Tiger: "Verzeichnisdienste.app" fehlt

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von ColdGin, 9. Oktober 2007.

  1. ColdGin

    ColdGin New Member

    Hallo liebe Gemeinde!

    Habe berufsbedingt ein PowerBook G4 mit OS X 10.4.8 bekommen :biggrin: .

    Nun möchte ich den MAC in mein privates WLAN einbinden, so dass ich Daten mit meinem Windows-Rechner austauschen kann. Alle Infos dazu habe ich eigentlich schon zusammen gesammelt :cool: , es scheitert nun allerdings an einer Sache: Offensichtlich hat unser Admin, der den MAC eingerichtet hat, bei der Installation von Tiger einige Optionen weggelassen, denn leider existiert das Programm "Verzeichnisdienste.app" nicht auf meinem MAC :teufel: . Und somit auch kein Samba :cry: . Der Admin ist für längere Zeit in Urlaub, jedoch habe ich Zugriff auf die Tiger-Installations-DVDs. Da ich aber wichtige andere Software (u.a. CAD- u. Warenwirtschaftsproggies) auf dem MAC laufen habe, traue ich mich nicht so ohne weiteres einfach mal eine Neu- oder "Drüber"-Installation von Tiger zu machen, daher die Frage:

    Wie kann ich nachträglich das Programm "Verzeichnisdienste" installieren?

    Vielen Dank für die zahl- und hilfreichen Antworten ;)
     
  2. pinocchio81

    pinocchio81 New Member

    Mit Pacifist, kriegst du bei Version-Tracker, das Prog von der System-DVD einzeln extrahieren und installieren.
     
  3. ColdGin

    ColdGin New Member

    Vielen Dank für den Tip! :D

    Das ist 'ne optimale Lösung! :cool:
     

Diese Seite empfehlen