Tiger und QXP 3.3.2

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Macfan, 23. August 2005.

  1. Macfan

    Macfan New Member

    Moin liebe Gemeinde,

    ich diene in meiner Firma zur Zeit als Beta-Tester für den allmählichen Umstieg auf MacOs X. Einige unserer Kunden haben sich doch tatsächlich zu einem Wechsel auf Indesign entschlossen, da aber die meisten bei QXP 3.3.2 bleiben, müssen unter X beide Programme laufen. Bei meinem Rechner daheim (Dual 2 GHz G5, 2,5 GHz Ram) läuft QXP seit Tiger auch wirklich sehr anständig, aber auf meinem Bürorechner (Dual 867 MHz G4, 515 MB Ram) bringe ich die QXP-Docs nicht dazu, sich auf Doppelklick zu öffnen :cry:
    Warum geht das auf dem G5 und auf dem G4 nicht?

    Ich habe heute nachmittag festgestellt, dass das «Doppelklickproblem» nicht nur bei QXP-Docs auftritt: auch andere Programme in Classic sind von dem Virus befallen :meckert:
     
  2. Macziege

    Macziege New Member

    Ich vermute mal, dass für die Software etwas mehr RAM benötigt wird.
     
  3. mark-j

    mark-j Member

    Glaube ich kaum. Als XPress 3.x veröffentlicht wurde, waren Festplatten kaum größer als Macfans RAM.

    @Macfan: Was steht denn unter "öffnen mit", wenn Du Dir die Dateiinformationen anzeigen lässt?
     
  4. Macfan

    Macfan New Member

    „Was steht denn unter "öffnen mit", wenn Du Dir die Dateiinformationen anzeigen lässt?“

    Quark Express - und selbst wenn ich mit ctrl-Klick auf die Datei gehe und da nochmal öffnen mit Quark Express auswähle, macht er die Datei nicht auf sondern bringt nur QXP in den Vordergrund. Ich muss die datei auf das QXP-Symbol im Doc ziehen, um sie aufzubekommen.
     
  5. Macfan

    Macfan New Member

    Weil ich oben noch etwas angemerkt habe - hochschieb :rolleyes:
     
  6. mark-j

    mark-j Member

    Na genau das :crazy:

    jetzt weiß ich auch, dass ich nix weiß... von "classic" unter OS X sowieso... alles alte pre-X-gedönse läuft bei mir stockkonservativ auf einem G3 mit echtem 9.2
     
  7. nnetzer

    nnetzer Nikolaus Netzer

    Schreibtischdatei für Classic neu anlegen. Geht unter X im Classic-Bereich der Systemeinstellungen: "weitere Einstellungen".

    Dann sollte es gehen.

    Gruß
     
  8. Macfan

    Macfan New Member

    Danke für den Tipp,

    habe ich aber leider schon gemacht :cry:
     
  9. Macfan

    Macfan New Member

    Hat denn keiner eine Idee, wie man das Problem beheben könnte :cry:
     
  10. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Gibt es nicht unter X in den Systemeinstellungen > Classic eine Checkbox, die man ankreuzen muss, damit sich bei Doppelklick Classic und damit XPress 3 automatisch öffnen? Kann gerade leider nicht nachsehen, weil OS 9 hier seit Längerem Geschichte ist.
     
  11. Macfan

    Macfan New Member

    Hallo Oli,

    wenn ich einen Doppelklick auf eine QXP-Datei mache, fährt brav die Classic hoch, anschließend wird QXP gestartet und die Datei geöffnet. Aber wenn ich Datei schließe und dann wieder öffnen will, bringt der Finder QXP in den Vordergrund, die Datei geht aber nicht auf. Erst wenn ich die Datei (aber nur bei QXP im Vordergrund) auf das QXP-Symbol im Dock ziehe wird das Doc geöffnet. Ich habe schon die QXP Prefs, die Finder (Classic) Prefs usw weggeworfen, bringt aber alles nichts. :meckert:
     
  12. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Ojeh, so zu arbeiten macht sicher keinen Spaß. Hab leider keine Lösung parat; du hast schon alles versucht, was ich versuchen würde.

    Aber dein Chef sollte wirklich etwas in modernere Software investieren. Und in Hardware: 512 MB RAM sind gerade bei Tiger bedenklich wenig. Sieh dir mal über den Aktivitätsmonitor an, wieviel davon allein geladene Widgets auffressen.
     
  13. Macfan

    Macfan New Member

    Also die Hardware finde ich schon Okay und mehr Ram kommen natürlich noch in den Rechner. MenuMeters zeigt aber einen moderaten Zugriff auf den Ram, wenn ich alle zur Arbeit notwendigen Apps am Laufen habe, max. 450 MB. Na ja und was die SW angeht: Die ist genauso modern, wie die unserer Kunden :)
     

Diese Seite empfehlen