TIGER - Bei der Installation sind Fehler aufgetretten

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von spektra, 16. Mai 2005.

  1. spektra

    spektra New Member

    Habe gerade insgesammt etwa fünf Mal versucht den Tiger von meinem "Pioneer-DVR-105 (Firewire)" brenner auf eine externe LaCie Platte (Firewire) zu installieren...und es klappt einfach nie!

    - Das gleiche habe ich übrigens damals mit dem Panther gemacht und da gelang es gleich beim ersten Versuch. -

    Problembeschreibung:
    Das System startete problemlos von der Installations-DVD und auch das Überprüfen der Installations-DVD wurde problemlos durchgeführt. Dann begann die Installation von Tiger....so ca. in der Hälfte der Installation wird diese einfach beendet und es kommt die Meldung: "Bei der Installation sind Fehler aufgetretten. Bitte versuchen Sie die Installation erneut." (Neustart)

    Nachdem ich das mit dem Neustart in erwartungsvoller Hoffnung und Geduld fünf Mal gemacht habe, habe ich nun aufgegeben.

    Hat jemand von euch bei der Installation das gleiche erlebt? Und woran könnte das liegen?
     
  2. JuliaB

    JuliaB New Member

    Vielleicht hat die DVD 'ne Macke. Ich konnte meine nur über Neustart mit Maustaste auswerfen, weil sie angeblich "in Gebrauch" war. Mach Dir doch mal 'ne Kopie von der DVD und versuche es damit.
    Klingt blöde, aber vielleicht klappt es dann.
    Meine Kopie hatte diesen Fehler dann nämlich nicht mehr... Erklären kann ich mir des Ganze auch nicht.... Und 'ne Sicherheitskopie ist ja nie falsch...
    Julia
     
  3. John L.

    John L. Active Member

    Könnte auch ein Speicherriegel sein, den Tiger nicht mag. Hab meinen iMac mit nem 256er Riegel aus der Arbeit installieren müssen...hab nachher wieder die "originale" iMac Riegel rein...läuft tadellos..!

    Hast Du in dem Mac ne SCSI Karte drin..? Mußte schon zur Installation ne Adaptec Karte rausnehmen um ne fehlerfreie Installtion zu bekommen. Nach der Installation die Karte wieder rein, Brenner u. HD wieder dran...alles läuft, Toast kennt den Brenner, brenner funzt...

    Fazit: Alles, was nicht original Apple ist, würd ich während der Installtion rausnehmen bzw. abstecken. Wenn die Kiste dann läuft, kannst nach und nach wieder alles rein...

    Viel Glück

    John L.
     
  4. spektra

    spektra New Member

    ...also ich glaube ja eigentlich auch eher an eine Macke der DVD. Das mit der Kopie werde ich jedenfalls nächstens mal testen...zurzeit stehe ich aber durch die vielen verlorenen Stunden mit der Installations-DVD ziemlich auf Kriegsfuss.
    Die 1GB Riegel werden bisher auch von Panther problemlos angenommen. Und nix SCSI_Karte drinnen. Ist denn Tiger eine solch komplizierte Katze?

    Jedenfalls kann ich ja die angeschlossenen Geräte nicht einfach abhängen, da dies sowohl das DVD-Laufwerk, wie auch die externe HD zum verschwinden bringen würde und ich mit genau mit denen bei der Installation schaffen will.

    Ich werde wohl noch einige Zeit mit 10.3.8 vorlieb nehmen müssen ...
     
  5. John L.

    John L. Active Member

    Variante 1:
    Häng alles ab, was Du nicht wirlich brauchst und versuchs nochmal...

    Variante 2:
    Bau die HD und den Brenner ausm FW Gehäuse aus und bau sie in den Rechner ein (isn bissl Aufwand, ich weiß) und versuchs so...

    Variante 3:
    Versuch ne "reguläre" Installation (internes DVD-LW und HD) auf nem anderen Mac (ich hab zB. nen iMac für solche Testzwecke...zumal sowieso nicht jede SW auf mein PB kommt) und schau, ob die Installation funzt...dann siehst Du auf jeden Fall, obs an der DVD liegt...
    Kannst ja auch kurz mal ne andere HD in Deinen Mac stecken.

    Ich hab meine Tiger DVD erstmal auf nem Windoof Rechner kopiert (ich weiß, das ist Blasphemie *GRINS*) und dann mit der Kopie installiert..ging einwandfrei (von div. Probs - siehe oben - mal abgesehen)

    John L.

    PS. Was hast Du eigentlich für nen Mac rumstehen...? Die Signatur istn guter Platz für solche Infos...
     
  6. spektra

    spektra New Member


    Danke für die Tipps ...aber da kann ich wohl nur Variante 1 nochmals versuchen und meine USB-Geräte abhängen. Mein "one and only" Mac ist ein PB G3 Firewire mit 1GB RAM ....also nix mit HD ausbauen und ins PB verfrachten.

    -Bin ich denn wirklich der erste und einzige, der eine solche Meldung bei der Installation bekam?
     
  7. spektra

    spektra New Member

    ...gerade Versuch mit Variante1 gemacht....leider selbes Ergebnis:-(
     
  8. John L.

    John L. Active Member

    Es versucht aber auch nicht jeder, von nem FW Brenner auf ne FW HD zu installieren..! ;-)

    Warum machst Du das eigentlich...? Wenns um Datensicherung geht: Clone mit CCC Dein jetziges System auf die FW HD, versuch zu booten...wenn ok, installier Tiger auf die PB HD...

    Ich tippe nach wie vor auf Hardware...nimm mal erst den einen RAM Riegel raus, versuch ne Installation, dann den anderen Speicherriegel raus und versuchs nochmal...

    Viel Glück

    John L.
     
  9. spektra

    spektra New Member

    ..warum ich das von Firewire zu Firewire machen will ist schnell erklärt. Mein DVD-Laufwerk an meinem PB läuft schon seit Jahren nicht mehr, deshalb arbeite ich nur noch mit dem Firewire DVD-Laufwerk. Und die Installation auf eine externe Firewire-HD hat folgenden Grund: Auf meiner internen HD ist Panther darauf, der momentan tadellos funktioniert. Als Test wollte ich zuerst den Tiger auf die externe HD installieren um zu schauen, welche Apps damit ordentlich laufen. CCC würde ich ja irgendwann später benutzen um den ganzen Tiger mit den neu installierten Apps auf die interne HD zu transferieren. ...soviel zu meinem Vorhaben....dass leider immer noch nicht klappt.
     
  10. JuliaB

    JuliaB New Member

    Pass auf, CCC läuft auf Tiger nicht ohne weiteres, musst igendwie das Terminal zusätzlich bemühen, ist hier irgendwo beschrieben. Oder Festlattendienstprogramm und "Wiederherstellen" oder SuperDuper! (Das Ausrufungszeichen gehört zu SuperDuper! !!)

    Julia

    Aber ich würde Panther auf die Externe clonen, überprüfen ob bootbar und ob alles läuft, dann den Tiger aufs Book installieren (clean install und dann den Assistenten den homeordner, die Einstellungen und die Programme von der Externen übernehmen lassen), und wenn der Tiger dann wirklich unzumutbar ist, den Panther wieder aufs Book zurückclonen...
     

Diese Seite empfehlen