Tipps: Mac OS X beschleunigen

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von DonRene, 28. März 2001.

  1. DonRene

    DonRene New Member

    hallo,

    es soll ein update (illegal???) auf 10.01 geben , mehr im forum bei
    http://www.applelinks.com & http://www.vincent.org im forum

    nächste woche soll es ein erstes offizielles update von apple geben, das denn speed verbessern soll

    folgende tipps habe ich bei macnews gefunde, ich kopiers mal hierher:
    anfang:

    1. MacOS X's Sherlock-Programm scheint die Festplatte ständig zu indexieren! Deshalb haben einige nach ein paar Tagen eine verblüffende Beschleunigung von OS X erlebt, einfach weil Sherlock dann fertig war mit dem Indexieren. Also, besser das Indexieren ganz ausschalten! Das beschert euch den größten Speed-Gewinn!

    2. Löscht am besten den Internet Explorer komplett und nutzt entweder icab 2.4 oder Omniweb 4.0. Glaubt mir danach wird euch OS X viel schneller vorkommen!

    3. In den Dock-Einstellungen kann man diesen Lupeneffekt abschalten, der OS X beträchtlich bremst.

    4. Es gibt ein Tool namens "Tinker-Tool" oder so, welches euch erlaubt, den Genie-Effekt durch ein einfaches Skaliernen zu ersetzen. Dieses Tool hat noch so einige andere nette Sachen zu bieten, die OS X schneller machen. Ausprobieren!

    5. Wieder irgendwo in den Dock-Einstellungen könnt ihr das Bouncen abstellen, was erfolgt sobald man ein Programm startet. Auch das hält OS X etwas auf.

    6. Wenn ihr irgendwie könnt, löscht die Classic-Umgebung komplett und installiert OS 9.1 auf einer separaten Partition. Wenn ihr OS 9.1 braucht könnt ihr dann ja mit OS 9.1 booten. Classic verlangsamt OSX ebenfalls.

    7. Nächste Woche wird Apple einen Updater bereitstellen, der einen 20%-Speed-Boost bescheren wird! Etwa 5 MB wird er groß sein.

    8. Ach ja, fast hätte ich es vergessen. Wenn möglich benutzt den Finder nicht in der Listen-Ansicht. Es scheint in OS X einen Bug zu geben mit der Listenansicht, welcher OS X bremst.

    Viel Spaß mit OS X. Obwohl OS X genial ist, wird das Betriebssystem durch den schlechten Carbon-Finder, welcher nicht einmal Multitasking beherrscht, und dessen Listenansicht den Finder überstrapaziert, und den Aqua-Overkill gebremst.

    Der Grund, warum Apple OS X so programmiert hat, ist, weil Apple schließlich eine Hardware-Company ist, und die Leute dazu bewegen will, neue Macs zu kaufen, damit sie OS X schneller laufen lassen können. Der alte Trick, irgendwie nervig, aber so ist es nun mal.

    ende zitat

    gruss rene
     
  2. rehkot

    rehkot New Member

    Thanx! Hab alles getan!
    Ich hab bloß nicht den Genie Effekt abgestellt denn der ist coooooolllll!!!

    Freu mich schon aufs Update!!

    ciao, rehKOT!
     
  3. DonRene

    DonRene New Member

    wo ändert man die indizierungsoptionen, das ging doch unter 9 noch. da konnte man auch dien zeitpunkt auswählen usw.

    rene

    das update das es da geben soll, ist wohl auf nem carracho server. ich weiß aber nix genaues. wenns interessiert bei macnews schauen.
     
  4. rehkot

    rehkot New Member

    Du musst Sherlock starten und dann Im Programmenu die Einstellungen auswählen und schon kannste die indizierung abstellen!

    ciao sagt ein eXtrem unter den MacOS X usern,denn er ist glücklich damit!

    rehkot!

