Tiger und G3 B&W?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von hapu, 14. September 2005.

  1. hapu

    hapu New Member

    Ich glücklicher habve bei eBay um fast nix einen Powermac G3 ersteigert. nach einer Rundum-Suche hier im Forum weiß ich, dass einige CPU-Upgrades haben und dass einige ihren B&W mit Tiger betreiben.

    Aber wer von euch hat seinen B&W auf einen z.B. 550-MHz-G4 aufgerüstet UND betreibt Tiger?
    Sonnet schreibt da etwas nebulös von einer Software, die zu installieren ist - nachdem Sie groß titeln "No switches. No control panels." - Habt ihr wirklich etwas installieren müssen oder meinen sie nur SCSI-User?

    Bin schon neugierig auf eure Antworten!!!

    HaPu
     
  2. bill gehts?

    bill gehts? New Member

    bei mir läuft die streifenkatze auf g3 b&w 400 sehr, sehr glatt mit 3/4 gb-ram. ob sich da allerdings ein sonett-upgrade für 150 od. 200 teuronen lohnt? ich hab da auch mal mit geliebäugelt, es dann aber gelassen.
     
  3. macbike

    macbike ooer eister

    Die Software scheint für die G4 Upgardes notwendig zu sein, aber nur dafür, um den Cache einzuschalten und dem Kernel den genauen MHz Wert zu sagen, somit geht es auch ohne (Installation), nur evtl. nicht so schnell (kein Cache u.U.).
     
  4. maceddy

    maceddy New Member

    Habe den Tiger 10.4.2 auf einem G3/400 B&W mit 512 MB-Ram am laufen.

    maceddy

    Nur mein G5 Dual 2.0 mit 2,5 GB-Ram ist schneller
     
  5. hapu

    hapu New Member

    ... auch die Updates zu 10.4.x ??

    Danke, das beruhigt!

    HaPu
     
  6. hapu

    hapu New Member

    Naja ... fast nix für den B&W, 768 MByte liegen zusätzlich bei mir herum, DVD-LW, HDD, Keyb und Maus auch. Wenn dann noch das CPU-Upgrade dazukommt, liege ich unter deutlich unter 300 Euro.
    Und um 300 Euro bekomme ich keinen G4 mit der Ausstattung ...

    HaPu
     

Diese Seite empfehlen