Tiger Installation auf iMac

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von PitsPit, 1. Mai 2005.

  1. PitsPit

    PitsPit New Member

    Hallo Leute,

    die Installation von Tiger auf meinem iMac (Power PC (2.1) 800 MHZ bricht mittendrin ab.

    Meine Vermutung ist, da es jeweils an dem Punkt "Zielvolume prüfen" abbricht, dass etwas mit den "Rechten" oder dem Volume nicht stimmt.

    Um dies einzugrenzen, hatte ich das Festplattendienstprogramm das Volume prüfen lassen.

    Dabei bekomme ich folgenden Fehler gemeldet:;(

    Volume "...." überprüfen
    HFS+ Volume wird überprüft
    Zusatzdatei für Dateiaufbau wird überprüft.
    Katalog wird überprüft.
    Ungültiger Eintrag im Dateiaufbau
    Das Volume "...." muss repariert werden.

    FEHLER: Der zugrundeliegende Prozess meldete einen Fehler beim Beenden.
    :confused:

    Anschließend lasse ich das Volume reparieren:

    Volume "...." überprüfen und reparieren
    HFS+ Volume wird überprüft
    Zusatzdatei für Dateiaufbau wird überprüft.
    Katalog wird überprüft.
    Ungültiger Eintrag im Dateiaufbau
    Volumeüberprüfung ist fehlgeschlagen.

    FEHLER: Der zugrundeliegende Prozess meldete einen Fehler beim Beenden.


    Hat jemand von euch eine Ahnung was hier läuft, oder eben nicht mehr läuft?

    Vielen Dank im Voraus,
    Pit
     
  2. PitsPit

    PitsPit New Member

    Hat denn keiner einer Idee, was ich hier tun könnte?

    Pit;(
     
  3. Florian

    Florian New Member

    Du hast offenbar einen Fehler in der Dateistruktur Deiner Festplatte/Partition. Wenn das Festplatten-Dienstprogramm das nicht beheben kann (kommt öfter vor), bleiben Dir genau zwei Möglichkeiten:

    1) Daten sichern, dann neu formatieren.

    2) Ein kommerzielles Reparatur-Programm wie z.B. DiskWarrior, Drive 10, Drive Genius oder TechTool verwenden. Das kann klappen (oft), muß aber nicht; in diesem Falle siehe 1).

    Gruß,
    Florian
     
  4. PitsPit

    PitsPit New Member

    Vielen Dank für deine Info.

    Eigentlich hatte ich gedacht ich komm um Punkt 1 herum:rolleyes:

    Werde es alos erstmal mit Punkt 2 probieren.

    Danke, aus einem verregneten Stuttgart, Pit
     
  5. brainlight

    brainlight New Member

    Hallo,
    habe genau das gleiche Problem und genau die gleiche Fehlermeldung etc.
    Hast du mit den Diskrepair-Programmen das Problem lösen können?

    Cheerz
    brainlight
     
  6. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

  7. brainlight

    brainlight New Member

    Danke für den Link.......hilft aber nicht wirklich!
    Eigentlich alles bekannt

    Brainlight
     
  8. PitsPit

    PitsPit New Member

    Hi,

    bin gerade dabei die Festplatte mit Disk Genius zu scannen. Bisher keine Fehler:)

    Pit
     
  9. brainlight

    brainlight New Member

    Tja, wenn Drive Genius keinen Fehler findet, ist das schlecht.
    Denn es muß ja einer (zwei,drei.....) vorhanden sein. Wenn er einen finden würde, könntest du ihn ja auch reparieren aber so........
    Sche.....ibenkleister ich befürchte ich muß den harten und steinigen Weg des "Backupundneuformatierenmitendlosenneuinstallieren" gehen!!!;(
     
  10. PitsPit

    PitsPit New Member

    Hi, dem muss ich mich leider anschliessen:-(

    Nachdem ich es mit Drive Genius und Disk Warrior versucht hatte, diese aber den Fehler offenbar auch nicht beheben konnten, stehe ich vor der gleichen Entscheidung.

    Überschreibe gerade die Festplatte mit "00000000...."

    Deine Wortschöpfung finde ich im Übrigen klasse, klingt wie "Eierlegendewollmichsau"!

    Schönen Tag noch, Pit
     
  11. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Ein Blick auf die DiskWarrior-Site hätte dir verraten, dass DiskWarrior in der aktuell verfügbaren Version NICHT für Tiger geeignet ist (allerdings macht er auch nichts daran "kaputt", was man ebenfalls der Supportseite entnehmen kann).
     
  12. PitsPit

    PitsPit New Member

    Hi,

    danke für den Hinweis - nachdem ich DiskWarrior laufen ließ, startete mein iMac nicht mehr - dies nur nebenbei.....:embar:

    Pit
     
  13. brainlight

    brainlight New Member

    Uff:D Pitt,
    das ging nochmal gut.
    Habe gestern per Start CD Drive Genius "drüber" laufen lassen.
    Beim Scan hat er nichts gefunden, aber......nachdem ich auf Repair und hier Rebuild gegangen bin, hat dieses FANTASTISCHE Tool doch tatsächlich den besagten und einzigen Fehler gefunden und repariert: Catalog B-Three Überlagerungen!!!!!
    Nachdem das nun gut lief konnte ich auch Tiger problemlos und einwandfrei installieren:sabber:
    Also Respekt vor Drive Genius (das war noch die Version für 10.3.9, denn das war ja installiert)
    Also...........Schwein gehabt. Wünsche dir auch den einfachen Weg.

    Cheerz
    Brainligt
     
  14. marc12353

    marc12353 New Member

    Also, die meisten Programme kann ich doch einfach wieder in den Programmeordner ziehen. Dann fragt er dich na ner Seriennummer, jedoch brauchst du nicht installieren.

    Ein paar Programme (bei mir so um die 10%) müssen installiert werden.

    Aber selbst das kopieren alleine nervt.
     

Diese Seite empfehlen