Time Machine funktioniert nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Pseudemys, 26. August 2010.

  1. Pseudemys

    Pseudemys Member

    - Aktuelles Mac OS X mit allen Updates -

    Hallo,

    will ich mit Time Machine aus dem TM-Backup Ordner oder Daten zurückholen, so heißt es entweder, ich hätte keine Zugriffsrechte, woraufhin zurückgeholte Ordner leer sind, oder ich muß mein Benutzerpaßwort eingeben, mit dem selben Ergebnis. Eine zurückgeholte Word-Datei ist nicht lesbar, da beschädigt.

    Time Machine funktioniert offensichtlich nicht mehr.

    Mit zurückgeholten Daten aus einem - zeitgleich zum TM-Backup! - mit Carbon Copy Cloner gemachten Backup, was auf derselben partitionierten Festplatte erstellt, gibt es keinerlei Probleme!

    Was könnte man tun, um den Fehler zu beheben?


    Dank & Gruß von der Schildkröte!
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Du weißt ja sicher, dass die TM Daten inkrementell sichert. Das heißt, dass Daten, die schon mal gesichert und nicht verändert wurden nur als Verweis (Hardlink) auf die Originaldatei, bzw. auf den jeweiligen Verweis des letzten BackUps gesichert werden. Eine der möglichen Ursachen könnte also sein, dass das BackUp mit der Originaldatei von TM aus Platzgründen gelöscht wurde, oder dass bei dem BackUp, in dem die Originaldatei gesichert wurde, etwas schief gelaufen ist (keine vollständige Sicherung erfolgt).

    MACaerer
     
  3. Pseudemys

    Pseudemys Member

    Die externe Platte ist (wiederholt) frisch formatiert, Backup (wiederholt) frisch angelegt.
    Es tritt keine Besserung ein.
     
  4. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Hm, das ist tatsächlich nicht so einfach zu verstehen. Wie holst du denn die Daten des TM-BackUps zurück? Über das Programm TimeMachine oder über den Finder? Dazu ist anzumerken, dass die TM mit Root-Rechten arbeitet. Das muss sie auch, da sie über alle Benutzer hinweg sichert.

    MACaerer
     
  5. Pseudemys

    Pseudemys Member

    Ich hole natürlich über Time Machine die Daten zurück - für was haben wir denn schließlich so ein chices Interface?

    TM hat mal funktioniert, es wurde zwischenzeitlich nichts verändert, und nun funktioniert es schon länger nicht mehr.

    Die externe Festplatte ist schon nicht mehr die jüngste, das ist schon wahr.
    Aber warum macht sich das nicht beim CCC-Backup bemerkbar, falls das Alter die Ursach' allen Übels?

    Sollte man TM (über Pacifist) neu installierten?
     
  6. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Ich glaube auch nicht, dass es an der Platte liegt. Vielleicht hilft es die TM neu zu installieren. Dann solltest du aber auch vorher die TM-Preferenzen in den diversen Librarys entfernen.

    MACaerer
     
  7. Pseudemys

    Pseudemys Member

    Das wäre wohl die letzte Chance auf einen Erfolg.

    Ich habe jetzt, zum wiederholten Male, das Combo-Update installiert, Platte neu formatiert, TM-Backup komplett neu gemacht, und muß nach wie vor, wenn ich über Time Machine starten… Dateien zurückholen will, diesen Käse im Anhang lesen (obwohl, ich wiederhole mich, ich auf der Backup-Datei Lesen & Schreiben kann, kommt aus einem zurückgeholten Ordner z.B. nur ein Unter-Ordner, und der leer, an, manchmal gar nix):
     

    Anhänge:

  8. Pseudemys

    Pseudemys Member

    Ich habe das System komplett neu installiert und nun das TM-Backup an zwei funkelnagelneuen Platten, über USB wie auch FireWire 400, neu erstellt - mein Problem besteht weiterhin, womit ich jetzt doch recht ratlos bin!

    Wenn ich, z.B., den Safari-Ordner aus der Library meines Benutzeraccounts wiederherstellen will, so ist der, nach wie vor, LEER!

    Nachforschung per Finder zeigt, daß im TM-Backup dieser Ordner durchaus nicht leer ist, sondern korrekt von TM gesichert wurde, aber der Inhalt nicht zurückgeholt wird.

    Bei Wiederherstellungsversuchen mit anderen Ordnern habe ich mitunter, nicht immer, angeblich nicht die Rechte zur Ausführung, dann wird gar nichts oder nur ein Teil des Inhaltes wiederhergestellt - neuerdings wohlgemerkt, denn sehr lange gab es keinerlei Probleme mit Time Machine!

    Was kann man nur noch machen?
    So ist Time Machine wertlos!

    Auf mein CCC-Backup kann ich mich nach wie vor verlassen.
     
  9. Pseudemys

    Pseudemys Member

    Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!

    Vielleicht sollte ich mit BatChmod die Rechte meines Häuschens neu einrichten?
    Wie sollten die Einstellungen sein?
    Denn, daß nichts und nur ein Teil wiederhergestellt wird, scheint ja mit der Rechtevergabe tun zu haben.
     
  10. Pseudemys

    Pseudemys Member

    Nicht durch Wechsel der externen und internen Platte, und was ich sonst noch alles unternommen habe, sondern durch Zurückholen meiner Daten per manueller Finder-Copy aus dem Backup, da durch den Migrationsassistenten auch das Problem zurückgeholt wurde, funktioniert jetzt auch wieder die TM-Wiederherstellung so wie sie es soll - aber welch ein Aufwand!

    Vielen Dank für alle Unterstützung zur Problemlösung - Gruß von der Schildkröte!
     

Diese Seite empfehlen