Tiger: Firewire-Bug ?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von crewman34, 3. Mai 2005.

  1. crewman34

    crewman34 New Member

    So,

    nachdem niemand auf meinen Thread "Tiger, Lacie, Fast User Switch" reagiert hat, muss ich es halt noch einmal versuchen.

    Es handelt sich scheinbar nicht um ein Problem, welches nur ich habe. Zumindest finden sich im apple-forum noch weitere, die dasselbe problem haben.

    und zwar geht es es um folgendes: ich habe eine externe lacie-d2-fw-hd. diese ist nach dem start gemountet. wenn ich nun auf den anderen user switche und dann wieder zurück, dann ist die externe hd verschwunden. ich muss sie dann im festplatten-dienstprogramm wieder aktivieren. das ist mühsam.

    scheinbar tritt das problem vornehmlich mit lacie-fd-hds auf, zum teil auch mit solchen anderer hersteller.

    ist das problem hier auch jemandem bekannt? gibt es abhilfe?

    gruss
    Crewman;( ;( ;(
     
  2. fruitcompany

    fruitcompany New Member

    ich werde es heute abend mal bei meiner externen platte ausprobieren und berichten...
     
  3. Batman69

    Batman69 ...Springer...

    ich habe das problem nicht...
    aldi combo gehäuse...250GB
     
  4. cblasi

    cblasi New Member

    ah, jetzt bin ich nicht mehr alleine ;(

    habe das Problem gestern Abend auch gehabt, und nur mit der Lacie Big Disk, nicht mit meinen anderen FiWi800 von IceCube ;(

    Mal schauen was Lacie sagt:confused:

    //Christiano
     
  5. QNX

    QNX New Member

    Ich schau heute Abend auch mal!
     
  6. crewman34

    crewman34 New Member

    auf der lacie-site hab ich bis jetzt noch nichts gesehen. habe auch schon ein firmware-upgrade gemacht, hat nichts gebracht.

    im apple-forum hat jemand geschrieben, dass er das problem lacie gemeldet hat. die seien am abklären.

    sonst ist bisher alles paletti mit dem tiger. habe alle probs lösen können.

    gruss
    crewman
     
  7. i-Doe

    i-Doe New Member

    Hallo,
    habe ein ähnliches, damit zusammenhängendes Problem mit meinem LaCie-d2-Drive:
    Nach einem Kaltstart hängt sich der Drive binnen 5 bis 10 Minuten irgendwie aus, eine Art Runterfahren (kein unmounten, Icon bleibt auf dem Desktop).
    Doppelklicken bringt den Drive nach fast 1 min dann wieder online.

    Dieses Problem besteht seit dem Update auf 10.3.9. Ich habe sämtliche Vorschläge der Apple-discussions (auch vom dortigen LaCie-employee) in stundenlanger Arbeit befolgt: nichts half.

    Heute datete ich testweise eine weitere interne ATA-Platte per "Archivieren und Installieren" (also systemmäßig sehr sauber) auf Tiger 10.4 auf - und?: Das Problem bleibt! Runterfahren wie oben beschrieben.

    Der Drive läuft unter USB2 hervorragend (langsamer Datendurchsatz halt), ebenso läuft mein 250 GB-Firewire-Drive von Tevion/Aldi unter Firewire hervorragend.

    Ich verfolge das jetzt seit Tagen, und es scheint sich irgendwie auf LaCie zu konzentrieren.
    Vorschläge sind willkommen. Danke. Hermann
     
  8. QNX

    QNX New Member

    das Problem mit dem Benutzerwechsel habe ich auch.
     
  9. QNX

    QNX New Member

    Also wenn ich immer zwischen den Benutzern hin und her schalte dann bleibt die Platte da. Aber wenn ich einen der Benutzer abmelde scheint er auch die Platte ab zumelden.

    :cool:
     
  10. crewman34

    crewman34 New Member

    wie bei mir;(

    gruss
    crewman
     
  11. fruitcompany

    fruitcompany New Member

    bei meinem noname-gehäuse mit ibm-platte tritt das problem nicht auf - gestern abend getestet...
     
  12. suj

    suj sammelt pixel.

    kann mir jemand sagen, ob die Firewireverindung unter Tiger besser ist?

    D.h. unter Panther schmiert mir oft (eher immer) der Finder ab, wenn ich Daten auf die externe FW-Lacie-mobile kopiere oder verschiebe.

    :-(
     
  13. QNX

    QNX New Member

    Also ich habe die Platte gestern den ganzen Abend dran gehabt und auch Daten hin und her kopiert. Das ging sehr gut!

    Ich habe wie gesagt nur das Problem das er die Platte beim User-Wechsel abmeldet. Ich weiß auch nicht was passiert wenn beim Andren User gerade ein Kopiervorgang läuft. Das werde ich mal testen.

    :)
     
  14. i-Doe

    i-Doe New Member

    Auch schon bei LaCie gehabt: dürfte immer dann vorkommen, wenn sich die Platte unbemerkt "abgehängt" hat (ohne vom Desktop zu verschwinden (sh. meinen Beitrag oben)) - der Finder und die Dialoge sehen noch eine Platte, die sich in Wirklichkeit aber abgekoppelt hat...
    Passierte das innerhalb der ersten 5 bis 10 Minuten nach einem Kaltstart?
     
  15. sandretto

    sandretto Gast

    Fällt schon auf, wie oft in Zusammenhang mit LaCie-Platten Probleme auftauchen. Ich kenne keine anderen Festplatten, die so oft erwähnt werden, wenn es mal wieder irgendwo klemmt. Da LaCie keine eigenen Festplatten in ihren Gehäusen verbaut, liegt die Vermutung nahe, dass bei der Firmware im Brückenchip geschludert wurde, aber das ist nur eine Vermutung.
     

Diese Seite empfehlen