Tiger und SCSI

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von carpium, 13. Juni 2005.

  1. carpium

    carpium New Member

    Hallo,

    Tiger macht mir die Zusammenarbeit mit SCSI nicht leicht. Habe eine u-160 SCSI Platte (Maxtor Atlas 10 K) angeschlossen. Der Systemprofiler erkennt die Platte, aber der Finder nicht?
    Wie kann das sein?

    carpium
     
  2. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Und was ist mit dem Festplatten-Dienstprogramm? Wird die Platte da erkannt?
    Wenn ja, hast du in den Finder-Einstellungen -> Allgemein bzw. Seitenleiste den Haken gesetzt um die Festplatte anzuzeigen?

    micha
     

    Anhänge:

  3. carpium

    carpium New Member

    das ist ja das Problem. Die Platte wird NUR vom Profiler erkannt - sollte also funktionieren - alle anderen (Finder, Dienstprogramm) tun so, als ob die Platte nicht da ist.
    Eine Frage: Kann es daran liegen, dass sie noch nicht formatiert ist?

    carpium.
     
  4. Energija

    Energija New Member

    Du hast es erkannt*!






    *Der Finder aber nicht..
     
  5. Pahe

    Pahe New Member

    Der war gut. :nicken:
     
  6. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    :confused: Eine nicht formatierte Platte? Hab ich ja noch nie von gehört.
    Irgendwie sind die doch immer formatiert. Sei es HFS(+), FAT32, NTFS oder wie auch immer sonst. Aber gar nicht formatiert? Das ist mir neu.

    micha
     
  7. styler

    styler New Member

    evtl. solltest du sie mal formatieren ;)
     
  8. mauko

    mauko New Member

    Alle reden von der Platte, mich interessiert die SCSI Karte... Was für eine? Adaptec? Da musste ich bei mir Kernel Extensions entfernen, damit wieder alle Geräte erkannt und benutzt werden konnten (Brenner, Scanner)
     
  9. GigaSven

    GigaSven Anhalter

    Ja genau, die Karte ist hier sehr spielentscheidend!
    Schon unter Panther zickten bei mir alle Adaptec-Karten
    rum, selbst mit neuesten Treibern. Habe dann gegen
    ATTO-Karten getauscht, seitdem alles schubi. Allerdings habe
    ich deshalb besagte Rechner auch noch nicht betigert, wer
    weiß, was dann passiert. Habe keine Lust, 3 Tage Hardware-
    tester zu spielen. Also, welche Karte sitzt denn bei Dir drin?

    Gruß

    Giga
     
  10. carpium

    carpium New Member

    ich habe tatsächlich eine Adaptec: 39160 U-160 Controller. ABER bevor jetzt alle sagan: Daran liegt es! Irrtum!
    Ich habe hier ein Gehäuse mit drei SCSI U-160 Platten (alle Maxtor Atlas 10 K ) und die laufen als RAID wunderbar unter Tiger. Kein Problem beim einrichten, kein Problem mit dem Finder. Nun wollte ich dem RAID eine vierte Karte spendieren und schon gibt es Probleme. Also, demnach kann es doch nicht an der Karte liegen. Meine Vermutung mit der Formatierung war nur, dass ich die anderen Platten als RAID schon unter Panther hatte, sie unter Tiger nur neu installiert hatte.

    Die Frage ist nun aber, wenn es an der Formatierung liegt, wie kann ich eine Platte formatieren, die weder vom Finder noch vom Festplattendienstprogramm erkannt werden - aber sie ist da und wohl auch nin Ordnung, denn wie gesagt, der Systemprofiler erkennt sie!.

    carpium
     
  11. John L.

    John L. Active Member

    Noch was ganz kurioses zum Thema Tiger & SCSI:

    Hab grad mal testweise Tiger auf nem G4 PCI mit IDE HD installiert. In dem G4 war beim Installieren ne "Adaptec AHA-2940U2B/MAC APPLE" drin. Ich hab nur das Kabel zwischen Karte und SCSI-HD abgesteckt und nachm Installieren wieder dran...und siehe da, Tiger kennt die SCSI Karte und die Platte. Lesen u. schreiben drauf funktioniert!

    Diese Karte dürfte doch eigentlich seit 10.2 nicht mehr laufen, oder...?

    Ich bau jetzt mal ne Formac ProRaid ein...

    John L.
     
  12. Pahe

    Pahe New Member

    Na dann werde ich mal die Adaptec AHA-2930U antesten, um im Erfolgsfall die Liste zu verlängern.
     
  13. John L.

    John L. Active Member

    Formac ProRaid II und Adaptec AHA-2940S76 mag er nicht...

    John L.
     

Diese Seite empfehlen