Time Machine

Dieses Thema im Forum "OS X Mountain Lion" wurde erstellt von rolfred, 10. April 2013.

  1. rolfred

    rolfred New Member

    Hallo,

    ich habe mit folg. Befehl den Interval für die Time Machine geäandert:

    sudo defaults write /system/library/launchdaemons/com.apple.backupd-auto StartInterval -int 3600

    wenn ich mir danach die Datei mit dem Finder ansehe,steht dort nur :
    bplist00ÿ

    ULabel]StartIntervalXDisabled_EnableTransactions_ProgramArgumentsYKeepAlive\LaunchEventsYRunAtLoad_com.apple.backupd-auto ¢_M/System/Library/CoreServices/backupd.bundle/Contents/Resources/backupd-helperU-auto—^com.apple.time—_Backup Interval“_MaintenanceWakeBehaviorXIntervalTOnce-6K^huòõúù†ˆ˜˙  #=FKNO

    Was ist da schief gelaufen bzw was kann ich tun?

    Danke

    Rolf
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    In deinem Posting ist der Befehl zwar richtig geschrieben, aber möglicherweise hast du dich bei der Eingabe im Terminal vertippt. Eine andere Erklärung habe nicht. Mir ist sowieso nicht ganz klar warum die die Einstellung auf 3600 Sekunden änderst, das ist nämlich sowieso die Standardeinstellung. Oder hast du etwa im Terminal einen anderen Wert genommen, z. B. größer als 65535 (16Bit). Dann würdest du die Property list auch zerschießen.
    Ich hoffe, du hast nicht die originale plist verändert sondern eine Kopie derselben, Das wäre nämlich ziemlich leichtsinnig. Dann brauchst du die Originaldatei lediglich wieder auszutauschen. Wenn nicht hast du hoffentlich wenigstens ein BackUp.

    btw.
    Da die plist-Datei als Klartext vorliegt brauchst du den Hex-Editor "Defaults" im Terminal gar nicht. Du kannst die plist-Datei auch mit dem Textedit öffnen und das Intervall unter BackUp Interval ändern. Voreingestellt ist 3600 Sekunden, maximal möglich ist wie erwähnt 65535 Sekunden => 18 Stunden. Aber bitte nicht das Original verändern, das geht leicht mal schief.

    MACaerer
     
  3. rolfred

    rolfred New Member

    Ich habe leider die Originaldatei nicht mehr.
    Ich habe mir eine Datei auf dem Desktop angelegt,von der ich glaube,das sie den rivhtigen Inhalt hat.
    Wie bekomme die neue Datei denn an den Originalplatz geschrieben,
    die falsche Datei lässt sich nicht überschreiben.

    Rolf
     
  4. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Mit Adminrechten müsstest du alte Datei erst löschen und dann die neue Datei in das Verzeichnis schreiben können. Wenn das nicht geht verwende den Remove-Befehl im Terminal zum löschen.

    sudo rm -rf /System/Library.........

    Für die Punkte natürlich den richtigen Pfad einsetzen, ich habe mir das ausschreiben desselben verkniffen.
    Und Vorsicht!! Das ist einer der ganz heißen Befehle in UNIX.

    MACaerer
     

Diese Seite empfehlen