Tiger rockt!

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Borbarad, 29. Juni 2004.

  1. Borbarad

    Borbarad New Member

    Jawohl! Bevor mich hier einige als SL bezeichnen: Ich bin Jaguaruser! Denn wenn Steve jemand verarscht hat, dann diejenigen, die sich Panther gekauft haben! Mal ehrlich was ist denn Panther. Viel nach aussen hin, aber unter der Haube nen Mietzekätzchen. Tiger dagegen ist ne Revolution! Warum? Drei punkte:

    1) Metasystem:
    Endlich wieder ein System, das dies richtig kann (nach BeOS.) Jetzt macht endlich auch die Systemweite Suche nen Sinn( nun sollte auch Sandretto ruhig sein). Viel Erklärung benötig dies nicht

    2) CoreImage/CoreVideo:
    Jau. Der Wahnsinn! Mann denke jetzt nur an all die neuen/alten Applikationen wie Shake, FCP, Photoshop, Maya, Cinema4D oder auch iMovie, iPhoto, iDVD.alles weiter hier: http://www.apple.com/macosx/tiger/core.html

    3) xCode2:
    Ja auch hier hat sich tierisch was getan:
    "At the heart of Xcode 2.0 is Apple’s version of gcc 3.5, the next generation of the industry-standard gcc compiler. The new compiler helps you get more performance from your existing code by using a number of advanced optimization techniques. Auto-vectorization, a technique borrowed from the world of supercomputing, helps you to unlock the power of the Velocity Engine in every PowerPC G4 and G5 system without writing vectorized code."


    Alles in allem ist dieses Tiger-Update ein riesen Schritt, egal was die mGruppe jammert. Und diejenigen mit nem iMac G3 350 oder so sollten genauso ruhig sein, denn seit Jaguar( Quartz Extreme) können die dann ja eigentlich nix mit OS X anfangen.

    Einzig wegen QT7 bin sauer auf Steve. Die Codecs, insb. Mpeg4, sollten schleunigst überarbeitet werden :mitdemzaunpfahlwink:

    B

    PS. Hiermit beantrage ich einen Sitz in der TigerjubelGruppe
     
  2. akiem

    akiem New Member

    mein gott wie tragisch.
     
  3. Macci

    Macci ausgewandert.

    zu 1. Viel Spaß beim Metadatenvergeben...ich sortiere lieber gleich richtig...

    zu 2. Amateurgimmick - kein Hersteller wird zwei grundeverschiedene Versionen seines Programms erstellen (Photoshop ohne Filter für Mac, mit Filtern für Dose), also zuminest im Profisegment werden diese Filterspielereien ungenutzt bleiben...wie es bei Video und bei Apple selbst aussieht, kann ich nicht beurteilen.

    zu 3. mag sein, interessiert mich als Anwender nur indirekt...

    Zum Umstieg Jaguar-Panther und dem Geschwindigkeitszuwachs gerade auf älteren Systemen ist schon genug geschrieben worden, aber Killerfeatures wie Exposé und aufspringende Ordner (ja, gabs auch unter 9 schon...) waren für mich ein Argument, umzusteigen. Das fehlt mir bisher beim Dieschr.
     
  4. SC50

    SC50 New Member

    Wobei die Frage erlaubt sein muß, welche Systemlast diese Indizierung erzeugt.
    Bei einem herkömmlichen Dateisystem (und HFS+ ist ein solches) erzeugt sowas eine recht große Last.
     
  5. dasPixel

    dasPixel New Member

    Mir egal!

    ich bin ein SL!

    - Tiger rockt
    - die neuen displays rocken
    - verschmerze, dass es gestern keine neue hardware gab

    allein schon wegen core image!!!

    also erstmal muss n neuer G5 samt schicken display her und dann kann der tiger kommen :embar:
     
  6. zwanzigtausend

    zwanzigtausend Hell froze over

    Ich hab mal gerade mit spitzem Bleistift gerechnet: 30 inch Display - sind das in der Tat 76,2 cm Diagonale? Was macht das in der Länge? sinus cosinus, aquadrat plus bquadrat, zwei im Sinn macht, äääh....

    Ist hier jemand, der Mathe kann?

    Wenn ich also zwei davon nebeneinander stelle, dann kann ich mir ein Fenster im Raum sparen, oder?
     
  7. Borbarad

    Borbarad New Member

    Mach ich doch auch. Die Suche nutze ich doch eh nicht. Nur stell dir mal vor, was für Programme es geben könnten, welche Möglichkeiten bei einem Metasystem stecken. Nur "suchen" ist ein wenig zu klein gedacht!

    Amateur gimmick? Hmpf..das ich nicht lache. Das ist das selbe wie Coreaudio und wie du es selbst sagts es nur ein Amateurgimick ist. *muah* All die Progs amateurhaft *logic*cubase*digitalperfomer* :D

    Nichts für ungut.....

    Ja, all die kleinen Sharwreprogs in Zukunft altivec optimiert. Uniteressant. Ne is klar...

    Hmm bin nie OS9 User gewesen - deswegen hab ich es nicht vermisst. Panther hat schon coole Sachen - ohne Frage - aber Expose, FileVoult und ein neues Finderinterface zieht bei mir nicht. Da muss schon richtig was unter der Haube sein!

    B
     
  8. Macci

    Macci ausgewandert.

