Tipps für den Kauf eines DVD-Players?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von disdoph, 15. Januar 2003.

  1. disdoph

    disdoph New Member

    Hallo!

    Wollte gestern meinen alten DVD-Player ausmustern und hab mir einen günstigen REDSTAR Player gekauft der so ziemlich alles spielt.

    Leider traten aber beim Abspielen der meisten DVD-R extrem starke Vibrationen auf die nicht zu überhören waren. Hab ihn deshalb wieder zurückgebracht.

    Könnt Ihr irgendeinen DVD-Player empfehlen? Sollte natürlich einigermaßen günstig sein.

    disdoph
     
  2. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Habe mir dieser Tage den LG 5174 geholt. Schönes Design, gutes Bild, frißt alles (DVD-R und DVD-RW). Preis: 129,00 EUR. Ist er auch wert.
     
  3. Zebra

    Zebra New Member

    Ich habe vor 14 Tagen einen von D.I.K gekauft, gabs bei Realkauf für 95 Euro ...
     
  4. disdoph

    disdoph New Member

    Wie siehts bei dem Modell mit den Vibrationen aus? Auch CD-R/CD-RW bzw. VCD und SVCD?

    disdoph
     
  5. disdoph

    disdoph New Member

    Na, sonst keiner in letzter Zeit einen DVD-Player gekauft bzw. einen Tipp?
     
  6. macmercy

    macmercy New Member

    Bestenliste'.
     
  7. lemur

    lemur New Member

    pioneer DV350, frisst alles, geräuschlos, 170,-
     
  8. charly68

    charly68 Gast

    ich hatte mal pioneer. der hatte zu viele macken. mal wollt er , dann mal wieder nicht. bin umgestiegen auf mustek.

    am besten wie macmercy schon sagt, bei vcdhlep vorbei schauen.
     
  9. BigMac

    BigMac New Member

    JVC 302 SL ist meine kaufempfehlung
    http://www.jvc.at/frame_folgeseite2.php?kat=audio&artikelid=681

    vor weihnachten um ca. 160 eurosen erstanden (geizhals.at), tolles bild, noch tollerer sound, kein schnickschnack, dafür gute wiedergabequalitäten (auch selbstgeripptes, svcd usw).
    flach, gutes design, sehr leise und keine vibrationen registrierbar.
    einziger bisheriger nachteil: fernbedienung nicht beleuchtet und etwas gewöhnungsbedürftig.

    cu

    ps: dieser thread hat aber unter mac hard- und software eher nix zu suche. besser: smalltalk
     
  10. disdoph

    disdoph New Member

    Danke für all die Tipps (auch wenn die Anfrage evtl. an der falschen Stelle plaziert wurde ;-)).

    disdoph
     
  11. Blackness

    Blackness Gast

  12. chieferson

    chieferson New Member

    Ich wäre vorsichtig mit dem Kauf eines DVD Players aus einem ganz anderen Grund!

    Ich habe folgendes gelesen und im Fernsehen gesenhen:
    Diese Jahr kommt ein neuer Standard (oder wie Ihr es nennen wolt) der es ermöglicht mehr Daten auf eine DVD zu schreiben ( von bis zu 12 GB war da die Rede). Problem ist dann, das alle bisherigen Player diese DVDs dann nicht mehr spielen können.

    Also würde ich empfehlen, wenn ein DVD Player unbedingt her muss, dann ein billiges Teil für 50-100 Euro. Sonnst beisst du dir Ende des Jahres in den A.....
     
  13. Blackness

    Blackness Gast

    Ich glaub nicht daß sich das so schnell, wenn überhaupt durchsetzt. Ist wie mit .mp3 und .ogg. .ogg hat sich auch (noch) nicht durchgesetzt.
     
  14. chieferson

    chieferson New Member

    Hier ist es aber glaube ich auch ein wenig anders. Die Filmindustrie will ja mehr Speicherplatz um nur eine DVD Produzieren zu müssen auf der dann z.b. die komplette Herr der Ringe Trilogie drauf is. Das bedeudet noch mer Features und möglichkeiten mit DVD für die Industrie....
    Ich glaub schon das es kommen wird.
    Sicherlich dauert es bis es sich durchsetztn wird, weil viele schon einen DVD Player haben. Mann wird sehen.....
     
  15. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    habe den LG 5174 eben wieder zurückgebracht. Er hat ein Problem mit dem AC3 (Dolby Digital) Ton meiner selbstgebrannten DVD's. Dafür habe ich jetzt einen Toshiba SD-220E. Leider nicht mehr so günstig: 199,00 Euros. Nimmt DVD-R und DVD-RW und bringt auch deren AC3-Ton sehr sauber.
     
  16. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Von den billigen Playern soll auch der Cyberhome 505 gut sein.
     

Diese Seite empfehlen