Time Machine und neue Festplatte

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mkummer, 29. Dezember 2007.

  1. mkummer

    mkummer New Member

    Ich habe mir neulich eine grössere externe Festplatte für meine iTunes Library gekauft. Ich habe den Inhalt der alten da drauf gespielt und die Platte wie die alte benannt. iTunes hat sie sofort sauber erkannt. Das dumme ist nur, dass Time Machine die neue Platte nicht aktualisiert, sondern aufgrund der neuen Erstellt-Daten davon ausgeht, dass die ganzen Audios aktualisiert sind und nun eine neue Kopie davon anlegt. Das passt natürlich nicht auf die TM-Platte drauf und ist auch unnötig. Ich habe aber keinen Weg gefunden, wenigstens die alte Spiegelung in TM zu löschen und den Platz für ein neues Archiv derselben frei zu geben. Das Ende vom Lied - ich habe die TM-Platte gelöscht und über Nacht eine neue Sicherung gemacht. Die alten Sicherungen sind damit natürlich weg - was in dem Fall jetzt nicht schlimm war. Aber: gibt es da keine bessere Strategie das hinzukriegen? Bin dankbar für Ideen oder Vorschläge...
     
  2. Macziege

    Macziege New Member

    In diesem Fall hätte ich die Platte partitioniert. Eine Partition für TM und eine für iTunes. Allerdings habe ich noch nicht so viel Erfahrung mit TM um zu wissen, wie man ihr klar macht, dass die iTunes-Daten mitgesichert werden müssen. Bei mir passt alles auf jeweils beide Platten.
     

Diese Seite empfehlen