Tiger -> Panther: Was ist mit den Mails?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von zalf, 4. Juni 2005.

  1. zalf

    zalf New Member

    Ich möchte von Tiger 10.4 nach Panther 10.3 zurückkehren (verschiedene Gründe...).

    Kann ich meine Mails, die ich in der Tiger-Zeit erhalten/gesendet habe, irgendwie in das alte Mailprogramm hineinbekommen?

    Oder hat für die Rückkehr noch jemand ein paar gute Tips?

    Zalf
     
  2. JuliaB

    JuliaB New Member

    Vielleicht alle an Dich selbst schicken und (wenn Tiger sie gleich abruft) nicht auf dem Server löschen lassen?
    Und erst wenn sie unter Panther abgerufen wurden auf dem Server löschen.

    Vielleicht umständlich, aber was Anderes fällt mir nicht ein, bei der neuen Struktur von Mail.
     
  3. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß


    Beonders die verschiedenen Gründe sind für Panther User wichtig.....

    Gib mal eine paar Tips.
     
  4. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    lege in mail einen neuen ordner an und ziehe deine mails alle dort rein. dann ziehst du diesen ordner auf die festplatte. es entsteht nun eine "***.mbox" datei. diese kannst du dann mit panther-mail wieder importieren.
    so hat es auf jeden fall mit meinen mails von panther auf tiger geklappt.
     
  5. MacDragon

    MacDragon New Member

    panther auf Tiger ja. Aber was ist mit umgekehrt...? so hatte ic die Frage verstanden. Und MAil hat doch eine neue Struktur. Also alle an Dich selbst schicken ist wohl die beste Lösung....
     
  6. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    ist ".mbox" und ".mbox" nicht das selbe? :rolleyes:
     
  7. JuliaB

    JuliaB New Member

    danilatore hat recht, es geht so, hab's gerade mit einer Panther-Partition ausprobiert.
    Unter Tiger entsteht ein Ordner "xxx.mbox".
    Wird dieser nach Panther kopiert, ändert sich das icon in den üblichen amerikanischen Briefkasten. Beim Import unter Panther erscheint die Mailbox dann in einem automatisch neu angelegten Ordner "Import".
     

Diese Seite empfehlen