Tiger auf Mac Mini langsam?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von qxxx, 28. April 2005.

  1. qxxx

    qxxx New Member

    Hallo Zusammen,

    bin noch ein Windows User... wenn ich mir diesen Tiger bei mac anschaue dann schaut er ziemlich geil aus. Ich will kein Geld für einen Super Mac ausgeben und erst mal einen Mini zum "kennenlernen" kaufen.

    Nun lese ich hin und wieder dass die Grafikkarte im Mac Mini zu schwach wäre mit Tiger 100% zu arbeiten... Was haltet ihr von dem? stimmt das?

    Danke im Voraus für die Antworten,
    qxxx :sabber:
     
  2. RPep

    RPep New Member

    Das ist hier schon zum Erbrechen diskutiert worden.
    Vielleicht mal die Suchfunktion.....testen?

    Nein, auch der Tiger läuft auf dem Mini und man munkelt sogar bis zu 30% schneller als 10.3. Bisher konnte ich auf meinem iBook nach jedem Upgrade eine höhere Geschwindigkeit feststellen. Ganz konträr zu den Upgrades bei Windows...

    Auf dem Mac Mini und den iBooks werden lediglich einige grafische Effekte nicht laufen, die aber für den Normaluser keinerlei Relevanz haben...

    Also keine Angst, Tiger läuft auf Deinem Mini und das auch verdammt schnell. Tiger läuft sogar auf 5 Jahre alten Rechnern ;-)

    Viele Grüße
    Ralf

    P.S.: Viel Spaß mit Deinem Mini. Befreie Dich von dem "geistigen" Windows-Ballast und Du wirst viel Freude haben.
     
  3. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Und die Firma heißt Apple, nicht Mac ;)

    Glückwunsch zur Entscheidung!

    Gruß
    Kalle
     
  4. macbike

    macbike ooer eister

    Das mit der Grafikkarte betrifft eine Funktion die man im Profi-Bereich für die Erstellung von Animationen braucht (Motion 2), also nichts was man normal (und erst recht nicht als Einsteiger/mit einem mini) macht.

    Viel Spaß mit Mac!:)
     

Diese Seite empfehlen