Tip für eine Videokamera

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Delphin, 17. November 2004.

  1. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

    Hallo,

    letzten Sommer ist unsere Sony DCR TR7100E Pal-Videokamera unsanft entschlafen. Seit kurzem haben wir nun wieder ein Motiv dass sich zu filmen lohnt.

    In der Macwelt ist mir nie ein Test an Videokameras aufgefallen (Photokameras werden aber die ganze Zeit getestet ...). Hat jemand eine Empfehlung, welche Kamera wir uns anschaffen sollen? Wir wollen wirklich eine Videokamera, die Videofunktionen von Photokameras sind uns zuwenig. Es soll aber kein Profimodell sein und wir wollen auch nicht gerade Riesensummen investieren. Und wenn der Akku und das Netzteil der alten Kamera noch dazu passen würden ...

    Ist es verlässlich, Kameras bei ebay zu kaufen?

    Vielen Dank,
    Delphin
     
  2. winterland78

    winterland78 New Member

    Wir haben uns die Canon MV700 zugelegt.
    Ist natürlich keine Top-Camera, aber für 379,- euro
    ist sie erstaunlich gut. Bei Tageslicht klasse Bild, bei
    schlechter Beleuchtung immer noch recht gut.
    Im Vergleich zum Vorgänger MV600 keinerlei
    Bandlaufwerksgeräusche. Und natürlich hervorragend
    im Zusammenspiel mit iMovie!
    Die MV600 war in der Macwelt mal "Preisstipp".
     
  3. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

    Hallo,

    wir waren gerade bei einem Händler. Für unser Budget hat er uns drei Modelle vorgeschlagen:
    - Panasonic NVGS30EGES
    - Panasonic NVGS3EG
    - Samsung VPD31L

    Hat jemand damit Erfahrung? Sind die mit iMovie kompatibel? Sie stehen nicht auf der Kompatibilitätsliste zu iMovie (von Samsung steht da gar kein Modell drauf).

    Vielen Dank,
    Delphin
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    Allerdings muss ich hier anmerken:
    Der per default mitgelieferte Akku ist ein Witz. Mit Display hat man vielleicht ne viertel bis halbe stunde, der Akku entlädt sich auch wenn die Kamera ausgeschalten ist (vollgemacht, kamera verpackt, 3 Tage später akku fast leer)
    Nen großen Ersatz Akku kaufen (ca 70 €) und man hat damit Ruhe.

    außerdem sind die tassten und das design zwar ziemlich toll und prima zu bedienen, aber beim hantieren mit der kamera lässt es sich kaum vermeiden das man irgendwelche Knöpfe drückt und auslöst. Finde ich sehr ärgerlich, man kann die kamera kaum anfassen ohne irgendwas aus versehen zu drücken.

    Ansonsten für den Preis eine schicke kleine Cam.
     
  5. gebbi

    gebbi New Member

    Also ich habe mir diese Woche die Sony DCR-PC109E gegönnt. Das ist eine spitzen Kamera.

    Sie ist klein und dennoch gut zu Bedienen. Sie ist auch nicht so überladen mit Knöpfen, da die meisten Funktionen über den Touchscreen gesteuert werden. Das Bild ist ebenfalls 1a.

    Mitgeliefert wird eine Dockingstation, die man per Firewire und USB an den Mac anschließt. Da kann man Bilder und Filme in beide Richtungen übertragen und die Kamera aufladen.
     

Diese Seite empfehlen