Tiger auf Powerbook G4

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Kilya, 19. September 2007.

  1. Kilya

    Kilya New Member

    Ich hab ein kleines Problem mit meinem Powerbook G4.
    Momentan is noch OS X 10.2.8 drauf aber ich würde gerne auf Tiger updaten um neuere Programme nutzen zu können.
    Laut Apple Webseite sollte das auf meinem G4 auch gar kein Problem darstellen
    aber wenn ich mit der Tiger Dvd starten will kommt nur ein seltsamer grau-auf-grau-Fehler-Bildschirm...

    Kann mir jemand helfen? Is mein erster Mac und weiß noch nicht so recht was ich wie anstellen soll :(

    Bitte um Rat :)
     
  2. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Zum Helfen braucht es wahrscheinlich noch ein paar zusätzliche Informationen!

    1.) Ist "Tiger" 10.4? (Als bekennender Hasser aller Katzen merke ich mir sowas absichtlich nicht :teufel: )

    2.) Falls ja, sollte es grundsätzlich möglich sein, siehe zwei Zeilen tiefer:
    http://www.macwelt.de/forum/showthread.php?t=683510

    3.) Du startest bei eingelegter System-DVD mit gedrückter "C" - Taste?

    4.) Es ist eine System-DVD für G4 Powerbooks? Oder auch eine universelle, gekaufte 10.4 System-DVD? Falls es nämlich eine ist, die bei einem anderen Rechner dabei war (z.B. bei einem MacBook oder einem neuen Intel-Macintosh) dann kann Dein Rechner nicht das Geringste damit anfangen.

    Grüße, Maximilian
     
  3. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Bis zu der Meldung "Das System kann auf Ihrem Rechner nicht installiert werde"
    kommt man auch mit Install-DVDs von anderen Rechnern.

    Gruss
     
  4. priv

    priv New Member

    das klingt bei dir irgendwie nach ner kernel panic... post hier ma die fehlermeldung. sollte es tatsächlich eine sein, solltest du vor der neuinstallation unbedingt mal das festplattendienstprogramm drüber laufen lassen.
     
  5. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Nicht unbedingt. Ich wollte es einfach mal genau wissen und habe mein Powerbook nach der Reparatur (die Festplatte mußte ich sowieso neu formatieren) mit der MacBook DVD von meiner Frau gestartet. So einen aalglatten, unangekündigten Crash hätte ein Windows-Rechner auch nicht schöner hinbekommen :biggrin: Ganz ohne Vorwarnung!

    (Das war die DVD eines frühes MacBooks, vielleicht haben sie inzwischen ja dazugelernt und am Anfang der Installationsprozedur einen Systemcheck eingefügt.)

    Ciao, Maximilian
     
  6. Kilya

    Kilya New Member

    Also es ist definitiv eine universelle Mac OS X Version. Wenn der Mac an ist und ich die CD einlege dann erkennt er sie auch und fordert mich zum Neustart auf. Egal ob ich beim hochfahren jetzt C gedrückt halte oder nicht, es kommt ein grauer Bildschirm mit der Aufforderung zum Neustart...

    Bin total ratlos :(
     
  7. bund

    bund New Member

    Wenn du eine schwarze, nicht an bestimmte Hardware gebundene DVD hast (die sind grau) solltest du noch checken ob du mindestens 256MB RAM installiert hast. Sonst startet der Installer erst gar nicht.
     
  8. Kilya

    Kilya New Member

    Jo es ist die universelle, NICHT an bestimmte Modelle gebundene Version.
    Arbeitsspeicher hab ich 640 MB RAM.
    Ich bin wirklich ratlos... Habe mittlerweile auch versucht mit gedrückter Alt-Taste zu starten, komme in die Auswahl ob er von CD oder Festplatte booten soll, bei diesem Menü hängt er sich allerdings auf... :frown:
     

Diese Seite empfehlen