Time machine sichert nicht mehr (schreibgeschützt?)

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von kakue, 7. August 2008.

  1. kakue

    kakue New Member

    Hallo,

    seit ein paar Tagen sichert Time Machine nicht mehr. In der Systemleiste heisst es lapidar:
    "Letztes Backup: Fehlgeschlagen" und weiter wird behauptet, dass Voluem sei schreibgeschützt. Meine Lacie 320 GB HD im Porschedesign, angeschlossen über Firewire, ist aber weder voll noch geschützt. Die Permissions des Startvolumes habe ich auch schon kontrolliert.

    Bisher hat es mit diesem Volume seit Monaten gut funktioniert. Warum klappt es jetzt nicht mehr und was kann ich tun?

    Vielen Dank für Eure Hilfe!
     
  2. Nystagmussen

    Nystagmussen New Member

    Manchmal ändern sich seltsamerweise Zugriffsrechte. Versuche mal mit dem Festplattendienstprogramm die Zugriffsrechte von der internen und externen Platte zu reparieren. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
     
  3. kakue

    kakue New Member


    daran kann es (in meinem Fall) nicht liegen:

    die Zugriffsrechte der internen HD sind:

    Ich: lesen&schreiben
    admin: lesen&schreiben
    everyone: nur lesen


    die Zugriffsrechte der externen HD sind in allen drei Kategorien Lesen&Schreiben

    Hast Du vielleicht noch eine andere Idee?
     
  4. fasolt

    fasolt New Member

    Hast Du mal das letzte backup überprüft (mit finder direkt auf das TM-speichermedium gehen).
    Ich bekam heut die meldung »das letzte backup konnte nicht abgeschlossen werden«
    beim nachschauent unter "latest", stellte ich fests, daß alles ordentlich gesichert war,
    gruß
    fasolt
     

Diese Seite empfehlen