Tiger & Palm OS 4.2.1

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von efb, 18. Mai 2005.

  1. efb

    efb New Member

    Seit ich den Tiger im Mac G4 habe, habe ich Probleme mit der Synchronisation meines Palm Tungsten T3. Hot Sync funktioniert nicht mehr und ich bekomme eine Fehleranzeige, dass irgendwas in der Library für den Hotsyncmanager fehlt. Hat jemand Erfahrungen damit?
    Palm beantwortete meine Anfrage mit der lapidaren Feststellung, dass Palm OS 4.2.1 nicht mit Mac OS X 10.4 kompatibel sei und eine Änderung dieses Zustandes nicht absehbar sei.
     
  2. Walter Mehl

    Walter Mehl New Member

    Hilft Dir das vom Kollegen Möller ? (im Macwelt-internen Bugfinder :rolleyes: )

    Tigerbug: Palm Transport Monitor
    Palm Transport-Monitor funktioniert nicht mehr. Es kommt eine Fehlermeldung beim Systemstart. Abhilfe: Bei den Startobjekten den Transport-Monitor rausnehmen. Die Fehlermeldung ist dann weg, HotSync geht dann aber nicht mehr.


    Wenn nicht, schick' mal die GENAUE Fehlermeldung rüber...

    Cheers,
    Walter Mehl, Macwelt
     
  3. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Funktioniert bei mir mit meinem m515 auch nicht mehr, auch nach kompletter Deinstallation und anschliessender Neuinstallation. Irgendwas mit dem Conduits wird da bemängelt.

    Die Reaktionszeit von Palm für Mac-Software ist extrem lang. Bis da Abhilfe kommt, wird es Herbst. War schon bei Panther nicht anders.

    Gruss
    Andreas
     
  4. ©®!

    ©®! New Member

    Hi!

    Ja ich dachte, das ginge aber mit anderen Sync Programmen? Da hab ich doch auf Euer Anraten schon eines geladen, nur noch nicht installiert, weil ich erst ein paar andere Unsauberkeiten bereinigen will.

    Ich finds ja extrasch...ade, daß gerade wir mit Mac zu Win-Handhelds getrieben werden.
     
  5. efb

    efb New Member

    Hier ist die Fehlermeldung beim Conduit-manager:
    Das Programm „Conduit Manager“ konnte nicht gestartet werden, weil ein Fehler in einer Gemeinschaftsbibliothek aufgetreten ist: „2<Conduit Manager><Conduit Manager><TransportLib><>

    Wenn ich versuche, HotSync vom Mac zu starten bekomme ich die Fehlermeldung: Die Hotsync-Manager-Anwendung konnte nicht geöffnet werden, da sie nicht gefunden wurde. Überprüfen Sie, ob HotSync-Manager installiert ist.

    Ich habe die Palm-Software noch einmal neu installiert – ohne Erfolg! s.o.!

    Man kommt sich als Mac-User manchmal wirklich verarscht vor, denn alles ist nur auf Windows ausgerichtet!
     
  6. hakru

    hakru New Member

    Hast Du noch von einer früheren Palm-Installation auf einem 10.3.x-System eine Kopie der "HotSync Libraries" (im Ordner "/Library/CFMSupport")? Der Palm-Installer schafft es häufig nicht, diese Library korrekt zu installieren ... kann man aber von Hand machen:

    Lege einfach einen Ordner "/Library/CFMSupport" neu an, und dann kommt da die Datei "HotSync Libraries" rein ... danach klappte bei mir der HotSync mit SonyClie auf 10.4.

    Viel Glück

    hakru
     
  7. imago

    imago New Member

    grundsätzlich scheinen tiger und palm 4.2.1 schon miteinander zu funktionieren. auf meinem ibook war nach darübergebügeltem tiger
    der hotsync mit dem t3 sofort möglich. einzig den alten isync-conduit musste ich entfernen - und von isync2 neu installieren lassen.
    was derzeit nicht funktioniert, ist der sync über die serielle schnittstelle (bluetooth) transport fehler (16) ...
     
  8. BorDeauX

    BorDeauX Member

    Laut Palm-Homepage ist Palm OS 4.2.1 Tiger-kompatibel. Ich würde zum einen die Palm OS neu installieren und dann auf jeden Fall auch den iSync-Palm-Conduit 1.2 neu installieren. Angeblich soll es so gehen.
     
  9. imago

    imago New Member

    mit meinem 1.2 condiut hats nicht funktioniert, hab ihn gelöscht und direkt aus isync 2.0 (Geräte->PalmOS Synchronisieren aktivieren) neu installiert ...
     

Diese Seite empfehlen