Tiger: Original Superdrive brennt nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von vf47, 4. Mai 2005.

  1. vf47

    vf47 New Member

    Ich habe gerade festgestellt, dass ich mit meinem Superdrive nicht mehr brennen kann. Bis einschließlich 10.3.9 hatte ich keine Probleme, der Effekt trat erst unter Tiger auf.

    Schon beim Einlegen eines Rohlings kommt folgende Fehlermeldung:

    Bei der Recherche im Internet ist mir aufgefallen, dass diese Meldung gelegentlich bei Fremdlaufwerken auftrat. ich habe hier aber einen originalen Dual G5 2GHz mit originalem Apple Superdrive, welches von Anfang an eingebaut war.

    Irgendwelche Ideen?

    Ach ja, ich habe das mal in den Softwarebereich gestellt, da ich nicht davon ausgehe, dass das Laufwerk kaputt ist sondern das Tiger sich dafür verantwortlich zeigt.
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

  3. vf47

    vf47 New Member

    Ich habe eine Snapshot des Profilers angehängt.

    Das Superdrive ist ein Pioneer DVD-RW DVR-106D.

    Siehe Anhang.

    Das mit der Firmware werde ich mal überprüfen. Danke erstmal.
     
  4. vf47

    vf47 New Member

    Habe gerade das Firmwareupdate ausprobiert.

    Lapidare Antwort der Software: "Ihr Computer benötigt dieses Update nicht" :angry:
     
  5. vf47

    vf47 New Member

    Ich habe gerade zur Sicherheit noch mal andere Rohlinge ausprobiert. Gleicher Effekt.

    Allerdings kann man, nachdem man die Finder-Fehlermeldung weggeklickt hat, mit Safari ohne Probleme eine Audio-CD brennen. Da allerdings der leere Rohling nicht im Finder erscheint, ist es nicht möglich, Daten-CDs zu brennen. ;(

    Irgendeine Idee?
     
  6. vf47

    vf47 New Member

  7. vf47

    vf47 New Member

    Das Problem scheint gelöst :D

    In OpenFirmware
    reset-nvram
    set-defaults
    reset-all

    Also der übliche Reset. Und schon brennt der Tiger.
     
  8. kawi

    kawi Revolution 666

    Aja ... mrkwürdig. Der systemprofiler meldete jedenfalls auch vorher schon "Brennen möglich: Ja (Von Apple geliefert)
     

Diese Seite empfehlen