    Nachtrag:
    Falls du OmniWeb benutzt,dann gibt es seidt heute eine neue Version ( http://www.omnigroup.com )
     
  5. DonRene

    DonRene New Member

    die hab ich schon seit gestern ;-)))

    omniweb macht nen guten einduck aber auch icab für X. hol dir ja nicht den fizzilla (netscape) das ist schrott. hab ich mir geholt, weil ich ein funktionierendes mailprogramm haben wollte. vergiss es :-(((

    rene

    die IE ist auch ne beta man kann da z.b. keine links aus den favoriten hier rein kopieren.

    da ich gerade bei 9.1 bin hol ich das jatzt nach

    http://www.applelinks.com/boards/Forum14/HTML/000056.html

    http://wincent.org/forums/showthread.php?s=05e54da850b69c8fd94b9eb13873295b&threadid=304
     
  6. Damon

    Damon New Member

    Hallo
    Ich hatte erst OS 9.1 und OS X auf einer Partition. Da war X ziemlich langsam. Das anlegen einer weiteren Partition hat da wunder geholfen. X hat ziemlich an Leistung zugelegt.
    Bye
     
  7. starwatcher

    starwatcher New Member

    wahrscheinlich blöde frage:

    wenn osx auf einer separaten partition angelegt wird, muss dann trotzdem vorher auf dieser partition nochmal 9.1 aufgespielt werden und dann osx drüber bügeln?
    oder osx disc rein und direkt auf die partition?

    klaus
     
  8. Damon

    Damon New Member

    Hallo
    OS 9.1 muß auf die eine Partition und dann einfach auf die andere Partition OS X installieren. OS X merkt dann von selber das das OS 9.1 auf der anderen Partition liegt. Schreibt dann noch was in den Systemordener und es kann losgehen.
    Bye
     
  9. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    wenn du willst kannst du das OS 9 auch nachher aufbügeln, ohne Classic solls besser laufen, hab ich noch nicht ausprobiert. Ich hab zwei Platten, auf der ersten ein 9.1 zum Arbeiten, auf der zweiten das gleiche 9.1 und einfach X drüber gebügelt, der Grund waren die leichten Veränderungen die X an 9 vornimmt (vor allen netzwerktechnisch).

    Das beste ist: Ich kann bei jeden Bootvorgang per Optionkey aussuchen welches System ich starte...

    Gruß Patrick
     
  10. rehkot

    rehkot New Member

    Würd ich auch gern machen,wenn dann nicht alle Daten weg wären! Meine Einstellungen,Mp3s,Filme,Sounds,HomePage,runtergeladene Programme! und und und....!:-(

    Und ein BackUp ann ich wohl kaum mit einem FloppyDrive machen!:-(

    ciao, rehkot!
     
  11. DonRene

    DonRene New Member

    hallo,

    es soll ein update (illegal???) auf 10.01 geben , mehr im forum bei
    http://www.applelinks.com & http://www.vincent.org im forum

    nächste woche soll es ein erstes offizielles update von apple geben, das denn speed verbessern soll

    folgende tipps habe ich bei macnews gefunde, ich kopiers mal hierher:
    anfang:

    1. MacOS X's Sherlock-Programm scheint die Festplatte ständig zu indexieren! Deshalb haben einige nach ein paar Tagen eine verblüffende Beschleunigung von OS X erlebt, einfach weil Sherlock dann fertig war mit dem Indexieren. Also, besser das Indexieren ganz ausschalten! Das beschert euch den größten Speed-Gewinn!

    2. Löscht am besten den Internet Explorer komplett und nutzt entweder icab 2.4 oder Omniweb 4.0. Glaubt mir danach wird euch OS X viel schneller vorkommen!

    3. In den Dock-Einstellungen kann man diesen Lupeneffekt abschalten, der OS X beträchtlich bremst.

    4. Es gibt ein Tool namens "Tinker-Tool" oder so, welches euch erlaubt, den Genie-Effekt durch ein einfaches Skaliernen zu ersetzen. Dieses Tool hat noch so einige andere nette Sachen zu bieten, die OS X schneller machen. Ausprobieren!

    5. Wieder irgendwo in den Dock-Einstellungen könnt ihr das Bouncen abstellen, was erfolgt sobald man ein Programm startet. Auch das hält OS X etwas auf.

    6. Wenn ihr irgendwie könnt, löscht die Classic-Umgebung komplett und installiert OS 9.1 auf einer separaten Partition. Wenn ihr OS 9.1 braucht könnt ihr dann ja mit OS 9.1 booten. Classic verlangsamt OSX ebenfalls.

    7. Nächste Woche wird Apple einen Updater bereitstellen, der einen 20%-Speed-Boost bescheren wird! Etwa 5 MB wird er groß sein.

    8. Ach ja, fast hätte ich es vergessen. Wenn möglich benutzt den Finder nicht in der Listen-Ansicht. Es scheint in OS X einen Bug zu geben mit der Listenansicht, welcher OS X bremst.

