Tiger-Pflege

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von spatium, 17. Mai 2005.

  1. spatium

    spatium New Member

    guten tag allerseits

    weiss schon jemand, ob sich in bezug auf die systempflege etwas geändert hat gegenüber panther?
    wäre froh um tipps.

    dank und gruss
    spatium
     
  2. QNX

    QNX New Member

    in welcher Hinsicht geändert???
     
  3. spatium

    spatium New Member

    na, ob man was anders machen soll.
    ich fix z.B. regelmässig die cronjobs und möcht gern wissen, ob das immer noch gut tut und obs inzwischen neue solcher dinge gibt, die machen soll, damit das system fröhlich läuft.

    gruss spatium
     
  4. QNX

    QNX New Member

    das ist alles wie bei 10.3 :)

    Da hat sich nix geändert.
     
  5. WoSoft

    WoSoft Debugger

    ich pflege OS X überhaupt nicht, noch nicht mal mit den Cron-Jobs und mir, äh ihm, geht es bestens.
     
  6. spatium

    spatium New Member

    ok. schade eigentlich.
    hatte gehofft, man müsse sich nicht mehr aufs terminalglattteis begeben, um die cronjobs anders zu timen.

    trotzdem vielen dank natürlich.
     
  7. spatium

    spatium New Member

    das hab ich auch schon gehört.
    aber wieviele stunden am tag läuft denn deine kiste?

    habe übrigens auch nie ärger, trotz der pflege ;)
     
  8. polysom

    polysom Gast

    Das ist so nicht ganz richtig.
    Die Terminalbefehle sind die selben, aber eine Kleinigkeit hat sich bezüglich der Cronjobs schon geändert.
    Siehe dazu Post 19 hier http://www.macwelt.de/forum/showthread.php?t=606187&page=2
     
  9. morty

    morty New Member


    wer nix macht, macht auch nix falsches
    ist doch klar

    wenn du dir arbeit machen möchtest, dann lasse die norten utilities mal einmal alles reparieren und defragmentieren ;) dann hast du hinterher genug arbeit *duckwegbevoricherschlagenwerd*
     
  10. WoSoft

    WoSoft Debugger

    meine Kiste schafft lässig 10-12 Stunden am Tag, aber nachts ist sie aus.
     
  11. spatium

    spatium New Member

    ja ja. die herren norton-produzenten sollten sich mal langsam überlegen, ob sie sich denn mit der oxs-version nicht schon strafbar machen. stichwort konsumentenschutz.

    aber meine frage war ernst.
    wenn also noch jemand etwas dazu zu sagen hat ... ich bitte darum.
     
  12. JuliaB

    JuliaB New Member

    Also ich lasse nur hin und wieder MacJanitor laufen und hatte auf beiden Rechnern in den letzten 15 Monaten, sei dem Umstieg auf X, nie Probleme.
    Cocktail (heisst doch so??) und Konstorten mit Funktionen "Mach Alles was Du kannst" und "Optimiere was immer Du kannst" sind mir suspekt. Ich mache nur Sachen, die ich nachvollziehen kann.
    Ich hoffe mal, dass Apple sich um wichtige "Optimierungen" per update kümmert.... Ja, stimmt, blauäugig, aber wenigstens läuft Alles ohne Probleme...
     
  13. alberti11

    alberti11 New Member

    Habe die Erfahrung gemacht - von den absoluten Anfängen OS X bis heute -
    am besten läuft die Kiste, wenn man lange Zeit überhauptnix gebastelt hatte.

    Auf die Dauer ist das natürlich zu langweilig deshalb meine Tipps:

    Man kaufe sich eine externe Formac HW.
    Man kaufe sich einen Pocket PC - nä, schon den mit Windows drauf- Palm wäre zu einfach.
    So einige Spiele CDR s können auch was.
    Wenn es dann immer noch zulangweilig ist, baue man sich ein kleines Netzwerk inklusive Kinderzimmer und einem Windows 2000 Rechner - alles ins Netz, ins Inter.. natürlich
    ...dann kommt auch an langen Wochende mit beschissenen Brückentagen keine LAngeweile auf:)

    Ali
     
  14. spatium

    spatium New Member

    geht mir genau so und s läuft.
    hoffen wir, dass das noch ewig währt.
     
  15. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Nix

    Einfach nix tun.

    Ist die beste Pflege.
     
  16. ihans

    ihans New Member

    Nix tun?
    Einfach mal bei Onyx alle Häkchen machen und mal probieren was passiert, russisch Roulett...lieber nich...
    Ich mache auch nix am System und der Rechner löppt und löppt und löppt und fürs gute gewissen kann man sich ja macjanitor laden und die cronjobs per mausklick durchführen...
     
  17. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Ich lösch, meinem guten Gewissen zuliebe, den Inhalt meines Downloadordners und gelegentlich den Papierkorb.

    Ordnung muß sein.

    Die paar Bit in den logfiles welche Janitor löscht, die laß ich drin.
     
  18. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    :unterschreibfresse:

    micha
     
  19. WoSoft

    WoSoft Debugger

    Sag ich doch auch immer. Aber die Jungs mit dem elektrischen Eisenbahnsyndrom (nur das Basteln macht Spaß, nicht der Betrieb) brauchen halt ein paar Spielzeuge.
     

Diese Seite empfehlen