Tiger und .eps Dateien Problem

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von bananamonster, 5. August 2005.

  1. bananamonster

    bananamonster New Member

    Wer kennt das Problem und hat eine Lösung: Seit Tiger habe ich das Problem, das das System den Unterschied zwischen Illustrator.eps und Photoshop.eps nicht mehr erkennt.
    Dies kann sehr hinderlichlich sein, wenn ich z.B. direkt aus einen Applikation wie Indesign das plazierte Dokument öffnen möchte. Entweder macht es mir alle .eps Dateien im Photoshop oder eben im Illustrator auf, je nach dem, was ich vorher dem Finder zugewiesen habe.
    Vielen vielen Dank :–) :confused:
     
  2. Kate

    Kate New Member

    Eine Datei trägt einen Datei und einen Creator -Code. Wenn also PS eine eps schreibt, dann is PS der Standard zum öffnen, wenn Illustrator eine eps erzeugt, dann ist es Illustrator. Du kannst den Standard umsetzen, wenn du es "für alle Dokumente dieses Typs" machst geht die Info verloren und du musst dem Dokument dann manuell wieder einen anderen Standard zuweisen.

    Das zuweisen geht in dem Info-Dialog.

    Klappt das denn nicht?
     
  3. bananamonster

    bananamonster New Member

    Hallo Kate!

    Das habe ich alles schon durchexerziert... leider nicht. Wenn ich im Info-Fenster die Zuweisung z.B. eines AI-eps Dokumentes richtig stelle und das auf alle anwende, dann habe ich eben diesen beschissenen Effekt, dass auch die .eps Dateien, die im PS erstellt wurden sich mitändern... ohne zutun. Es ist, als wie wenn das System alle Dokumente mit der Endung .eps nur einem Programm zuordnen könnte.

    Grüsse
    Bananamonster
     
  4. Kate

    Kate New Member

    Wenn du allen eps Dateien etwas zuordnest betrifft es auch alle. Ganz einfach. Du solltest Illustrator nur den Dateien zuordnen die du auch damit bearbeiten möchtest. Und keine globale Zuordnung vornehmen.
     

Diese Seite empfehlen