    Viel Spaß mit OS X. Obwohl OS X genial ist, wird das Betriebssystem durch den schlechten Carbon-Finder, welcher nicht einmal Multitasking beherrscht, und dessen Listenansicht den Finder überstrapaziert, und den Aqua-Overkill gebremst.

    Der Grund, warum Apple OS X so programmiert hat, ist, weil Apple schließlich eine Hardware-Company ist, und die Leute dazu bewegen will, neue Macs zu kaufen, damit sie OS X schneller laufen lassen können. Der alte Trick, irgendwie nervig, aber so ist es nun mal.

    ende zitat

    gruss rene
     
  12. rehkot

    rehkot New Member

    Thanx! Hab alles getan!
    Ich hab bloß nicht den Genie Effekt abgestellt denn der ist coooooolllll!!!

    Freu mich schon aufs Update!!

    ciao, rehKOT!
     
  13. DonRene

    DonRene New Member

    wo ändert man die indizierungsoptionen, das ging doch unter 9 noch. da konnte man auch dien zeitpunkt auswählen usw.

    rene

    das update das es da geben soll, ist wohl auf nem carracho server. ich weiß aber nix genaues. wenns interessiert bei macnews schauen.
     
  14. rehkot

    rehkot New Member

    Du musst Sherlock starten und dann Im Programmenu die Einstellungen auswählen und schon kannste die indizierung abstellen!

    ciao sagt ein eXtrem unter den MacOS X usern,denn er ist glücklich damit!

    rehkot!

    Nachtrag:
    Falls du OmniWeb benutzt,dann gibt es seidt heute eine neue Version ( http://www.omnigroup.com )
     
  15. DonRene

    DonRene New Member

    die hab ich schon seit gestern ;-)))

    omniweb macht nen guten einduck aber auch icab für X. hol dir ja nicht den fizzilla (netscape) das ist schrott. hab ich mir geholt, weil ich ein funktionierendes mailprogramm haben wollte. vergiss es :-(((

    rene

    die IE ist auch ne beta man kann da z.b. keine links aus den favoriten hier rein kopieren.

    da ich gerade bei 9.1 bin hol ich das jatzt nach

    http://www.applelinks.com/boards/Forum14/HTML/000056.html

    http://wincent.org/forums/showthread.php?s=05e54da850b69c8fd94b9eb13873295b&threadid=304
     
  16. Damon

    Damon New Member

    Hallo
    Ich hatte erst OS 9.1 und OS X auf einer Partition. Da war X ziemlich langsam. Das anlegen einer weiteren Partition hat da wunder geholfen. X hat ziemlich an Leistung zugelegt.
    Bye
     
  17. starwatcher

    starwatcher New Member

    wahrscheinlich blöde frage:

    wenn osx auf einer separaten partition angelegt wird, muss dann trotzdem vorher auf dieser partition nochmal 9.1 aufgespielt werden und dann osx drüber bügeln?
    oder osx disc rein und direkt auf die partition?

    klaus
     
  18. Damon

    Damon New Member

    Hallo
    OS 9.1 muß auf die eine Partition und dann einfach auf die andere Partition OS X installieren. OS X merkt dann von selber das das OS 9.1 auf der anderen Partition liegt. Schreibt dann noch was in den Systemordener und es kann losgehen.
    Bye
     
  19. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    wenn du willst kannst du das OS 9 auch nachher aufbügeln, ohne Classic solls besser laufen, hab ich noch nicht ausprobiert. Ich hab zwei Platten, auf der ersten ein 9.1 zum Arbeiten, auf der zweiten das gleiche 9.1 und einfach X drüber gebügelt, der Grund waren die leichten Veränderungen die X an 9 vornimmt (vor allen netzwerktechnisch).

    Das beste ist: Ich kann bei jeden Bootvorgang per Optionkey aussuchen welches System ich starte...

    Gruß Patrick
     
  20. rehkot

    rehkot New Member

    Würd ich auch gern machen,wenn dann nicht alle Daten weg wären! Meine Einstellungen,Mp3s,Filme,Sounds,HomePage,runtergeladene Programme! und und und....!:-(

    Und ein BackUp ann ich wohl kaum mit einem FloppyDrive machen!:-(

    ciao, rehkot!
     

Diese Seite empfehlen