Time Machine

Dieses Thema im Forum "OS X" wurde erstellt von freddy.freddy, 16. Oktober 2015.

  1. freddy.freddy

    freddy.freddy New Member

    Habe mein Macbook formatiert und zuvor ein Backup mit TimeMachine erstellt. Jetzt stellt sich das Problem, dass die Backups ja nach bestimmter Zeit zusammengefasst und irgendwann, wenn das Volume voll ist, gelöscht werden (die Ältesten). Gibt es eine Möglichkeit, das erste Backup so zu sichern, dass es nie gelöscht wird? (auf eine weitere externe Festplatte kann ich es nicht kopieren, da ich diese nicht besitze)
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Ich glaube, da verstehst du was falsch. Es werden keine Dateien gelöscht, sondern nur verschiedene Versionsstände einer Datei. Wenn du ein und die selbe Datei über Jahre jede Woche änderst, dann fällt dann die älteste Version der Datei raus. Jüngere Versionen jedoch bleiben erhalten.
     
    freddy.freddy gefällt das.
  3. freddy.freddy

    freddy.freddy New Member

    Ok danke, dann bin ich beruhigt :) also keine angst um das backup des Macs vor der Formatierung haben?
     

Diese Seite empfehlen