TimeMachine backup soll 8 Tage dauern!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von P.P., 13. April 2013.

  1. P.P.

    P.P. New Member

    Hallo allerseits,

    seit Jahren läuft bei mir das backup über TimeMachine auf zwei NAS-Platten. Nachdem es mal vor einem halben Jahr Probleme gegeben hatte (eine Platte war gecrasht), hatte ich ohne NAS gesichert. Das war die Vorgeschichte. Seit gestern habe ich zwei neue 1TB-Platten (Western Digital WD10EZRX Green 1TB (5900 rpm, 8,9ms)) im NAS (Netgear ReadyNAS Duo) und habe jetzt alles so weit eingestellt, dass ich das backup starten konnte. Der ReadyNAS Duo ist per Ethernet über einen Netgear Switcher an meinen iMac (3.06 Intel Core 2 Duo, sowie OS X, 10.8.3) angeschlossen.

    Zu meinem grenzenlosen Erstaunen meint jetzt TM, das backup der 360 GB sollte 8 Tage dauern!!! Angezeigt werden auch ca 3 GB pro 1,5 Std! Bei meinen alten Barracudas (500 GB) hatte ich mal 50 GB mit etwa 2 Std gestoppt....

    Hat jemand eine Ahnung, wo das Nadelöhr liegen könnte und was ich machen kann?

    Bin für jeden Hinweis dankbar!

    pieter
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Diese Anzeige der Transferzeiten sind gerade am Anfang der Übertragung nicht ernst zu nehmen. Es wird immer die über einige Sekunden gemittelte Transferrate und die restliche Größe extrapoliert und wenn es am Anfang etwas hakt kann es schon sein, dass sich die Zeiten etwas utopisch ausnehmen. Der Fehler wird sich im Laufe der Übertragung schnell nivelieren.
    Nichts destoweniger trotz dauert der Datentransfer über das Netzwerk oftmals unerwartet lange. Wenn bei der Übertragung Fehler auftreten (falsche Checksummen) müssen die gesendeten Pakete oft mehrfach übertragen werden bis sie endlich passen. Das kann sich zu erheblichen Zeiten summieren.

    MACaerer
     

Diese Seite empfehlen