Time Machine bricht ab

Dieses Thema im Forum "OS X 10.9 Mavericks" wurde erstellt von hkissler, 11. Mai 2014.

  1. hkissler

    hkissler New Member

    Hallo,

    seit den letzten Security Update bricht Time Machine immer wieder die Backups mit folgender Meldung im Protokoll ab.

    Starting automatic backup
    com.apple.backupd[2429]: Attempting to mount network destination URL: afp://TimeMachine@NASMAC18(TimeMachine)._afpovertcp._tcp.local/TMBackup
    com.apple.backupd[2429]: Mounted network destination at mount point: /Volumes/TMBackup using URL: afp://TimeMachine@NASMAC18(TimeMachine)._afpovertcp._tcp.local/TMBackup
    com.apple.backupd[2429]: Disk image /Volumes/TMBackup/Mac mini.sparsebundle mounted at: /Volumes/Time Machine-Backups
    com.apple.backupd[2429]: Backing up to /dev/disk4s2: /Volumes/Time Machine-Backups/Backups.backupdb
    com.apple.backupd[2429]: Will copy (10,29 GB) from Macintosh HD
    com.apple.backupd[2429]: Found 12534 files (10,29 GB) needing backup
    com.apple.backupd[2429]: 13,74 GB required (including padding), 1,76 TB available
    com.apple.backupd[2429]: Stopping backup to allow backup destination disk to be unmounted or ejected.


    Die Platte ist eine NAS Box und ist über normalen Weg weiterhin erreichbar und wird nicht ausgeworfen.

    Hat jemand eine Idee an was das liegen könnte?
     
  2. Strider

    Strider Member

    Hast Du evtl. Sophos oder ein anderes Antivirenprogramm installiert? Die stören gerne mal die Backups, daher sollte das Time Machine Volume vom Virencheck immer ausgenommen sein. Bei mir hat das allerdings auch nicht geholfen, ich musste erst Sophos Antivirus komplett deinstallieren, bevor die Sicherung wieder lief.
     

Diese Seite empfehlen