geklont bzw. gebackupped ... oder ein richtiger Clean-Install von der DVD aus ... ? Ist ja was anderes ... ansonsten kenne ich das nur aus Forumsberichten so ... bei mir persönlich geht es auch nicht (iMac CD iVm IceCube 2006) ... aber wenn ihr sagt, es geht - wo liegt der Fehler dann ... :O ?
     
  6. Kar98

    Kar98 New Member

    System, Dateien, Anwendungen, Dokumente...läuft bei mir alles von der externen 320GB 7200rpm Firewire-Platte statt der internen 80GB 4200rpm.

    Ich habe mal rumgespielt...erm, sachkundig experimentiert, und das geht beides. Du kannst dir entweder mit dem kostenlosen Programm Silverkeeper ein bootfähiges, komplettes Backup ziehen; oder per Archive&Install frisch auf die externe installieren.
     
  7. Chriss

    Chriss New Member

    na das läuft und geht bei mir auch alles ... aber eben als 1:1-Clon ... und das andere brauch ich somit für meinen Teil eh nicht ... aber interessiert hätt´s mich der Form halber schon ...
     
  8. Kar98

    Kar98 New Member

    Verstehe ich jetzt nicht, was du meinst. Was interessiert dich, das ich nicht schon erklärt hätte?
     
  9. Chriss

    Chriss New Member

    der letzte Punkt deiner Experimentierphase bleibt mir verschlossen (archive & install) ... da heißt es bei mir nichts, nothing, nada, niente ....
     
  10. Kar98

    Kar98 New Member

    Ach so.
    Von der mit dem Computer mitgelieferten Scheibe starten, die Option Archive&Install auswählen. Der Computer sichert alle Systemeinstellungen, Docs etc. von der alten Platte, per Disk Utility formatiert man eine neue Platte, und installiert ein frisches System...mit allen Einstellungen, Docs etc. auf der neuen. Danach kann man von der neuen starten als wäre nix gewesen.
    Dauert nicht länger als ein halbes Stündchen.
     
  11. butega

    butega New Member

    Hallo und danke erstmals für die Antworten.
    Bei mir waren 2 DVDs dabei mit 10.3.4.
    Tiger Family Pack habe ich dann später gekauft.
    Damals hatte ich 10.3.9 auf der externen Festplatte installiert, und ich konnte es nicht auf 10.4 aktualisieren sondern nur neu installieren auf der eingebauten Platte....
    Aber wieso das? Warum kann ich Tiger nicht auf der externen Platten haben??
     
  12. Amigoivo

    Amigoivo 1 QUADianer

    Moinsen,

    ist zwar jetzt nicht wirklich hilfreich, aber ich habe schon den original PowerMac Tiger auf ein per FireWire angeschlossenem, im "Target Modus" laufendem, iBook G4 installiert.

    Ohne Probleme.

    Vielleicht liegts an der Platte, was hast du denn für eine?
    Wird sie bei der Installation in der Auswahl angezeigt?
    Hast du evtl. schon was darauf installiert?
    Hast du mal unter "Optionen" Festplatte formatieren ausgewählt, nicht das die im Fat32 Format formatiert ist.
    Dann sagt der Installer schonmal das das nicht geht.

    Gruß, Ivo
     
  13. MacS

    MacS Active Member

    Den Fehler sehe ich auch an der Platte und deren Format. Ich habe mit den originalen Installations-DVDs den Tiger auf einer ext. Platte installiert!

    Es kann nur an der Platte liegen! Vorschlag: formatiere sie neu, oder gleich partionieren, aber in einer Partionen. Denn dann wird die Partiontinstabelle, falls der Fehler dort liegt neu angelegt, auch wenn es nur eine Partition ist. Dann sollte der Installer die Platte auch erkennen!
     
  14. butega

    butega New Member

    Ich habe eine externe Festplatte von Trekstor (USB 2.0) in Mac OS X Extended (Journaled) Format.
    Versuche mit einer anderen Festplatte, eine LaCie 160 GB Firewire waren auch vergeblich.

    Die Festplatten werden im Installer zwar angezeigt, aber die kann man zur Installation nicht wählen.
    Wenn ich Dateien drauf speichere, funktionieren sie tadellos.
     
  15. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Da hast Du schon Deine Antwort: Macintoshe können nur von externen Firewire-Platten booten, nicht von USB... Beim Arlt gibt es für 30 Euro Combo-Gehäuse (USB 2 / Firewire 400) aus Metall, in so eines könntest Du Deine Platte einbauen, und schon sind alle Probleme gelöst :)

    Ciao, Maximilian
     
  16. butega

    butega New Member

    Eigentlich hatte ich auch mit der anderen Festplatte von LaCie mit Firewire Anschluss versucht.
    Trotzdem danke!
     
  17. Chriss

    Chriss New Member

    okay, danke ... aber für mich kommt es ja derzeit ohnehin nicht in Frage, wie gesagt ...

    Aber falls du dich noch dunkel an einen anderen Fred erinnerst ... genau diesen *Salat* haben wir jetzt - einmal nicht explizit nachgefragt ... :cool:
     

Diese Seite empfehlen