tischlampen imac g4 was ist zu beachten?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von stefpappie, 21. November 2004.

  1. stefpappie

    stefpappie New Member

    moin moin,

    so rein designmäßig gefällt mir der tischlampen imac doch rect gut

    nun, einfach mal so zur überlegung, worauf muß man bei so nem teil achten, wenn man ihn gebraucht kauft?

    es ist völlig egal, welche tft größe und wie schnell die cpu ist!

    gibts da bekannte schwachstellen?

    irgendwelche revisionen, die man besser nicht in erwägung ziehen sollte??

    dank im voraus

    stef
     
  2. suj

    suj sammelt pixel.

    eigentlich hatte ich nie schlechtes über den g4 iMac gehört.

    Habe 2 gebrauchte gekauft: der eine ein refurbished von Apple, der jetzt schon 2x repariert wurde (2x Hauptplatine getauscht)

    ein anderer von privat, der ist ok.

    mehr kann ich dazu nicht sagen :)
     
  3. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Vielleicht auf tote Pixel achten.
    Und, falls du das brauchst, die erste Version hatte keinen Audioausgang.

    Ansonsten ein robustes Gerät.
     
  4. stefpappie

    stefpappie New Member

    danke für die antworten

    stef
     
  5. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Ich würde vielleicht mindestens 1GHz CPU nehmen, weniger lohnt auf Dauer nicht.
    Die Modelle mit Breitwandbildschirm (17" und 20") haben desöfteren schief stehende Monitore.
    Die Rechner neigen etwas zum Verschmutzen, also vor dem Kauf unbedingt anschauen und auf Funktionalität prüfen. Das gilt auch für das Superdrive oder Combodrive, je nachdem, was im Rechner verbaut worden ist.
     
  6. stefpappie

    stefpappie New Member

    da ich ja ein "alter" mac hase bin (seit 1990) mach ich mir um den "hardwaretest" keine großen sorgen, wollte halt nur wissen, ob es bekannte schwachstellen gibt oder "verbesserungen" ab rev.x oder so

    thx

    stef
     
  7. Eduard

    Eduard New Member

    Genug Arbeitsspeicher rein!
    Ich habe gebrauchten iMac mit 700 MHZ gekauft, 512 MB zusätzlich reingebaut, läuft seit 9 Monaten ohne Probleme. Schneller ist natürlich immer besser.
     
  8. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Ich würde aufgrund des tollen TFT den 17"-iMac empfehlen. Ist wirklich sehr angenehm! Die 800 MHz-Variante würde ich nicht nehmen, da zu lahm. Entweder den 1 GHz oder den 1.25 GHz. Da ist dann auch ein DVD-Brenner gleich mit drin.

    Zum von mtm angesprochenen "schiefen TFT": Das Problem haben alle iMac G4, egal ob 15", 17" oder 20".
     
  9. phil-o

    phil-o New Member

    Einfach mal den Kopf gerade halten. ;)
     

Diese Seite empfehlen