    CoreAudio sehe ich etwas anders - da spielt Apple in der Profiliga, also wird das auch entspr. genutzt.
    Adobe wird zwar Elemente von ImageCore oder wie das heißt nutzen, aber es wird nie die Basis von Photoshop werden, denn das hieße, das Programm in zwei Versionen zu entwickeln - vergiß es!

    Zu XCode habe ich nur gesagt, dass es erst in zweiter Linie für den Anwender interessant ist.
    Ich programmiere nicht und profitiere somit nur indirekt von den Vorteilen...

    Das mit dem Metasystem muß mir dann wohl mal jemand erklären - mir fällt dazu nur Bildersuche ein, denn damit habe ich bisher zu tun...was das Ganze systemweit soll, konnte mir auch Steve nicht demonstrieren, obwohl er ja schon fleißig Metadaten benutzt hat (woher kamen die denn???)

    Und wie gesagt...die GUI der Suche ist zum Kotzen (drei bis vier verschiedene Blautöne, glänzendes und gebürstetes als Oberfläche, transparent und nicht transparent im selben Aufklappmenü...:wuerg: )

    Über die sinnlosen Widgets sag ich nichts mehr.
     
  9. Borbarad

    Borbarad New Member



    Wieso denn zum Henker! Keines von den Musikprogrammen ist wirklich CoreAudio abhängig. Es nutzten aber alle als Schnittstelle. Gleiches dann auch mit Photohsop. Ohne Coreimage wie bisher, mit dann die Coriimage effekte ZUSÄTZLICH

    Metadateien bedeute auch das alles auf deinem Rechner sortierbar, identifizierbar und findbar ist. So brauchst du dann z.B. bei einer Bilderdatenbank nicht mehr sortieren, sondern das Programm finded, sortiert und identifiziert die Dateien dann anhand der Medadatien von selbst.

    B
     
  10. Macci

    Macci ausgewandert.

    Zusätzliche Effekte? Was soll das sein???

    Und für die Bilder benutze ich ja auch eine Metadatenbank, aber was soll ich damit systemweit anfangen?
    Vielleicht bin ich altmodisch, aber ich kippe meine Daten nunmal nicht auf einen großen Haufen, damit das System per Metadaten danach sucht...und vor allem: woher kommen die Metadaten???
    Wenn ich nicht das Wort Paris in den Metadaten des Louvrebildes habe, findet das system unter "Paris" auch keinen Louvre.
     
  11. Borbarad

    Borbarad New Member

    Noch was zum Beispiel. Du schreibst ein script, z.B. Suche alle Dateien mit Inhalt "Macci ist doof" , kopier die in Ordner xy und packe diese als zip.

    *duckundweg*

    B
     
  12. Borbarad

    Borbarad New Member

  13. Macci

    Macci ausgewandert.

    und was machst du dann mit diesem leeren Ordner?

    Ich sags doch: unnütze Vergeudung von Ressourcen...;)

    Aber trotzdem will mir noch niemand erklären, wo die Metadaten herkommen sollen...;(
     
  14. JFK2003

    JFK2003 New Member

    Tiger wird sicher fein - ich bin wirklich gespannt. Enttäuscht war ich allerdings von den Displays. Sehen auch nicht mehr anders aus, als die ganzen 08/15-Teile im Media Markt. :angry:
     
  15. Borbarad

    Borbarad New Member

    Aus dem Dokument selber (Keywords, die während der Arbeit erstellt werden etc)

    "Application Metadata-Awareness

    The metadata engine uses special importer technology to open and read heterogeneous file formats. Tiger includes importers for some of the most popular file formats. The metadata engine can be extended to any new file format, automatically adding an application’s information to your search results.

    The search technologies in Mac OS X don’t stop with the metadata search engine. Whenever you perform a search, you will also be searching a powerful content index that uses the full contents of files to find matches. Even documents without any metadata are included in searches."

    B
     
  16. Macci

    Macci ausgewandert.

    Das hab ich gelesen und der Phil hat auch schön damit rumgespielt - aber erstens krieg ich bei Electric Zebras (und die werden uns dann massenhaft überrollen!) die Krise und andererseits brauch ich den ganzen Filterkram in PS auch nicht - da nutze ich eh nur Unscharf maskieren und sowas - da läßt sich alles mögliche auch jetzt schon automatisieren.
    Die Adobe - Leute werden dieses Core nicht nutzen, da sie die Filter für die Dosen-Version sowieso entwickeln müssen.
    ImageCore ist einduetig eine Spielwiese für Shareware-Entwickler (GC wird davon profitieren) aber die professionelle Bild- (nicht Video-!!!) bearbeitung wird kaum was davon haben...
     
  17. Borbarad

    Borbarad New Member

    Ich gebs auf ;(

    B
     
  18. Macci

    Macci ausgewandert.

    ja, auch alles gelesen...aber Aufwand und Nutzen sind mir da einfach nicht klar.
    Das riecht für mich alles nach einem zähen großen Datenbrei, der mit Indexen und Verknüpfungen und Effekten das System aufbläht...ein dann zweieinhalb bis drei Jahre alter Mac wird das nicht bewältigen...und es ist auch nicht nötig.
     
  19. Macci

    Macci ausgewandert.

    und ich hab Feierabend.
    Vielleicht gibts ja in einem Jahr "Killerargumente" für den Tiger...ein Longhorn will ich jedenfalls nicht!
     
  20. Borbarad

    Borbarad New Member

    Wofür brauchst du da Rechenleistung? auf deine Festplatte kommts an

    B
     

Diese Seite empfehlen