Tiger von G5 iMac auf G4 iBook

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von ts-e24, 20. Mai 2005.

  1. ts-e24

    ts-e24 New Member

    Hi Leute!

    Ich habe den Tiger mit meinem G5 iMac erstanden. Nun wollte ich das System gerne auf meinem G4 iBook haben.
    Allerdings wird die Installation beim iBook abgebrochen, mit der Meldung, diese Software ist nicht für diesen Computer bestimmt oder so ähnlich.
    Wie kann ich es trotzdem schaffen, das ich die selben Systeme habe.
    Ginge es mit CC? Oder gibt es andere Tipps. Meine Platte auf dem iBook wollte ich eigentlich nicht komplett blatt machen. Oder muß ich mir jetzt noch für 130€ die Update-Version von Tiger kaufen?
    Ich danke für Eure Tipps.

    Gruss

    ts-e24
     
  2. Mäkki

    Mäkki New Member

    Alle beigelegten Systeme sind Gerätespezifisch. Und Clonen? Auf identische Rechner, ist aber illegal.
     
  3. macbike

    macbike ooer eister

    Geht auch auf verschiedene Rechner, bleibt aber illegal…
     
  4. Mäkki

    Mäkki New Member

    Ein Desktop-System auf ein Book :confused:
     
  5. macbike

    macbike ooer eister

    Ja!
     
  6. ts-e24

    ts-e24 New Member

    Also noch mal 130€ ausgeben???
     
  7. macbike

    macbike ooer eister

    Wenn es nicht illegal und mit einigen Umständen sein soll, ja!
     
  8. ts-e24

    ts-e24 New Member

    Mist :cry: :cry:
     
  9. rastidsl

    rastidsl New Member

    hallo,
    versuch doch einfach mal bei apple unter der seite http://www.apple.com/de/macosx/uptodate/ das update vom tiger zu bestellen für knapp 18€, hast zwar nen tiger aufm g5 aber vielleicht klappt es ja trotzdem, also ich würde es einfach versuchen.
    entweder klappt oder klappt nicht.........
     
  10. ts-e24

    ts-e24 New Member


    DANKE
     
  11. Mäkki

    Mäkki New Member

    Ich weiß jedenfalls, das damals (jenseits von gut und böse, zugegeben) das 10er auf einem g3 den ganzen Altivec-Krempel nicht installiert hat.
    Weiß nicht wie es heute ist.
    Kann mir aber vorstellen, das man (bei einem vom Desktop -> Book geklontem System) ohne Batterielaufzeit etc. auskommen muss.
     
  12. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Ich denke auch, dass alle PowerBook spezifischen Bestandteile fehlen, da sie ja nicht mit ins Desktop-System installiert wurden.

    micha
     
  13. ts-e24

    ts-e24 New Member

    Ich war jedoch bisher immer der Meinung System ist System. Egal ob Desktop oder Book. Es werden doch keine zwei verschiedenen Systeme entwickelt. Ich habe auch noch nicht gehört, das man bei einem Update angeben muß, ob man Desktop oder Book hat. Es ist doch sicherlich alles programmiert und es wird das für das jeweilige System installiert. Oder liege ich da falsch? :confused:
     
  14. Mäkki

    Mäkki New Member

    Meiner Meinung nach, wird abgefragt -> "Was ist das für ein Rechner?" + "Was für ein System?" -> und danach wird installiert -> was braucht der...
     
  15. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Da liegst du vollkommen richtig. Bei der Installation überprüft der Installer um welchen Rechner es sich handelt, und installiert die entsprechenden Bestandteile. Wenn du aber ein System auf einem Desktop-Rechner installierst, und dann dieses System auf ein PowerBook klonst, dann fehlen dort die PowerBook spezifischen Bestandteile, da sie auf einem Desktop-Rechner nicht installiert werden.

    micha
     
  16. macbike

    macbike ooer eister

    Dann sage ich euch folgendes:
    OS X Installiert auf iMac G4, geklont auf externe Festplatte und an iBook G4 gehängt und gestartet. Bateriestatussanzeige ist da, Energiesparoptionen mit geregelter Prozessorgeschwindigkeit sind da… ich weiß nicht was ihr großartiges vermisst…
    Selbes System auch bei nem beige G3 zum Starte genommen, funktioniert Problemlos (mit der Ausnahme, dass XPF benötigt wurde). Wenn ich in meinen Extensionsordner schaue, dann sehe ich da eine ADB Maus Erweiterung, wozu braucht mein iMac, mit frisch installiertem Tiger eine ADB Erweiterung frage ich doch da??!!

    Ein System von einem Computer auf einen älteren zu clonen ist meist kein Problem, alles ist vorhanden was man braucht…andersherum geht es wahrscheinlich nicht (von G3 auf G5 usw.)
     
  17. ts-e24

    ts-e24 New Member

    Genau, das denke ich auch. Da wäre der Umkehrschluß daraus, man müsste dem Installer nur eine andere Hardware vorspielen und dann sollte es gehen. Da bleibt dann nur die Frage des wie??? :confused:
     
  18. Mäkki

    Mäkki New Member

    gehen tut das - keine Frage -> Beispiel Xpostfacto oder wie das heißt...
     
  19. macbike

    macbike ooer eister

    Ich weiß echt nicht, ob ich Dir in dem Punktzustimmen kann, ich hab noch mal in den Extensionsordner geschaut, da hab ich noch PCCard Treiber, ATI Grafikkartentreiber (ich hab ne NVidia, kann man auch nicht austauschen) und sogar ne Gossamer Erweiterung (Gossamer aka beige G3!), die schon erwähnte ADB Erweiterung nicht zu vergessen. Also ganz nur das installieren was der Mac braucht kann ja nicht sein…
     

Diese Seite empfehlen