Tip für neuen WLAN-Router

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von passenger75, 9. März 2014.

  1. passenger75

    passenger75 New Member

    Hallo zusammen,

    ich bin aktuell auf der Suche nach einem neuen WLAN-Router. Aktuell nutze ich den Speedport W723V der Telekom. Das Gerät scheint allerdings mit der wachsenden Anzahl an zugreifenden Geräten (Macbook, 2 iPhones, iPad, Apple TV, Fernseher) überfordert zu sein, ich verliere bei einzelnen Geräten immer wieder die Verbindung.

    Nun bin ich auf der Suche nach einem neuen Router, der folgendes können sollte:
    - WLAN AC fähig
    - 2 USB Ports (für Drucker und für Time Capsule via externe Festplatte)
    - NTFS fähig (für Time Capsule via externe Festplatte)
    - Telefonanschluss

    Kennt jemand einen empfehlenswerten Router, der diese Anforderungen abdeckt?

    Danke im Voraus für eure Tips!

    Jürgen
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Bei dem Anforderungsprofil scheiden sich die Geister. Allzuviele Geräte wird es dafür nicht geben und ich kenne eigentlich nur die nagelneue Fritzbox 7490 die das alles kann. Die kostet dann aber auch entsprechend (ca. 240€).
    Aber ein paar Anmerkungen zu deinem Anforderungsprofil möchten schon noch sein:
    -Die TimeCapsule wird nicht per USB angeschlossen sondern per Ethernet. Die TC ist ein eigenständiger Router und muss als Bridge konfiguriert werden. Oder meinst du etwa eine normale Festplatte, die per USB an die Box angeschlossen wird und als Medium für die TimeMachine (das BackUp-Progtamm) dienen soll? Das ist aber nicht wirklich das Gleiche.
    -Was verstehst du unter "NTFS-fähig"? Eine an die Fritzbox angeschlossene Festplatte muss meines Wissens das Dateiformat FAT32 haben. Für die TimeMachine ist aber das Dateiformat der Netzwerkplatte vollkommen egal, da die TM nicht mit der Platte sondern mit dem Netzwerk kommuniziert und zwar über die Netzwerkprotokolle afp3.2 oder smb2.0. Auf den Datentransfer zwischen Router und angeschlossener Festplatte hat die TimeMachine keinen Einfluss, das macht der Router mit der Platte alleine ab.

    MACaerer
     
  3. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Das wären, wenn ich richtig gezählt habe, 6 Geräte. Nicht gerade viel, oder? Selbst der kleinste Hosentaschenrouter fürs Mobiltelefonnetz kann mindestens 5 Geräte verwalten und mir ist bis heute kein "normaler" Router begegnet, der bei 6 Teilnehmern schon Mühe hätte.

    Natürlich kann es sein, dass der Router auf der Kippe ins Nirwana ist und du deshalb Probleme hast. Es kann auch sein, dass deine Probleme ganz woanders ihre Ursache haben. Deshalb würde ich nicht einfach blind den Router auswechseln sondern erst mal auf die Fahndung nach der Ursache gehen.

    Christian
     
  4. passenger75

    passenger75 New Member

    Genau das meine ich - sorry für die Begriffskonfusion. Ich habe eine recht neue externe Festplatte, die für TimeMachine-Backups nutzen möchte. Diese Platte wird vom Macbook aktuell nicht als Netzlaufwerk erkannt. Im Apple-Store wurde mir als wahrscheinlicher Grund hierfür genannt, dass der Router mit dem NTFS-Format nicht klar kommt. Danke deshalb für den Hinweis, dass das Dateiformat eigentlich schnurz ist. Werde die Platte also wieder auf FAT32 umformatieren und das NTFS-fähig von meinem Anforderungsprofil streichen.

    Die Fritzbox 7490 ist mir eigentlich etwas zu teuer, mal schaun ob ich noch Alternativen finde.
     
  5. passenger75

    passenger75 New Member

    Danke für den Hinweis. Der schwächelnde Router wäre meine einzige Erklärung für das Phänomen, dass ich am genau gleichen Standort zur gleichen Zeit mit einem Gerät (z.B. iPhone) WLAN-Zugriff habe und mit einen anderen Gerät (z.B. iPad) nicht. Da sich die Geräte beim Empfangsverlust abwechseln, müsste das Problem doch beim Sender liegen. Oder übersehe ich etwas?
     
  6. Apple_Fan

    Apple_Fan New Member


    Moin Jürgen,

    nun mach es doch ganz einfach.. Ich hab den Speedport 921V, dort ist alles aus bis auf die Telefonfunktion, W-Lan etc AUS..

    Situation, 155qm Wohnfläche, 4 Zimmer..

    Am Speedport selbst habe ich die aktuelle Apple Time Capsule 3TB hängen, und um das W-Lan zu vergrößern steht im Wohnzimmer noch der aktuelle AirPort Extreme.. Alles im 5Ghz Netz, darin befinden sich alle Geräte, es sind 18 Stück..

    Zur Verdeutlichung:
    Der Speedport steht in der "Mitte" der Wohnung, von da ab habe ich die TC übers Stromnetz mit dem Speedport verbunden. Auf der entgegengesetzten Richtung steht der AirPort Extreme..

    Auf dem iMac (Late2013) habe ich aktuell die volle Senderate.. 1300.. "ALT" halten und dann aufs wlan klicken.. Dann siehst du die Rate..

    Behalte den Router oder tausch ihn gegen den 921V, und kauf bei Apple den Rest, die aktuellen AirPorts sind der Wahnsinn..
     

Diese Seite empfehlen