Tiger-Mail: Regeln oder Intelligente Ordner?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von bullitt168, 30. April 2005.

  1. bullitt168

    bullitt168 New Member

    Hallo! Ich hab soeben meinen Panther gegen eine Tiger-Neuinstallation ausgetauscht (Backup mit anschließend Tabula Rasa).
    Jetzt hab ich meine Mails in das neue Mail importiert und müsste die Filterregeln neu eintragen... Jetzt bin ich am Überlegen, was sinnvoller ist: Regeln, die auf neu empfangene Mails angewendet werden (wie bislang gehabt) oder die neuen Smart Folders verwenden, die ja nix anderes als Regeln sind, nur dass sie "ad hoc" angewendet werden.

    Hat jemand Argumente als Entscheidungshilfe?


    Danke, Bullitt.


    ps. Der Tiger rennt sauschnell!
     
  2. QNX

    QNX New Member

    Bei der alten Version mit den Regeln werden die Mails in diesen Ordner verschoben!
    Bei der neuen Version mit den Smart Folders werden dir nur die betreffenden Mails angezeigt, aber physisch liegen sie noch im Posteingang.

    Welche Version du bevorzugst ist Geschmackssache
    :cool:
     
  3. bullitt168

    bullitt168 New Member

    Ja, die Funktionalität ist schon klar, die frage ist, ob ich einen zentralen Posteingang haben will oder getrennte Ordner... Klassische Denkweise ist ja getrennte Ordner zu haben aber vielleicht muss man sich von dem Gedanken trennen? In Datenbanken werden ja z.B auch nur Filter auf globale Datensätze angewendet...
    Weitere Meinungen zur Entscheidungsfindung?


    Bullitt
     
  4. QNX

    QNX New Member

    also ich benutze die Smart Folders:cool:

    Alle Mails in einem Ordner und mit einer gezielten Suche richtig angezeigt bekommen.

    Mein Datenbank-Dozent würde sich freuen über meine Wandlung
    :embar:
     

Diese Seite empfehlen