Time machine Anleitung ?

Dieses Thema im Forum "Mac-OS X 10.6 Snow Leopard" wurde erstellt von Rends, 16. Januar 2010.

  1. Rends

    Rends New Member

    Hey,
    gibt es eigentlich irgendwo eine Anleitung wie Time machine funktioniert?
    Erst dachte ich es läuft nicht richtig, da zwar jede Stunde ein Backup erstellt wird, aber der Wiederherstellen button grau war. Erst nachdem ich aus einem geöffneten Mail Fenster time machine angeklickt hatte, wurde der button weiß .

    Hatte es bislang so verstanden, das time machine den ganzen Mac auf das Datum zurücksetzt...

    Als Neumac user bin ich da noch nicht so ganz bewandert mit...
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Am einfachste ist es, wenn du aus dem Finder in das Hilfe-Menü gehst und in den Such-Button TimeMachine eingibst. Die TM ist ein sehr einfach zu bedienendes Programm, mehr an Beschreibung braucht man nicht.
    Sorry, aber ehrlich gesagt habe ich kein Wort verstanden. Beschreibe doch bitte etwas ausführlicher, was du eigentlich machen willst.

    MACaerer
     
  3. Rends

    Rends New Member

    Ok, hier denn ein paar Feststellungen und Fragen, die das ganze leichter verständlich machen:

    Habe ich keine Fenster offen und starte Time Machine, dann blendet sich das Schreibtisch Fenster ein, ich kann durch Time machine scrollen, aber Wiederherstellen ist grau und kann nicht angeklickt werden.

    Habe ich das Programmfenster Mail offen, kann ich durch time machine scrollen und der Wiederherstellen Text button ist nicht grau sondern weiß, ich kann also einen bestimmten Zeitpunkt wiederherstellen.

    Irgendwie klappt das aber nur in Mail, dachte es ist so ähnlich wie Systemwiederherstellung von Windows nur das zusätzlich auch Programme und Dateien mit gesichert werden?
     
  4. MACaerer

    MACaerer Active Member

    In den Supportseiten von Apple bekommst du eine etwas ausführlichere Beschreibung der TM-Funktion.
    http://support.apple.com/kb/HT1427?viewlocale=de_DE
    Ich denke, das solltest du lesen, um Missverständnissen vorzubeugen.
    Vorab ein paar Informationen zur TM zusammengefasst:
    Du kannst eine HD wieder komplett herstellen, z. B. nach einem HD-Defekt. Dazu musst du aber mit der System-DVD starten und die Wiederherstell-Funktion im Menü "Dienstprogramme" auswählen. Oder aber du kannst einzelne Dateien wiederherstellen, wenn sie z. B. versehentlich gelöscht wurden. Hierzu startest du das TM-Programm durch Klick auf das Symbol im Dock. Als Anzeige bekommst du nun das Bild des Weltalls mit der Nova im Hintergrund und einem Fensterstapel, sowie rechts die Zeitleiste. In derselben musst du das BackUp auswählen, aus dem die Datei wiederhergestellt werden soll. Die Fenster scrollen nun bis das Fenster mit dem ausgewählten BU im Vordergrund liegt. Nun kannst du wie im Finder nach der zu ersetzenden Datei suchen und sie auswählen. Erst jetzt wird der Button "Wiederherstellen" rechts unten aktiv und kann angeklickt werden.
    Einstellen kannst du bestimmte Funktionen der TM in den Systemerweiterungen. U.a. ist es möglich, bestimmte Verzeichnisse oder Dateien anzugeben, die nicht gesichert werden. Das Sicherungsintervall ist fest vorgegeben und kann nicht, bzw. nur mit Hilfstools oder speziellen System-Kenntnissen verändert werden.

    MACaerer
     
  5. Rends

    Rends New Member

    Aha, JETZT habe ichs kapiert!

    Das Finder Fenster in Time Machine ist ja gar nicht nur ein Screenshot, das kann man ja richtig benutzen.
    Dachte das ist nur Optik.

    Wow, das ist ja ein richtig cooles Programm!

    Danke für deine Hilfe und den Link!!!
     

Diese Seite empfehlen